Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs – Seite 1

News und wichtige Mitteilungen des Moderations-Teams und der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.
Antwort erstellen
9 Beiträge • Seite 1 von 1

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs

Beitrag von Webkänguru » 23.08.2019, 12:25

Hallo,

wir unterstützen derzeit die Chirurgische Klinik der Charité - Universitätsmedizin in Berlin bei der Vorbereitung einer Studie. Ziel der Studie ist die Vermeidung von Stomaanlagen während Notfalloperationen. Untersucht werden soll dabei ein neues chirurgisches Operationsverfahren.

Diese Befragung richtet sich an alle Stomaträger, unabhängig davon ob sie ihr Stoma in einer Notfall- oder geplanten Operation erhalten haben oder bereits zurückverlegt sind. Die Befragung wird zur Vorbereitung der Studie durchgeführt.

Weitere Infos findet hier im Link zur Befragung: zur Umfrage

Danke für eure Untersützung :super:

Viele Grüße,
Christian / Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs

Beitrag von Queeby » 23.08.2019, 12:30

Funktioniert leider nicht.

'Fehler

Leider hast Du keine Berechtigung, dies zu tun.

Bitte kontaktiere Webmaster Stoma-Welt.de ( webmaster@stoma-welt.de ) für weitere Unterstützung'

Gruß Queeby

kein Profilfoto
Queeby

Mitglied

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs

Beitrag von Webkänguru » 23.08.2019, 12:34

Moment, haben wir gleich...

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs

Beitrag von Webkänguru » 23.08.2019, 12:38

So, jetzt funktioniert der Link ;)

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs

Beitrag von Queeby » 23.08.2019, 14:46

Prima danke, hat funktioniert. :)

Gruß Queeby

kein Profilfoto
Queeby

Mitglied

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs

Beitrag von Hauko » 28.08.2019, 14:13

Ich habe an der Befragung teilgenommen. Schade, dass kein Platz für ein paar persönliche Worte war. Schon allein die Frage nach dem Schwimmbad regt mich maßlos auf. Gerade in diesem Haus durfte ich wegen des Stomas aus hygienischen Gründen nicht ins Schwimmbad, - die Worte der leitenden Stomaschwester. Da soll man sich nicht stigmatisiert vorkommen? Ärzte untersuchen den Bauch nur mit einem Ekel im Gesicht und der Proktologe schaut sich das Stoma selbst bei Beschwerden nicht einmal an.

kein Profilfoto
Hauko

Mitglied

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs

Beitrag von Peter51 » 29.08.2019, 11:37

Erledigt

kein Profilfoto
Peter51

Mitglied

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs

Beitrag von Sarinkasun » 07.09.2019, 01:22

Ebenfalls erledigt :) allerdings schon vor ein paar Tagen. Find ich super gut. Endlich habe zumindest ich das Gefühl, das diese Krankheit auch mal anerkannt wird! :) danke

kein Profilfoto
Sarinkasun

Mitglied

Umfrage: Vermeidung von Stomaanlagen während Notfall-OPs

Beitrag von Webkänguru » 08.09.2019, 14:14

Hallo,

vielen Dank an alle, die sich an der Befragung beteiligt haben. Wir haben die Umfrage geschlossen und die Ergebnisse werden jetzt ausgewertet.

Was uns sehr überrascht hat, obwohl eine Stoma-Operation in den allermeisten Fällen geplant stattfindet, haben doch 2/3 der Teilnehmer in der Befragung angegeben, dass sie ihr Stoma in einer Not-OP erhalten haben. Das macht die Auswertung der Ergebnisse jetzt um so spannender :-)

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Antwort erstellen
9 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: