Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Spülen funktioniert nicht mehr – Seite 1

Du hast ein Colostoma oder Fragen zum Stoma des Dickdarms? In diesem Forum dreht sich alles um die häufigste Form der Stomaanlage (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Kolostoma, die Irrigation usw).
Antwort erstellen
2 Beiträge • Seite 1 von 1

Spülen funktioniert nicht mehr

Beitrag von Vroni » 27.06.2022, 08:36

Hallo zusammen,
Ich möchte Euch heute von meinem Problem berichten, welches mich sehr belastet. Ich wurde vor einem Jahr über die Irrigation aufgeklärt und habe nach einer Zeit einen guten Rhythmus der Irrigation alle zwei Tage erreicht und fast immer blieb mein Beutel zwei Tage leer bis zur nächsten Irrigation. Ich war sehr froh darüber und konnte so unbeschwerter leben.
Nun ist aber wieder mal ein großes Problem aufgetreten. Seit einigen Wochen geht bei der Irrigation wenig Stuhlgang ab, dafür habe ich bis zum nächsten Mal ständig volle Beutel und bei der Hitze zur Zeit habe ich auch oft mit Leckagen zu kämpfen. Bei der Ursachensuche habe ich mich daran erinnert, dass ich vor der endgültigen Stomanlage wegen einer Stenose an der OP-stelle inkontinent blieb und ständig dünne Stühle hatte, was mir so erklärt wurde, dass der Darm den Stuhl, quasi als Selbsthilfe immer wieder verflüssigt, um die Engstelle zu überwinden. Nun habe ich Angst, dass sich an der Darmnaht, wo das vorübergehende Stoma war, wieder eine Stenose gebildet hat, weil fester Stuhl bei mir nicht mehr stattfindet.
Nun meine Frage in die Runde. Kennt jemand vielleicht auch das Problem? Habt Ihr eventuell Vorschläge, was ich machen kann, um wieder weniger Beutel zu brauchen und mehr Erfolg beim irritieren habe?
Kann doch nicht sein, dass mein Skippy völlig die Kontrolle über mein Leben übernimmt!!!
Im September habe ich eine Coloskopie und werde dann Gewissheit haben, ob wirklich eine Stenose vorliegt. Nun kann man ja eine Stenose nicht einfach rausschneiden und den Darm wieder zusammennähen. Macht wenig Sinn, weil der Verwachsungsbauch wahrscheinlich sofort eine neue Stenose „basteln“würde. Wie immer denke ich schon wieder zu weit in die Zukunft. Vielleicht hat einer von Euch ja ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir einen Rat geben.
Liebe Grüße
Vroni

kein Profilfoto
Vroni

Mitglied

Spülen funktioniert nicht mehr

Beitrag von Robert Paderborn » 02.07.2022, 18:02

Hallo Vroni,

das hört sich heftig an. Ich hatte diese Problematik nicht. Im Gegenteil, ich konnte die Uhr stellen wann ich den Beutel ausstreichen oder wechseln musste. Vielleicht nimmst du mal die Beutel zum ausstreichen, was natürlich nichts am Problem ändert, spart aber Beutel.
Ich drücke dir die Daumen das alles gut wird. Liebe Grüße aus Paderborn

kein Profilfoto
Robert Paderborn

Mitglied

Antwort erstellen
2 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: