Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Versorgung OP-Wunde nach Rückverlegung (Ileostoma)

Oft ist das Stoma nur vorübergehend notwendig. Aber die Situationen nach der Rückverlegung sind so unterschiedlich wie die Ursachen, die zum Stoma geführt haben. Tauscht hier eure Fragen und Erfahrungen zur Stoma-Rückverlegung aus.
Antwort erstellen
5 Beiträge • Seite 1 von 1

Versorgung OP-Wunde nach Rückverlegung (Ileostoma)

Beitrag von aidafan301286 » 07.05.2018, 07:04

Guten Morgen,

mein Mann wurde vor einigen Monaten operiert; hierbei wurde der Darm beschädigt. Eine ganze Woche lang hat man nicht gemerkt, dass Darminhalte in die OP-Wunde gelangten; es folgte eine Not-OP incl. einer Stoma-Anlage. Jetzt erfolgte die Rückverlegung und es läuft bislang sehr gut.....keine Entzündungswerte und der erste Stuhlgang kam auch. Mittlerweile liegt er auf der Normalstation und würde gerne Mittwoch, vor dem Feiertag, entlassen werden. Täglich wird ihm aber der Verband gewechselt, was hier beim Unfallarzt/Chirurg gemacht werden könnte. Wisst Ihr, wie so etwas am Feiertag/am Wochenende gehandhabt wird? Wir haben hier im Krankenhaus eine Chirurgie, die man auch am Wochenende aufsuchen kann, aber für einen Verbandswechsel??? :? Oder ist das eine Sache, die man selber machen könnte? Hatte ich für meinen Mann nach der Not-OP auch gemacht.

Sorry für die vielleicht dummen Fragen, aber wir sind da echt ratlos und nur wegen des Verbandwechsels im Krankenhaus zu bleiben......?

Danke im Voraus.

LG
Anja

kein Profilfoto
aidafan301286

Mitglied

Versorgung OP-Wunde nach Rückverlegung (Ileostoma)

Beitrag von doro » 07.05.2018, 07:33

Liebe Anja,

erst einmal,herzlich Willkommen :roseSchenken:

Da wir nicht wissen,ob Eure Unfall Chirugie nicht nur Notfälle behandelt sondern auch regelmäßige Verbandswechsel übernimmt,solltest Du dort anrufen und nachfragen.

Viel wichtiger ist aber,ob das Krankenhaus Deinen Mann entläßt oder ob er „ auf eigenen Wunsch“ entlassen wird.
Das wäre nicht zu empfehlen.
Wollen die Entlassen,ist die Frage,ob der Verbandswechsel täglich erfolgen muss, oder man 2 Tage aussetzen könnte.
Sprich es vor Ort ab,das ist der bessere Weg.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Versorgung OP-Wunde nach Rückverlegung (Ileostoma)

Beitrag von aidafan301286 » 07.05.2018, 07:40

Herzlichen Dank für die Antwort.

Nein, die Ärzte haben ihm letzte Woche gesagt, dass nichts gegen eine Entlassung sprechen würde, wenn alles so läuft, wie man sich das wünscht. Da dies der Fall ist, macht man sich nun Gedanken, wie es mit dem Verbandswechsel laufen könnte.

Aber im Krankenhaus nachzufragen, ist eine gute Idee. :gut:

LG

kein Profilfoto
aidafan301286

Mitglied

Versorgung OP-Wunde nach Rückverlegung (Ileostoma)

Beitrag von Peter51 » 07.05.2018, 15:04

Hallo aidafan......
Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Natürlich kann ich zur Notwendigkeit, einer Wundversorgung im Detail, für deinen Mann, nur allgemein Antworten geben.

Eine fachliche Wundversorgung bei euch zu Hause, ist natürlich nach ärztlicher Anordnung, möglich.
Sei es durch ein ambulanten Pflegedienst oder durch Wundspezialisten vor Ort.

Bitte besprecht das für direkte Möglichkeiten vor Ort, mit dem Sozialen Dienst im KH.
Ihr braucht dann eine medizinische Verordnung dafür und selbst Hausärzte können es an Hand des Entlassungsbericht vom KH, ausstellen.

Auf keinen Fall sich selbst entlassen, egal warum die zeitliche Entlassung gewünscht wird.
Nur ein unverbindlicher Hinweis, gilt selbst für Privatpatienten.

Gegen eigener Bezahlung, sind meine gut gemeinten Hinweise, völlig uninteressant.

Alles gute für dein Mann.

LG

kein Profilfoto
Peter51

Mitglied

Versorgung OP-Wunde nach Rückverlegung (Ileostoma)

Beitrag von Börgi » 07.05.2018, 18:11

Grüß Dich ,
und ein herzliches Willkommen!!! :roseSchenken:

Ich habe bei der Entlassung aus dem KH nach meiner RV einiges an Verbandsmaterial zwecks Wundversorgung mitbekommen!
Ich hab kein Problem damit gehabt, meine Verbände zu Hause allein zu wechseln. War alles problemlos!! :super: :super:

Gute Besserung!!!! :roseSchenken:

Liebe Grüße von Börgi!! :winke:

kein Profilfoto
Börgi

Mitglied

Antwort erstellen
5 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: