Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

mein Ileostoma – Seite 1

Oft ist das Stoma nur vorübergehend notwendig. Aber die Situationen nach der Rückverlegung sind so unterschiedlich wie die Ursachen, die zum Stoma geführt haben. Tauscht hier eure Fragen und Erfahrungen zur Stoma-Rückverlegung aus.
Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1

mein Ileostoma

Beitrag von felix5253 » 13.02.2018, 06:39

Hallo Ihr lieben Leut !
Ich habe immer wieder Probleme mit meinen Ileostoma das ich seit 2016 habe , da die Platte undicht wird manchmal am Tag 3x und mehr , ich vermute das sich mein Dünndarm unter das Haut- nevau zurück zieht .!
Nun wollte ich mich mal mit einen Docktor unterhalten ob man da was machen kann , leider kenne ich keinen kompetenten Facharzt .Vielleich kann mir jemand von euch Helfen und kennt jemanden in meiner Nähe ( ich wohne in Darmstadt 64331 ) so im Umkreis von 50-100 km !!!!!!!!! --habe ich mir so gedacht !
Danke fr eure Hilfe !!!!
felix5253

kein Profilfoto
felix5253

Mitglied

mein Ileostoma

Beitrag von doro » 13.02.2018, 09:39

Hallo Felix,

warum nicht als erstes mit einer guten Stomaschwester Dein Problem besprechen?
Operativ kann man wahrscheinlich immer etwas verbessern, aber vor einem Eingriff würde ich es mit einer Stoma Schwester probieren.

Nur einmal so, seit meiner Stoma Anlage ( 2004 ) hat nie ein Arzt mein Stoma gesehen.
Das beantwortet nun nicht Deine Frage,aber ich wohne im PLZ bereich 2000 und kenne mich im 6 er nicht aus.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

mein Ileostoma

Beitrag von Peter51 » 13.02.2018, 15:22

Hallo Felix....,

Mit eine Empfehlung zum gewünschten Facharzt in Darmstadt &Co, kann ich nicht behilflich sein.
Du hast ja auch eine nachhaltige Grunderkrankung mit einigen Medikamenten....,wo deine Besonderheiten zur Haut udgl. Beachtung finden sollte?
Wenn deine Versorgung öfters unterläuft, dein Dünndarmausgang sich unter der Bauchdecke versteckt?
Prüfe oder teste mal alle Anbieter von Versorgung, lass dir Muster zum testen zukommen.
Oder, suche dir vor Ort eine erfahrende Stomafee, sie kann dir praktische Erfahrungen vermitteln.
Somapaste ja, nein oder auch andere Hilfsmittel die das unterlaufen hemmen kann.
Ein Versuch Wert.

Peter51

kein Profilfoto
Peter51

Mitglied

mein Ileostoma

Beitrag von Diana12 » 22.02.2018, 08:40

Hallo Felix,

ich kann Dr. Breithaupt im Markus Krankenhaus in FFM wärmstens empfehlen.
Lass dir doch mal einen Termin in seiner Sprechstunde geben.

Liebe Grüße

kein Profilfoto
Diana12

Mitglied

mein Ileostoma

Beitrag von felix5253 » 23.02.2018, 17:43

Hallo Ihr lieben Leut !
Vielen Dank für eure Antworten ich dachte schon das ,das empfehlen von Ärzten und Kliniken ein heikles Thema ist !!!
Aber meiner Meinung ist es für einen Betroffenen wichtig auch an Fachleute zuwenden , die von solchen Themen auch was verstehen .Ich habe bis jetzt leider normalen durchschnitt erlebt .
Liebe Diana12 ich werd Dir mal eine Pin schicken wenn ich die Konsultation in der Klinik hinter mir habe.
bis auf bald Felix

kein Profilfoto
felix5253

Mitglied

mein Ileostoma

Beitrag von haschel » 24.02.2018, 13:18

Ich kann das nur unterstreichen! Dr. Breithaupt ist klasse! Er hat mich operiert. Er ist als überaus einfühlsam und kompetent. Auch in den Vorgesprächen. Würde aber darauf achten, nur an ihn zu geraten!!!

haschel grüßt :winke:

kein Profilfoto
haschel

Mitglied

Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: