Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Heute ist Welt-Stoma-Tag! – Seite 1

News und wichtige Mitteilungen des Moderations-Teams und der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.
Antwort erstellen
20 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von Webkänguru » 05.10.2018, 22:27

Alle drei Jahre im Oktober machen Stomaträger weltweit auf sich aufmerksam. In diesem Jahr am 6. Oktober unter dem Motto „Speaking out changes lives“, Offenheit verändert Leben.



Der Welt-Stoma-Tag wurde vor 25 Jahren ins Leben gerufen um die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Leben der Stomaträger*innen zu lenken. Mehrere Veranstaltungen am und um den 6. Oktober informieren neben Betroffenen und Angehörigen auch Interessierte und die breite Öffentlichkeit.

Wir finden das aktuelle Motto des Welt-Stoma-Tages deshalb so gut, weil wir jeden Tag aufs neue erleben wie hilfreich die Offenheit einiger Stomaträger*innen für viele andere ist. Denn nicht jedem fällt es leicht, über seine eigene Gedanken und Befürchtungen zu reden oder zu schreiben.

In diesem Sinne, geht raus, erzählt eure Geschichte und macht anderen Mut!

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von Frederica » 06.10.2018, 18:32

Eigentlich traurig, dass unser Verein da nichts auf die Beine gestellt hat.

Ebenfalls traurig, dass zum Beispiel auch Coloplast u.a. nichts Attraktives zu diesem Tag veranstaltet haben.

Und was ist mit der ILCO ?

Nur die kleine Bremer Gruppe feiert heute den Weltstomatag. Ich hätte gern teilgenommen, jedoch ist Bremen aufgrund eines neuen Kniegelenks zu weit für mich. Autofahren geht leider noch gar nicht.

:winke:

kein Profilfoto
Frederica

Mitglied

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von Webkänguru » 06.10.2018, 19:25

Hi Frederica,

sicherlich könnte man sich mehr Veranstaltungen zum Welt-Stoma-Tag wünschen, um mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen. Einige Veranstaltungen fanden heute unter dem Dach der ILCO statt, andere vereinzelt organisiert von Kliniken.

Wir selbst haben den Welt-Stoma-Tag bislang immer online unterstützt, ohne lokale Veranstaltung. Das würde für mich persönlich auch nur Sinn machen, wenn wir die lokale Veranstaltung gleichzeitig im Netz stattfinden lassen können. So könnten wesentlich mehr Leute daran teilnehmen.

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von Frau Lachmann » 06.10.2018, 19:55

Auf Instagram haben richtig viele Leute ihr Stoma gezeigt unter den Hashtags #weltstomatag #worldostomyday und #speakingoutchangeslives
Da habe ich natürlich auch mitgemacht, weil ich das eine tolle Aktion finde.

Liebe Grüße,
Lachi

kein Profilfoto
Frau Lachmann

Mitglied

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von Frederica » 07.10.2018, 09:04

Das haben die Beuteltiere auf Facebook auch so gemacht und ich war natürlich dabei!

:winke:

kein Profilfoto
Frederica

Mitglied

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von dschortsch » 08.10.2018, 15:55

Na siehtst mal.... da laufe ich so durch die Welt und krieg nix mit vom Welt-Stoma-Tag. Das Motto find ich gut... Ofenheit, drüber sprechen.... das gelingt mir nicht immer. Aber immerhin immer öfter. Schön, daß es dieses Forum gibt mit einem schreibenden Web-Känguruh, der solche Termine kennt und verbreitet..... Danke dafür! :gut:

kein Profilfoto
dschortsch

Mitglied

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von Frau Lachmann » 11.10.2018, 11:16

Frederica hat geschrieben:Das haben die Beuteltiere auf Facebook auch so gemacht und ich war natürlich dabei!

:winke:


Hast Du bitte mal den Link zu der Gruppe? Danke. :)

kein Profilfoto
Frau Lachmann

Mitglied

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von Frederica » 11.10.2018, 14:16

Frau Lachmann, Du hast eine pn.

:winke:

kein Profilfoto
Frederica

Mitglied

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von Realist » 12.10.2018, 00:43

Ein Jahr hat 365 Tage und jeder Tag davon ist mit zig Ereignissen, Krankheiten, Lächerlichkeiten und Unwichtigkeiten belegt.
Es werden jedes Jahr mehr davon und die einzelnen ernsten Probleme verschwinden in der Masse der "Heute ist der Tag X.."
Weil ich nun ein Stoma habe, soll der Tag für mich und natürlich auch andere wichtig sein.
Diabetes habe ich auch, keine Ahnung ob es einen Tag für Typ 1 und Typ 2 gibt...
Oh, Narkolepsie, dafür gibt es bestimmt einen Tag, ich habe ihn verschlafen.
Mich nervt es einfach weil es wenig bringt und viel Geld verschlingt.
Toll, es gibt T Shirts, Beutel, Sticker und weiteren Müll, der entsorgt werden muss.

Zum Glück wird von einzelnen Menschen wenig Werbung der Art, : ich hatte guten Sex, kein Sex wegen Tage, Dünnschiss, Kopfschmerzen und so weiter betrieben.
Muss jeder seine Krankheiten anderen mitteilen?
Soll ich mir den Tag für Neuropathie im linken Fuß wünschen, nur ich betroffen bin?

Ich lebe mein Leben und nicht meine Krankheiten. Die Krankheit ist real vorhanden, sollte aber nie im Mittelpunkt stehen.

kein Profilfoto
Realist

Mitglied

Heute ist Welt-Stoma-Tag!

Beitrag von Webkänguru » 12.10.2018, 07:27

Realist hat geschrieben:[...] Ich lebe mein Leben und nicht meine Krankheiten. Die Krankheit ist real vorhanden, sollte aber nie im Mittelpunkt stehen.


Hi Realist,

genau so verstehe ich den Welt-Stoma-Tag und vor allem das diesjährige Motto. Es denken ja noch immer zu viele Betroffene, mit einem Stoma wäre das bisherige Leben zu Ende. Aber das ist ja gar nicht so. Und das dann auch mal zu zeigen und unterstützt von der lokalen Presse oder im Netz weiter zu tragen, bewirkt schon was.

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Antwort erstellen
20 Beiträge • Seite 1 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: