Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Studie: Kurzdarmsyndrom (KDS) & Parenterale Ernährung – Seite 1

News und wichtige Mitteilungen des Moderations-Teams und der Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.
Antwort erstellen
1 Beitrag • Seite 1 von 1

Studie: Kurzdarmsyndrom (KDS) & Parenterale Ernährung

Beitrag von Webkänguru » 11.04.2016, 21:31

Hallo zusammen,

wir posten hier für euch zur Info einen Studienaufruf zu Thema Kurzdarmsyndrom. Es handelt sich um eine seriöse Agentur, wir stehen mit dem Ansprechpartner direkt in Kontakt. Bei Interesse könnt ihr euch gerne direkt mit dem Ansprechpartner in Verbindung setzen:

STUDIE - KURZDARMSYNDROM (KDS) & PARENTERALE ERNÄHRUNG

Support Studios Frankfurt GmbH ist ein etabliertes Markt- und Sozialforschungsinstitut im
Bereich Gesundheitswesen und Pharmazie.

Wir führen aktuell eine bundesweite Studie zum Thema „Kurzdarmsyndrom (KDS)“ und
möchten uns mit KDS-Patienten, die seit über 12 Monaten parenterale Ernährung erhalten, zu
den Auswirkungen der Erkrankung unterhalten.


Die Teilnahme würde für die Patienten drei Aktivitäten umfassen:
  • ein 2-stündiges persönliches Interview zu Hause, in der das tägliche Leben und die
    Auswirkungen der Erkrankung besprochen werden – der Interviewer käme zu Ihnen;
  • das Ausfüllen eines Tagebuches (nach Wahl in Papierform oder Online am PC, tablet od.
    Smartphone) für eine Woche (Zeitaufwand ca. 15 Minuten pro Tag);
  • ein 30 minütiges telefonisches Abschlussinterview.

Diese drei Aspekte fließen in einen abschließenden Bericht ein, der zur Verbesserung der
Gesundheitsversorgung von Betroffenen mit Kurzdarmsyndrom beitragen soll.


Als Dankeschön erhält jeder Teilnehmer Euro 250,-.

Ziel dieser Forschung ist es, einem grundlegenden Verständnis dafür nachzugehen und
herauszufinden, was es bedeutet, mit Kurzdarmsyndrom zu leben. Dies umfasst die
Patientenreise vom Auftreten der ersten Symptome bis zum heutigen Tag, die Art und Weise,
in der sich das KDS auf das alltägliche Leben sowie kurzfristige Hoffnungen und Ängste,
langfristige Hoffnungen und Ängste, die Wahrnehmung der Behandlungsmöglichkeiten und
den Einsatz von Behandlungen auswirkt. Die Ergebnisse dieser Forschung werden dem Kunden
dazu dienen, ein Verständnis davon zu gewinnen, wie es ist, mit KDS zu leben, und wie der
Patient die Erkrankung wahrnimmt.

Als professionelle Marktforschungsagentur stehen bei unseren Recherchen die Patienten im
Mittelpunkt. Während des Gesprächs können Teilnehmer/Innen so viele oder so wenige
Informationen preisgeben, wie sie möchten und es steht den Patienten frei, das Gespräch
jederzeit zu beenden.

Darüber hinaus garantieren wir den Befragten jederzeit vollständige Vertraulichkeit und
Anonymität. Es werden keine persönlichen Daten an Dritte weitergegeben!


Wir danken im Vorfeld für Ihr Vertrauen und freuen uns auf Ihre Rückmeldung.
Für eventuelle Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zu Ihrer Verfügung.

Wir sind als Marktforschungsagentur an den Verhaltenskodex der Marktforscher und das Datenschutzgesetz gebunden. Der Verhaltenskodex und die geltende Gesetzgebung garantieren, dass Ihre Identität nicht offengelegt wird. Die Studie verfolgt keinerlei werbliche Zwecke und sollte auch keinesfalls als Werbemaßnahme verstanden werden. Da wir nur eine bestimmte Anzahl an Patienten (N=10) befragen, können wir vor Rücksprache / Anmeldung keine Teilnahme garantieren.

KONTAKT: Ole Dorscht - ole.dorscht@support-studios.de - Tel: 069 968 699 42


Hier die Infos zum Ausdrucken: KDS - parenterale Ernährung - Studieninformation.pdf

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antwort erstellen
1 Beitrag • Seite 1 von 1

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: