Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Kinderwunsch nach FAP-OP – Seite 1

Schon in den ersten Lebenstagen kann ein Stoma zum Lebensretter werden. Hier ist das Forum für Eltern betroffener Kinder und für die ganz speziellen Herausforderungen, mit denen die Familien plötzlich konfrontiert werden.
Antwort erstellen
2 Beiträge • Seite 1 von 1

Kinderwunsch nach FAP-OP

Beitrag von coga » 02.04.2017, 09:44

Hi liebe Community,

ich hoffe diese Frage wurde nicht schon gestellt (habe das Forum durchsucht, leider nichts passendes gefunden).
Vielleicht ist die ein oder andere in einer ähnlichen Lage wie ich oder war in der Situation. Ich habe FAP und letztes Jahr von Juni bis November 4 Op's gehabt. Dickdarm wurde komplett entfernt, Pouch angelegt und das Stoma ist seit Ende November auch weg.
Mein Mann und ich wünschen uns sehnlichst ein Kind. Nun meine Frage; gibt es ein Zeitfenster, welches ich abwarten sollte bis ich schwanger werde oder sind die 5 monate (von meiner letzten OP bis jetzt) schon lang genug?

Vielen Dank im voraus

MfG
Coga

kein Profilfoto
coga

Mitglied

Kinderwunsch nach FAP-OP

Beitrag von crab » 02.04.2017, 10:54

Hallo Coga,

als Fap`ler der Genaration 1946 bin ich mit Deiner Frage überfordert. Hier im Forum sind auch kaum
Frauen mit diesem Gen-Defekt. Bitte wende Dich an Frau Monika Wiedemann, München.
Tel. 089/7692300 E-Mail m.wiedemann@familienhilfe-polyposis.de

Frau Wiedemann wird Dir mit Sicherheit Kontaktadrressen nennen können, die Dir bei der Beant-
wortung Deiner Frage helfen können.

LG Wlfgang

kein Profilfoto
crab

Mitglied

Antwort erstellen
2 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: