Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Kompressen von Publicare

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
19 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Kompressen von Publicare

Beitrag von uwe2111 » 25.10.2016, 10:46

Da es hier schon öfters die Diskussion über die Lieferung von Kompressen gab, möchte ich die Leute, die bei Publicare bestellen, kurz informieren, dass es dort jetzt auch Kompressen auf Rezept gibt. Ich wurde heute extra gefragt, ob ich welche haben möchte. Also einfach nachfragen, wenn sie nicht freiwillig angeboten werden.

kein Profilfoto
uwe2111

Mitglied

Kompressen von Publicare

Beitrag von wamberle » 25.10.2016, 12:46

Hallo.
Ich bin auch bei Publicare .Ich kriege 2 Packungen Vlieskompressen jeden Monat mit meinen Stomabeutel geliefert. Meine Hausärztin muß es auf ein Rezept zu den Beutel draufschreiben.
Vlieskompressen PC 41003 2x 100 Stck so soll es auf dem Rezept laut meiner Stomaschwester vermerkt sein.
Vielleicht konnte ich mit dieser Information auch ein wenig weiterhelfen.
Habt alle einen guten Tag
liebe Grüße
wamberle

kein Profilfoto
wamberle

Mitglied

Kompressen von Publicare

Beitrag von Vera » 25.10.2016, 15:49

Ich bestelle meine Vlieskompressen bei hygi.de :gut:

Einen günstigeren Anbieter konnte ich bislang nicht finden. ;)

kein Profilfoto
Vera

Mitglied

Kompressen von Publicare

Beitrag von uwe2111 » 25.10.2016, 16:43

Hallo wamberle,
bei mir standen sie noch nie auf dem Rezept bzw der Dauerverordnung und ich habe sie mir immer selbst gekauft. Publicare gibt sie anscheinend so mit wie die Entsorgungsbeutel.

Ich wollte auch keine neue Diskussion auslösen, wo es die Kompressen am günstigsten gibt, es war einfach ein Hinweis an diejenigen, die Kunde bei Publicare sind und diese Tatsache nicht wussten...... wie ich.

kein Profilfoto
uwe2111

Mitglied

Kompressen von Publicare

Beitrag von taxator » 25.10.2016, 18:03

Die Vlieskompressen kosten um die 10 Öcken. Kann eigentlich nicht umsonst sein oder du hast Sonderkonditionen :winke:

Gruß Martin

kein Profilfoto
taxator

Mitglied

Kompressen von Publicare

Beitrag von uwe2111 » 25.10.2016, 19:14

Hallo Martin,

ich finde selbst im Internet auf Anhieb Vlieskompressen 10*10, 100 Stück für 1,70€

Klar, wenn du deine beim Maßschneider kaufst, sind 10€ denkbar.

Ich habe weder Sonderkonditionen noch Beziehungen.

Vielleicht probiert es jemand bei seiner nächsten Bestellung mal aus.

kein Profilfoto
uwe2111

Mitglied

Kompressen von Publicare

Beitrag von taxator » 25.10.2016, 20:37

Hallo Uwe,

ich wollt dir nicht zu nahe treten. :oops: War nur verwundert, da ich von Anfang an die Vlieskompressen von meinem Versorger bekommen habe und meine KK hat dies bezahlt. Bin allerdings privat versichert. Bin aber davon ausgegangen, dass das grundlegend normal ist, dass die Kompressen bezahlt werden, da mir beigebracht wurde, dass das Stoma nur mit Vlieskompressen gereinigt werden sollte.

Gruß Martin

kein Profilfoto
taxator

Mitglied

Kompressen von Publicare

Beitrag von fluse » 25.10.2016, 20:38

Hallo, ich bekomme eigentlich immer schon automatisch Vlieskompressen zur Versorgung -wurde auch von Anfang an so rezeptiert. Gruss fluse

kein Profilfoto
fluse

Mitglied

Kompressen von Publicare

Beitrag von uwe2111 » 25.10.2016, 21:05

Ok, nochmal, es war nur ein Hinweis an diejenigen, die bei Publicare bestellen und bisher ihre Kompressen selbst gekauft haben. Damit wollte ich nicht dazu anregen, zu erfahren, wer schon immer wie und wo Kompressen zum Preis X oder auf Rezept bekommen hat.
Über die beschaffung von Kompressen wurde hier schon ausgiebig diskutiert.

Bei Publicare scheint es neu zu sein und darauf wollte ich hinweisen.

Und ehrlich gesagt, wenn es nun wieder ein Fred ohne Ende wird, ärgert es mich dies hier kund getan zu haben.

kein Profilfoto
uwe2111

Mitglied

Kompressen von Publicare

Beitrag von Witch » 26.10.2016, 13:00

Hallo,

Publicare stellt die Kompressen kostenlos zur Verfügung. Sie bekommen von der GKV keine Erstattung der Kosten dafür. Es ist, wie die Entsorgungsbeutel, ein kostenloser Service von Publicare.

LG Witch

kein Profilfoto
Witch

Mitglied

Antwort erstellen
19 Beiträge • Seite 1 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: