Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Private OP eines Darmvorfalls am Stoma – Seite 1

Du hast ein Colostoma oder Fragen zum Stoma des Dickdarms? In diesem Forum dreht sich alles um die häufigste Form der Stomaanlage (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Kolostoma, die Irrigation usw).
Antwort erstellen
3 Beiträge • Seite 1 von 1

Private OP eines Darmvorfalls am Stoma

Beitrag von ulauch » 30.10.2021, 17:47

Gibt es jemanden der mir sagen kann wie hoch die Kosten für eine private Prolaps OP sind?? Nur die OP selbst, sonst Kassen Patient!

kein Profilfoto
ulauch

Mitglied

Private OP eines Darmvorfalls am Stoma

Beitrag von Vroni » 31.10.2021, 09:34

Hallo ulauch, warum meinst Du,dass Du Deine OP selber zahlen musst???
Wenn Du Kassenpatient bist, dann zahlt doch Deine Kasse die OP. Du hast Dir den Prolaps doch sicher nicht böswillig selber zugefügt. :?
LG Vroni

kein Profilfoto
Vroni

Mitglied

Private OP eines Darmvorfalls am Stoma

Beitrag von ulauch » 31.10.2021, 11:33

Hallo Vroni, erst einmal Danke für diese Antwort, die ich allerdings auch so erwartet habe.
Das hier die Krankenkasse eintritt ist mir auch bekannt. Gleichwohl gibt es eine Reihe von Gründen die mich bewogen haben diese Frage zu stellen.
Eine davon ist das dieser Prolaps schon Anfang 2020 operativ behandelt werden müssen.
Das andere Problem ist, das ich den Ärzten im Uni- Klinikum unbedingt vertraue. Nur die Warteliste für diese geplanten OP´s ist sehr laaaaang.
Andere Kliniken kommen hier in der Region für mich nicht in Frage, da ich schon schlechte Erfahrungen mit diesen Kliniken gemacht habe.
Also warte ich geduldig bis ich eine konstruktive Antwort bekomme.
Nochmals Danke für das Interesse.

kein Profilfoto
ulauch

Mitglied

Antwort erstellen
3 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: