Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Neue Produkte von Hollister

Du hast ein Ileostoma und Fragen dazu? In diesem Forum findet ihr Antworten auf Fragen zum Dünndarm-Stoma (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Ileostoma, Alternativen wie dem ileoanalen Pouch oder Kock-Pouch usw).
Antwort erstellen
26 Beiträge • Seite 3 von 31, 2, 3

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Derjo » 23.11.2020, 18:13

Ein freundliches Hallo,

ja, das thema lag eine Weile brach auch weil es leider (noch) keine Neuigkeiten vom Bundesamt gibt.
Bei Stiftung Warentest werde ich das Thema im neuen Jahr noch einmal anstossen,für 21 waren die Themen der Tests schon festgelegt.
Hier ist niemand, wie schon geäussert, zu "doof"oder anderweitig "ungeeignet", hier sind einzig die Hersteller verantwortlich wenn wir Betroffenen mit den Erzeugnissen und Hilfsmitteln nicht zurecht kommen. Ich hatte ja sehr intensiven Kontakt mit Hollister die reglmäßig auf meine Beschwerden sich gemeldet haben. Leider war von der Leitung niemand erreichbar, mit der Produktberaterin habe ich klares Deutsch gesprochen und zumindest für mich erreicht das ich Produktnummern bekommen habe die meinen Vorstellungen etwas näher kommen. Ich kann nur alle auffordern bei den Herstellern die Hotlines zu benutzen und die Probleme genau zu schildern. Als Hinweis für die die mit diesem Klettverschluss am Beutel unzufrieden sind, weil er total unhygienisch ist, es gibt Ausstreifbeutel mit der Klammer. Ich kenne ja die Produkte von Hollister seit 1972 und ich kann sagen die negativen Veränderungen sind enorm.
Morali, ab und an kann es passieren, wie bei mir auch, das sich das Stoma fast bis an die Bauchdecke zurück zieht, dann kann der Stuhlgang unter den Klebering gedrückt werden und dadurch die Platte undicht wird. Wie auch von Fritzi erwähnt ist der Klebstoff auch nicht mehr das was er einmal war und nicht mehr so "Druckfest" wenn der Ausstreifbeutel zu voll wird.

Ich wünsche nun allen ein virenfreie Zeit und gute Gesundheit.

Gruß
Derjo

kein Profilfoto
Derjo

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von morali » 23.11.2020, 18:18

danke, das hilft schonmal weiter!

kein Profilfoto
morali

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Merlina » 07.01.2021, 21:20

Hallo morali,

dann nochmal auch zu diesem Thema etwas zu Deiner Frage:
Wenn Du ein doppelläufiges Stoma hast, kann es sich noch leichter bewegen oder zurückziehen, wie Derjo auch schon schreibt. Also muss die Versorgung gut zu Dir passen.

Falls Du noch immer dieses Problem hast, fordere Dir von anderen Herstellern Muster an und probiere sie aus.
Guck z.B. mal nach Coloplast und dem Sensura Mio Einteiler, oder dem Zweiteiler nicht mit Rastring, sondern mit Klebeverbindung.
https://produkte.coloplast.de/coloplast ... sisplatte/
https://produkte.coloplast.de/coloplast ... eifbeutel/
Sehr elastisch, dünn, trägt kaum auf und auch optisch ist das Modell angenehm!

LG, Merlina

kein Profilfoto
Merlina

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von morali » 09.01.2021, 18:18

lieben Dank für den Vorschlag,- allerdings war meine letzte Probenbestellung bei Prolife Homecare eine perfekte Vorlage für Slapstick. Ich gebe online ein, welche Artikel ich gerne mal ausprobieren möchte und sende die Bestellung ab. Nach etwa einer Woche ruft mich eine Mitarbeiterin an und fragt mich, was ich möchte... ich habe natürlich die Artikelnummern nicht auswendig im Kopf und muss also erstmal mühsam online gehen und wieder neu zusammen stellen.Mir wird zugesichert, dass die Proben gleich losgeschickt werden. Fünf Tage später erneut ein Anruf von einer Mitarbeiterin, die wissen möchte, welche Artikel ich zur Probe haben will. Ich erkläre, dass ich das nun schon zweimal angegeben hätte und sage dann aber nochmal wie groß mein Stoma ist und was ich gerne hätte. Etwa drei Tage später ein erneuter Anruf von einer Mitarbeiterin. Ich bin nicht da und die Mitarbeiterin sagt aufs Band, dass sie wissen müsse, welche Proben ich denn wolle... zwei Stunden später kommt eine mail in der man mir mitteilt, man könne leider keine Proben schicken, weil man mich telefonisch nie erreicht habe. Die mail war im Anschreiben dann auch noch falsch... ich heiße nicht Frau Müller... ich hake den Versuch als kurios und gescheitert ab. Jetzt,- zwei Wochen später- hab ich schon drei Pakete mit der immer gleichen Produktprobe bekommen... leider nicht die, die ich bestellt habe... ich schwimme mittlerweile in fünfzehn Einmalversorgungsbeuteln... -ich werd mir vielleicht dennoch mal die Coloplast sachen anschauen... aber jetzt brauch ich erstmal Pause von solchen Absurditäten...

kein Profilfoto
morali

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Merlina » 09.01.2021, 20:31

Hallo morali,

au weia :gegenDieWandLaufen: :DD ich bin auch bei Prolife, kann man vergessen.
Die sind von der DAK mit Patienten überflutet worden, und es herrscht auf vielen Ebenen nur Chaos.
Auch meine Stomafee keinen Plan.

Rufe direkt bei Coloplast an, die helfen Dir gerne weiter und schicken schnell Muster.

kein Profilfoto
Merlina

Mitglied

Neue Produkte von Hollister

Beitrag von Smile » 15.01.2021, 15:58

Moin,

wenn man die verschiedenen Hersteller direkt anschreibt (oder dort anruft) und um die Proben bittet, hat das bei mir bisher immer einwandfrei funktioniert. Es gab teilweise sogar eine hilfreiche und sehr freundliche telefonische Beratung.

Die Kontaktdaten findet man jeweils auf den Internetseiten:
https://www.stoma-welt.de/sponsoren-und ... aprodukte/

Liebe Grüße
Smile

kein Profilfoto
Smile

Mitglied

Antwort erstellen
26 Beiträge • Seite 3 von 31, 2, 3


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: