Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben – Seite 1

Du hast ein Colostoma oder Fragen zum Stoma des Dickdarms? In diesem Forum dreht sich alles um die häufigste Form der Stomaanlage (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Kolostoma, die Irrigation usw).
Antwort erstellen
9 Beiträge • Seite 1 von 1

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben

Beitrag von Hamburg2019 » 19.11.2019, 23:49

Hallo Forum,
Nach der Rueckverlegung meines Colostomas, moechte ich meine gesamten Restbestaende (Originalverpackt) an jemanden spenden, der oder die das Material tatsaechlich benoetigen.
Ich habe nunmehr verschiedene Institutionen angeschrieben, aber da komme ich nicht weiter. Bin fuer Hinweise sehr dankbar, Versand uebernehme ich.
Die Stomatherapeuten erhalten ihre Muster von der Industrie. Ich war in der gluecklichen Situation, alle Materialien in ausreichender Menge zu bekommen, daher spende ich das gern.

Produkte sind alle von Dansac 2 - teilig, reicht insgesamt fuer 4 bis 6 Wochen
- Beutel Midi und Maxi
- Basisplatten oval glatt und quadratisch konvex (ich habe gewechselt) (55mm)
- Vlieskompressen 10 x 10mm
- Hautschutzringe
- Entsorgungsbeutel (ich habe „Gassibeutel„ genutzt)
- eine Materialtasche blau
- bei Bedarf 2 breite Stomabandagen XL (gebraucht), 1 x Groesse L ungenutzt, und Beutel dazu.

Details mit Produktnummern und Maßen folgen bei konkretem Bedarf.

VG Roland

kein Profilfoto
Hamburg2019

Mitglied

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben

Beitrag von Hamburg2019 » 20.11.2019, 20:10

Hallo Forum,
Nach der Rueckverlegung meines Colostomas, moechte ich meine gesamten Restbestaende (zum größten Teil Originalverpackt) an jemanden spenden, der oder die das Material tatsaechlich benoetigen.
Ich habe nunmehr verschiedene Institutionen angeschrieben, aber da komme ich nicht weiter. Bin fuer Hinweise sehr dankbar, Versand uebernehme ich.
Die Stomatherapeuten erhalten ihre Muster von der Industrie. Ich war in der gluecklichen Situation, alle Materialien in ausreichender Menge zu bekommen, daher spende ich das gern.

Produkte sind alle von Dansac 2 - teilig, siehe Datei
- Beutel Midi und Maxi
- Basisplatten oval glatt und quadratisch konvex (ich habe gewechselt) (55mm)
- Vlieskompressen 10 x 10mm
- Hautschutzringe
- Entsorgungsbeutel
- eine Materialtasche blau
- Stomabandagen XL und XXL (genutzt und neu)

VG Roland

kein Profilfoto
Hamburg2019

Mitglied

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben

Beitrag von Trudi » 20.11.2019, 20:22

Leider kann meine Freundin in Rumänien kein Dansac brauchen.

Auf facebook gibt es das Stomastübschen. Dort wirst du es gegen Porto bestimmt los.
Versuch es einfach.
Viel Erfolg!

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben

Beitrag von Martha » 21.11.2019, 00:11

Hi Trudi

ist man im Stomastübchen verpflichtet, sich die Portokosten erstatten zu lassen ?
Roland sagte ja ausdrücklich, dass er den Versand übernimmt.
Ich habe hier auch schon 2x Material verschenkt und das Porto gerne aus eigener Tasche bezahlt.
Das ginge so im Stomastübchen nicht ?

Grüße von Martha

kein Profilfoto
Martha

Mitglied

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben

Beitrag von Trudi » 21.11.2019, 07:02

Hi Martha!
Nein, muss man nicht! Es bleibt dir überlassen, wie du das mit dem Abnehmer händelst.
Viele machen es nur gerne.
Ich hab für Zofi auch schon oft was geschenkt bekommen, also ohne Porto. Viele haben dann gesagt, dass sie nur wissen wollen, dass es gebraucht wird.
Und gerade in diesen EU-Ländern wie Rumänien, Bulgarien, aber auch Polen gibt es oft wenig bis nix - und von dem ein Drittel!

Zofi geht in absoluten Notzeiten auch mal mit einer Mülltüte am Bauch, mit Leukoplast angeklebt zur Arbeit in die Dorfschule! Man stelle sich bitte eine Panne vor. :aah: :aah: :aah:

Nur sollte man nichts mit der Post schicken, es verschwindet meist im Nirgendwo. Man könnte aber das DRK o.ä. fragen, ob die Hilfsgüter in eines dieser Länder schicken. Vielleicht nehmen sie es mit.
Wir geben es immer privat mit.

Und es gibt Beutelbunker. Da sammeln Leute solche Sachen bei sich und geben es dann an Bedürftige ab.
Die stehen, meine ich bei www.darm-liifestyle.de oder so ähnlich.

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben

Beitrag von Anate » 21.11.2019, 09:42

Kontakt zu einem "Beutelbunker" bekommt man auch über www.beuteltiernetzwerk.com

Gruss Anate

kein Profilfoto
Anate

Mitglied

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben

Beitrag von Hamburg2019 » 23.11.2019, 09:20

Moin Anate und allen Anderen,
Danke Euch allen für die Hilfe! Ich dachte ja, dass es einfacher ist, übriggebliebenes Material zu spenden. Nun geht alles an einen „Bunker“ im Beuteltiernetzwerk und hilft Anderen.
Danke allen für die engagierte Arbeit, ich konnte während des einen Jahres als Stomatraeger tatsächlich auch davon profitieren.
Ich wünsche Euch Alles Gute.
Roland

kein Profilfoto
Hamburg2019

Mitglied

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben

Beitrag von Trudi » 23.11.2019, 15:50

Prima, dass du helfen konntest. Wäre ja auch ectrem schade gewesen.

Ich hätte es schon für meine Freundin genommen. Leider kann Zofia kein Dansac brauchen. Früher hat sie alles genommen, weil es ja in Rumänien die Hälfte von nix gibt, es hat sich aber rausgestellt, dass Coloplast am besten geht. Und wenn man strengstens haushalten muss, weil man bis zur nächsten "Lieferng aus Spenden" warten muss, dann muss alles halten und das möglichst mehrere Tage. Und Dansac fällt bei ihr sehr schnell runter.

Alles Gute dir!

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Dansac Stoma Material nach Rückverlegung abzugeben

Beitrag von Carolcolo » 24.11.2019, 00:53

Der Beutelbunker ist ne feine Sache.
Falls ein Mod mitliest, ich finde es sinnvoll diese, aber auch andere Adressen hier direkt zu nennen.

Nachti

kein Profilfoto
Carolcolo

gesperrtes Mitglied

Antwort erstellen
9 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: