Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Du hast ein Colostoma oder Fragen zum Stoma des Dickdarms? In diesem Forum dreht sich alles um die häufigste Form der Stomaanlage (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Kolostoma, die Irrigation usw).
Antwort erstellen
32 Beiträge • Seite 1 von 41, 2, 3, 4

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von Ceule » 22.07.2021, 09:48

Hallo Leute
Täuscht das oder ist es sehr ruhig hier geworden ?

So meine Sensura Einteiler halten einfach nicht mehr , hatte es erst auf das schwitzen die Wärme geschoben, aber es verhält sich bei normalen Temperaturen nicht anders , selbst in der Nacht Rücken liegend drückt der Stuhlgang die Platte hoch.
OK Stoma ist mittlerweile recht groß 50mm
Auch Cutimed Protect hilft nur wenig.

Jahrelang haben die Beutel gehalten wie die Pest, scheinbar wird da schon wieder was eingespart :schlecht:

Hat jemand Erfahrung mit anderen Herstellern wo die Haftung besser ist ?

Gruß Ceule

kein Profilfoto
Ceule

Mitglied

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von Besserwisser » 22.07.2021, 13:41

Jetzt, wo du's schreibst... ist mir auch schon aufgefallen. Ich muss zwar leider derzeit 2mal täglich wechseln, wg. einer Wunde um's Stoma.. aber die Platten fallen dann (nach ca. 10-12 Stdn.) fast schon von alleine ab. :x
Welche Einteiler benutzt du genau? Ich hab die SenSura Mio Softconvex Nr. 16405. Hab natürlich einen Gürtel dazu, das hilft schon mal..
Mittlerweile bin ich sogar dazu übergegangen, die Platten mit Pflaster ringsum zu fixieren - zumindest nachts, hat mich das schon vor "Überraschungen" bewahrt. Wenn man tagsüber merkt, dass die Platte sich löst, muss halt schnell gewechselt werden... Mist sowas.. :schlecht:

Viele mitfühlende Grüße

kein Profilfoto
Besserwisser

Mitglied

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von Else » 22.07.2021, 18:57

Hallo zusammen :winke:

Leider muss ich Ähnliches berichten. Nutze den Sensura Mio Convex Light 16405. Veränderungen nehme ich seit jetzt fast zwei Jahren wahr. Bei Hitze hält nichts. Und die Ränder pellen sich schnell hoch. Verstärke diese mit der Optiflex-Klebefolie.
Mein Paul ist weit unter Hautniveau, diverse Unverträglichkeiten von Pflastern schließen nahezu alle anderen Beutel aus.

Coloplast weist jede Änderung des Materials weit von sich. Schade, denn ich finde die Beutel ansonsten nach wie vor bequem.

Else

kein Profilfoto
Else

Mitglied

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von Ceule » 22.07.2021, 19:59

Hallo
Verwende SenSura Mio 10885 und hatte auch noch die Concave 18181
Dachte die Concave wären perfekt für mich wegen meiner großen Hernie aber das ging nach hinten los.
Bei mir geht das eher in Richtung Prolaps

''Coloplast weist jede Änderung des Materials weit von sich. ''
Genau die Antwort habe ich auch bekommen habe sogar Beutel zur Überprüfung eingeschickt
wurde aber alles abgeschmettert, haben mir dann netter Weise Ersatz und zusätzlichen Pflege Material mit geschickt.
Denke hier hilft nur Probieren werde mal andere Hersteller anschreiben und um Test Beutel bitten
na mal sehen gab ja mal Zeiten da hat man das alles gratis bekommen.

Werde weiter berichten.

Heute kam ein Schreiben von meinem Versorger / Krankenkasse wenn ich das richtig verstehe wollen die einen Festnageln so das ein Wechsel vom Versorger nicht mehr so ein fach ist.
Da muss ich mich erst mal schlau machen.

Gruß Ceule

kein Profilfoto
Ceule

Mitglied

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von Besserwisser » 23.07.2021, 08:36

Aha, es sind anscheinend keine Einzelfälle. Ich habe dann auch mal eine mail an die Service-Adresse von Coloplast geschickt, vielleicht hilft's ja.
Aber es kann doch nicht sein, dass wir die Platten selbst mit den "abenteuerlichsten Verankerungen" befestigen müssen, um wenigstens über den Tag zu kommen! :schlecht:
ich warte mal die Antwort ab und melde mich dann wieder. :winke:

Bis dahin viele Grüße.. :winke:

kein Profilfoto
Besserwisser

Mitglied

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von herirein » 23.07.2021, 10:53

Meine Erfahrung bezieht sich nur auf die SenSura Mio einteilig offen plan maxi, mit vorgestanzter Platte 35mm, Hide away Auslass: PZN 10201840 (Diese verwende ich seit 4 Jahren ununterbrochen)
Zunächst hat meine Stomatherapeutin mit convexer Platte versucht, die nur mangelhaften Halt hatte und höchstens 1 Tag gehalten hat. Mit den o.a. Platten habe ich noch nie Probleme gehabt und wechsle nur jeden zweiten Tag egal ob Stuhl dünn oder fest ist. Im Gegenteil, wenn das Stoma mal zwei Tage lang nicht produziert, habe ich schon mal am 3. Tag erst gewechselt. Dass die Platte nicht oder schlecht klebt, kann ich nicht bestätigen. Bevor ich bei Coloplast einen Aufstand auslöse, würde ich erst mal ein Muster einer anderen Plattenform bestellen.
Gruß Heribert

kein Profilfoto
herirein

Mitglied

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von Besserwisser » 23.07.2021, 11:25

Hallo herirein,
niemand will "einen Aufstand auslösen" :) Aber wenn - bei gleichen Bedingungen - die bisher genutzten Stomaversorgungen plötzlich andere Eigenschaften aufweisen, darf man doch nachfragen :)

Es freut mich - und bestimmt auch andere - dass du mit deiner Versorgung anscheinend weniger Probleme hast; aber diese Information hilft uns nicht wirklich :(

Ich wünsche dir ,dass du weiterhin problemlos mit deiner Stomaversorgung klarkommst und wünsche dir ein schönes Wochenende. :winke:

Viele Grüße

kein Profilfoto
Besserwisser

Mitglied

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von Vroni » 24.07.2021, 13:50

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und kann dem Problem mit dem einteiligen Sensura mio nur zustimmen. Erst haben sie prima gehalten. Seit ein paar Wochen kann ich richtig zusehen, wie sich die aKlebeplatte wird löst. War schon sehr unangenehm, weil man sich nicht mehr unter Menschen traut. Bei mir hält nur der Assura Colostomieverschluss.Ausgerechnet der wird bald nicht mehr produziert ( Info stomaberaterin). Habe oft mit meiner Beraterin telefoniert und um weitere Muster zum Probieren gebeten. Komme mir schon manchmal vor wie ein Bittsteller. Jetzt habe ich gute Erfahrungen mit dem Minibeutel von Convatec gemacht. Musste mich richtig mühen, den Beutel wieder abzubekommen.
Das Schwitzen bei der Hitze ist ein großes Problem für Kleber. Mein Sohn hat mir jetzt empfohlen, es doch mal mit Cavilon zur Optimierung der Klebewirkung zu versuchen. Hat jemand damit Erfahrung?
LG Vroni

kein Profilfoto
Vroni

Mitglied

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von Else » 24.07.2021, 18:42

Hallo Vroni. Ich nutze Dermagard Hautschutztücher. Die verstärken die Klebefähigkeit etwas und reinigen gleichzeitig.
VG
Else

kein Profilfoto
Else

Mitglied

Coloplast Sensura halten nicht mehr

Beitrag von Vroni » 25.07.2021, 06:52

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Bezahlt Deine Kasse die Tücher?
LG Vroni

kein Profilfoto
Vroni

Mitglied

Antwort erstellen
32 Beiträge • Seite 1 von 41, 2, 3, 4


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: