Seite 1 von 1

Sport mit Gerinnungshemmer

BeitragVerfasst: 16.01.2020, 08:02
von Sokrates
Hallo zusammen,

Ich wurde am 15.08.2018 mit Illeostoma rückverlegt.
Alles hervorragend. Lebe gut ohne Komplikationen.
Nur die Einnahme von Xarelto wegen der Tendenz zu Blutgerinnseln ist geblieben.

Da ich sportlich wieder sehr aktiv bin stellt sich mir die Frage ob es gefährlich ist unter Einnahme blutverdünnenden Medikamenten ins Boxen und Kickboxen zu gehen?

Würde ich gerne wieder in meinen Trainingsplan integrieren.

Hat jemand Ahnung?

Sport mit Gerinnungshemmer

BeitragVerfasst: 16.01.2020, 19:24
von Monsti
Hallo Sokrates,

bekommst Du neben Xarelto noch einen weiteren Blutverdünner (z.B. Thrombo ASS)? Falls ja, so wäre ich vorsichtig. Ich bekam nach einer Lungenembolie neben Xarelto auch Plavix und Thrombo ASS und hatte dabei ständig irgendwelche Blutungsquellen. Außerdem bekam ich extrem leicht ausgedehnte Blutergüsse und Purpura. War nicht lustig.

Liebe Grüße
Angie

Sport mit Gerinnungshemmer

BeitragVerfasst: 17.01.2020, 13:01
von Sokrates
Hallo Angie,

Also ich bekomme nur Xarelto!?

Sport mit Gerinnungshemmer

BeitragVerfasst: 17.01.2020, 14:16
von Monsti
Du wirst doch bemerken, ob Du zu verstärkten bzw. länger andauernden Blutungen neigst. Falls das nicht der Fall ist, kannst Du natürlich jede Sportart ausüben.

Sport mit Gerinnungshemmer

BeitragVerfasst: 20.01.2020, 23:01
von Sokrates
Hi Monsti,

Denke bei mir ist alles gut. Aber hatte auch seit Xarelto nie eine Verletzunge.
Dachte halt wegen Kopfverletzungen bzw. Innerlichen Blutungen wäre es ein Risiko.
Kann ich nicht abschätzen.

Sport mit Gerinnungshemmer

BeitragVerfasst: 21.01.2020, 02:26
von Trudi
Ich habe unter Xarelto auch Sachen wie Skifahren und Snowboardfahren gemacht, Rad und Motorrad fahre ich sowieso. Tauchen, schwimmen und segeln kommen noch dazu.

Ich hatte sogar eine NotOp unter Xarelto, was ja nicht einfach ist, weil es kein Gegemittel, wie etwa bei Marcumar gibt.
Aber es ging alles gut. Ich hatte halt immer viel Verbandsmaterial, auch für Druckverbände in der Tasche.

Viel Spaß beim Sporteln!

Sport mit Gerinnungshemmer

BeitragVerfasst: 22.01.2020, 13:11
von Sokrates
Hallo Trudi,

Das beruhigt mich. Weil die Ärzte einen ja quasi in Watte packen wollen.
Aber da geht es ja hauptsächlich um Haftungsgründe.

Liebe Grüße
Sokrates

Sport mit Gerinnungshemmer

BeitragVerfasst: 22.01.2020, 15:36
von Trudi
Oh mei!
Ich denk mir immer:
Das Leben ist lebensgefährlich und immer tödlich!
Wenns denn soweit sein sollte, dann krepiere ich wenigstens nicht elendig an meinem Eierstockkrebs!

Aber ich hoffe für dich, dass du dein beutelfreies Sportlerleben genießen kannst!
Viel Spaßr

Sport mit Gerinnungshemmer

BeitragVerfasst: 23.01.2020, 21:30
von Sokrates
Ja, verstehe die Aussage aus deiner Perspektive.
Ich bin 2016 fast gestorben an einer Lungenembolie und hab nun
wieder ein gutes Leben ohne Beutel und Beschwerden was ich dankend annehme und
wie ein rohes Ei behandel.

Hab manchmal Angst dass ich plötzlich wieder krank werde und alles
wieder schwierig wird.

Grüße