Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Habe am 04.08.19 Op und bekommen ein Urostoma

Du hast ein Urostoma und Fragen zur Harnableitung? Diskutiert mit anderen Betroffenen eure Fragen zu einem Ileum- oder Colon-Conduit und anderen Formen der Harnableitung (Operation, Stomaversorgung beim Urostoma, mögliche Komplikationen (z.B. Harnwegsinfekte, Harnkristallbildungen), kontinente Alternativen wie der Mainz-Pouch II usw).
Antwort erstellen
2 Beiträge • Seite 1 von 1

Habe am 04.08.19 Op und bekommen ein Urostoma

Beitrag von Rita260960 » 14.06.2019, 22:53

Habe am 04.08.19 Op und bekommen ein Urostoma



Hallo liebe Mitglieder,
SOLL im August operiert werden um ein Urostoma gelegt zu bekommen zur Entlastung meiner Nieren.

Meine Frage an euch, wie lange dauert die Op und wie lange liegt man flach, weil ich nicht der Typ Mensch bin der es lange im Bett aushalten kann?

Meine Infos von hier sind: Op 5 bis 8 Stunden, danach Intensivstation und danach ca. 10 Tage Bett und dann 14 Stoma Therapie! :?

Hat jemand es anders erlebt? : PS. Ich möchte erst gar nicht meine Ängste und die Angst vor schmerzen erwähnen :oops:


Viele grüße Rita260960

kein Profilfoto
Rita260960

Mitglied

Habe am 04.08.19 Op und bekommen ein Urostoma

Beitrag von Mariele » 15.06.2019, 22:42

Hallo Rita

Ich bin etwas durcheinander. Ich denke Du hast schon ein Urostoma .? Bekommst Du nun ein weiteres?? :?
Ich war beim Erhalt meines Stomas 6 Tage auf Intensiv und dann noch ca.1 Woche auf der Station.

Liebe Grüße

Mariele

kein Profilfoto
Mariele

Mitglied

Antwort erstellen
2 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: