Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Neue Produkte von Hollister

Du hast ein Ileostoma und Fragen dazu? In diesem Forum findet ihr Antworten auf Fragen zum Dünndarm-Stoma (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Ileostoma, Alternativen wie dem ileoanalen Pouch oder Kock-Pouch usw).
Antwort erstellen
16 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Derjo » 10.05.2020, 12:39

Ein Hallo an die Gemeinde,

seit 48 Jahren habe ich nun mein Stoma und konnte damit, mal mehr mal weniger, damit sehr gut leben.
Von Anfang an hatte ich dafür die Produkte von Hollister. Seit der Umstellung auf die neue "Generation " bekomme ich dermatoligische Probleme. Starker Juckreiz und rötliche Haut habe ich bis dato nie gekannt. Auch in punkto Sicherheit habe ich das eine oder andere Problem. Die Befestigung des Ausstreifbeutel an der Platte ist nicht optimal weil der Beutel zu leicht zu lösen ist.

Habe ich nur das Problem oder gibt es weitere Hinweise von anderen Betroffenen?

Bleibt gesund und Danke für Infos.

kein Profilfoto
Derjo

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Börgi » 11.05.2020, 17:19

Moin,Moin
Du bist nicht der Einzige!! :troesten:
Ich hab den Eindruck, da fehlt der Kleber auf den Basisplatten, die kleben einfach nicht richtig!!


Da hab ich dann auf der Webseite von Hollister medizin. Haftspray als Probe bestellt.

Heute hat man mich zurück gerufen und allen Ernstes gefragt, wozu ich dieses Haftspray brauche!!
Na, wozu wohl, weil ihre Platten nicht kleben. Dann hat sie mir einen Vortrag über Haut-und Stomapflege gehalten, worauf ich ihr dann sagte, das ich schon insgesamt 6Jahre Stomaträger bin und bestimmt keine Belehrungen brauche und alle Tricks und Kniffe kenne!!
Naja. letztendlich wurde mir mitgeteilt, das aufgrund des hohen Preises dieses Produkt nicht als Muster zu bestellen sei!!!Daraufhin hab ich ihr gesagt, das dann die Webseite mal aktualisiert werden muß!!!Bei Amazon kostet eine Dose von Hollister um die 57,- Euro, bin ja auch nur eine kleine Dumme!!!
Nun schickt sie mir Muster von ganz neuen Basisplatten zu, die sollen Klebeverstärkt sein!!
Na,da laß ich mich mal überraschen.

Es wird nie langweilig, immer was Neues!! Angeblich besser und schonender und unterm Strich nur Mist!!!!

Alles Gute wünscht Börgi!!! :winke:

kein Profilfoto
Börgi

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Derjo » 11.05.2020, 17:51

Hallo Börgi,

danke für deine Antwort. Ich wurde heute auch angerufen, sicherlich von der gleichen Dame, sie wollte mir klar machen das eine allergische Reaktion jederzeit auftreten kann. Mein Einwand das ich in meinem Leben noch nie eine Allergie hatte und erst recht nicht nach 48Jahren Hollister Produkte blieb sie dabei. Letztlich wird sie mir eine andere Platte zur Probe schicken, zusätzlich ein Produkt was die Hautfeuchtigkeit halten soll aber auch pflegen. Ich bin gespannt was da kommt.

Im übrigen habe ich bei der Stiftung Warentest angefragt ob es im Interesse liegt Stoma Produkte mal auf Sicherheit, Hautverträglichkeit und praktische Anwendung zu testen. In einer Antwort von der Stiftung wird die Möglichkeit im Kreis eines Gremiums besprochen. Ich bin gespannt.

Mit Grüßen
Derjo

kein Profilfoto
Derjo

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Börgi » 12.05.2020, 10:25

Moin Derjo,
tja da haben wir wohl die gleiche Vertriebstante an der Strippe gehabt!! :)
Immer diese Theoretiker, die einem ein Kind in den Bauch reden!! :aah:
Ich liebe es!!! :x
Na denn lassen wir uns mal überraschen, was sie uns so einpackt, Surprise, Surprise!
Ich schätze mal so morgen, übermorgen trudelt das Päckchen ein!!!
Ich melde mich dann!!

Liebe grüße von Börgi!!! :winke:

kein Profilfoto
Börgi

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von sammy » 12.05.2020, 10:57

Hallo zusammen,

das hier geschilderte Problem, habe ich mit Colopalst.
Bin über 30 Jahre Stomaträgerin, ca. 25 Jahre nur Coloplast verwendet.
Plötzlich begann die Haut stark zu reagieren.
ich habe genau die gleiche Antwort von Colopalst bekommen.
Kann vorkommen, verstehen wir nicht, haben nichts verändert.

Na, dann bilde ich mir das Problem ein.

Liebe Grüße
Sammy

kein Profilfoto
sammy

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Derjo » 12.05.2020, 11:11

Herzlichen Dank für die Antworten. Ich glaube auch nicht das wir uns das "nur Einbilden ". Ich denke es ist wie bei den Autos, jeder guckt beim anderen ab und heraus kommt ein "Einheitsbrei". Meine Gedanken gehen jetzt in die Richtung eine Institution zu finden die daran Interesse hat so etwas auf allergene Zusatzstoffe zu untersuchen. Auch werde ich nochmals Stiftung Warentest gezielter darauf ansprechen da es sich offensichtlichum ein größeresProblem handelt. Wenn ich etwas erfahre werde ich es im Forum kundtun.

Bleibt gesund und Grüße

Derjo

kein Profilfoto
Derjo

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Mariele » 12.05.2020, 20:31

Hallo Ihr Zwei,

Ich wundere mich auch seit einiger Zeit , dass meine Platten unterlaufen. Ich habe keine von Hollister sondern von Coloplast. Ich dachte ich hätte nicht trocken genug gearbeitet. Aber vielleicht haben auch sie den Klebstoff geändert. Ich werde mich die Tage mal erkundigen und das Ergebniss mitteilen. Bis jetzt war ich 4 Jahre zufrieden. Na mal hören, was sie sagen.

Alles Liebe und beibt gesund und keinen Coronablues entwickeln :gut:

Eure Mariele :band:

kein Profilfoto
Mariele

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Martha » 12.05.2020, 23:44

Hallo zusammen
das finde ich ja mal sehr interessant.
Ich verwende von Anfang an, seit über 4 Jahren, nur Produkte von Hollister und war immer super zufrieden.
Die Platten haben immer 6 - 8 Tage gehalten, Unterwanderungen hatte ich sehr sehr selten.
Seit einigen Wochen muss ich nach 3 - 5 Tagen wechseln, Unterwanderungen hab ich manchmal schon an Tag 2.
Ich dachte, es liegt an meiner Hernie, aber die hat sich eigentlich gar nicht verändert.
Habe vor einigen Wochen meinen Versorger angerufen und gesat, dass ich mehr Material brauche. Hab es auch bekommen. Und sie meinten, wenn das Problem weiter besteht, kommt mein Stoma-Therapeut gerne vorbei, um sich meine veränderte Situation anzugucken.
Aber meine Situation ist eigentlich unverändert, nur das Produkt reagiert anders.
Ich hab mir bisher gar nichts dabei gedacht, bis ich hier die Kommentare las.
Ich werde morgen mal bei meinem Lieferanten nachfragen.

Danke für das Thema und viele Grüße

kein Profilfoto
Martha

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Derjo » 13.05.2020, 09:13

Moin Moin,
danke auch für deine Meldung hier. Deine Erfahrung habe ich genauso auch gemacht. Das habe ich im vorigen Jahr schon bei Hollister angesprochen, auch da wurde mir gesagt das es nicht an der Klebefläche liegt. Weiterhin wurdemir gesagt das die Beutel für einen Tag ausgelegt sind und dann gewechselt werden müßten....ein Schelm der böses dabei denkt.

Von Stiftung Warentest habe ich die Nachricht bekommen das bis Ende 2021 die Tests geplant sind, aber man wolle das im Auge behalten.
Ich habe desweiteren das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte angeschrieben um auch da das Thema auf den Tisch zu legen, Antwort steht noch aus.

Warentest hat auch noch angeregt die zuständige Krankenkasse über das Problem zu Informieren, vllt kommt von da auch noch eine Reaktion. Meine Kr.kasse hat im vorigen Jahr eigentlich kein Interesse gezeigt als ich die erhöhten Kosten angesprochen habe.

Sollte ich weitere Informationen bekommen werde ich sie hier einstellen.

Bleibt alle Viren frei und Grüße :winke:

kein Profilfoto
Derjo

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Mariele » 15.05.2020, 17:22

Hallo Zusammen

Ich habe heute mit einem sehr netten Herrn von Coloplast telefoniert. Er hat sich sehr lange Zeit genommen , um das Problem der schlechten Haftung unserer Platten mit mir zu diskutieren. Wir sind alle Möglichkeiten in meinem Fall durchgegangen. Ernährung, körperliche Tätigkeiten , wie die Pflege des Stomas abläuft ect, ich konnte keine Veränderungen nennen, da ich meine Ernährung zum Beispiel nicht verändert habe. Sein Vorschlag war, dass ich mal von Klickverschluss auf klebende Beutel umstellen sollte. Für den Haushalt empfahl er mir die neuen Bandagen von Coloplast, die einen leichten Druck auf die Platten ausüben. Zwei Stück pro Jahr gehören zur Verordnung und kosten somit nichts. Ich erhalte nächste Woche zwei Proben Platte mit Klebebeutel . Daraufhin habe ich einen Termin mit der Stomatherapeutin ausgemacht, die mir dann mit den neuen Platten helfen soll.
Coloplast hat den Kleber der Platten nicht geändert, es gab schon einige Anfragen , da sich Patienten gemeldet haben mit ähnlchen Problemen .
Darunter waren auch nicht Benutzer von Coloplastprodukten.
Ich war wieder mal positiv bestätigt über die freundliche und kompetente Beratung von Coloplast. Es ist nicht nur meine Meinug, sondern auch, die meines Lieferanten und der Stomatherapeutin.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende :band:

Bleibt gesund und haltet Abstand

Eure Mariele :winke:

kein Profilfoto
Mariele

Mitglied

Antwort erstellen
16 Beiträge • Seite 1 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: