Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Laserbehandlung bei Fistelproblemen – Seite 1

Viele Wege führen zu einem Stoma. Hier ist Platz für eure Fragen zu Erkrankungen, Behinderungen und Therapien, die ein Stoma notwendig werden lassen.
Antwort erstellen
5 Beiträge • Seite 1 von 1

Laserbehandlung bei Fistelproblemen

Beitrag von IngridAnna1 » 01.09.2017, 06:28

http://www.wallensteinklinik.de/index.p ... armfisteln

Guten Morgen Zusammen,

wer kann über diese Behandlungsmethode berichten?

LG IngridAnna

kein Profilfoto
IngridAnna1

Mitglied

Laserbehandlung bei Fistelproblemen

Beitrag von Peter51 » 01.09.2017, 08:08

Hallo IngridAnna1,
Herzlichen Dank für deine Hinweisezur Hompage der Wallensteinklinik.
Für Endarmfisteln (auch im "Fuchsbau ") ist die "Lasertechnologie" eine sichere, ja auch schonende mögliche Behandlungsmethode.
Dein eingestellter Link von der Klinik liest sich sehr interessant.
Ich werde dort heute noch eine E-Mail absenden, natürlich auch ein Telefonat führen (mal sehen ob ich mit ein "Fachmann/Frau führen kann.
Ich kenne die Möglichkeiten der Lasertechnologie von zwei Beratungsgesprächen in theoretisch er Form (als ich Zweitmeinungen von Fachärzte eingeholt habe) und damals kam der Hinweis, für meine "Art"der Dünndarmfisteln zur Bauchdecke nicht geeignet.
Angeblich soll der Erfolg sehr gering sein sofern stärkere Druckverhältnissen auf die Fistelausgängen liegt (auch ausgeprägt fördern).
Ich werde gerne hier die persönliche n Hinweise der Wallensteinklinik geben, nach Informationen per Mail, Telefonat oder auch wenn es sich lohnt persönlich das Gespräch vor Ort zu führen.
Ganz sicher ist für viele hier im Forum dein Hinweis IngridAnna1 zur Lasertechnologie ein Segen , endlich diese Fisteln "verödet/geschlossen" zu bekommen.
Die Gefahr ist generell nicht zu unterschätzen, Keimeinlagen/Sepsis-ge zu bekommen, auch bei guter persönlich er hygienische Sorgfalt.
Ich lebe nun schon 5 Jahre mit zum Teil ausgeprägten Fistelgängen und die Chance erfolgreich
dieses Teufelswert der Natur los zu werden, würde ich natürlich gerne noch Nürnberg fhren.
In übrigen, schreiben wir hier nicht zum ersten mal zur möglichen Lasertechnologie.
Ich schreibe mal wieder mit Smartphon und da können bei "mir" mal wieder etwas unkonzentriert e Satzformen (llach) entstanden sein, Sorry schon vorab, ist keine Absicht.

LG aus Berlin Peter51

kein Profilfoto
Peter51

Mitglied

Laserbehandlung bei Fistelproblemen

Beitrag von IngridAnna1 » 01.09.2017, 08:22

Hallo Peter,

danke für Deine Nachricht; ich bin gespannt, was Du berichtest, wenn Du mail oder Telefonat geführt hast.

Bei meiner Recherche bin ich auf Prof. Dr. Wilhelm aus Köln "gestossen", der diese FiLaC - Methode entwickelt hat und ich werde jetzt mal diesen Herrn versuchen anzuschreiben bzw. zu kontaktieren.

So "laufen" wir zweigleisig und vielleicht hilft es ja dem Einen oder Anderen :)

Also: Berichte wieder !!!!! und ich auch, sobald ich "Neues" weiss !

LG IngridAnna

kein Profilfoto
IngridAnna1

Mitglied

Laserbehandlung bei Fistelproblemen

Beitrag von Vera » 01.09.2017, 17:17

Bei meiner Recherche bin ich damals auch auf diese OP-Methode gestoßen und habe dies meinem Chirurgen erzählt. Er hat es jedoch nur belächelt und gemeint, dass diese nicht zum Erfolg führen würde.
Somit habe ich mich nicht mehr weiter damit auseinander gesetzt. Aber ich verfolge gespannt eure Berichte und hoffe und wünsche euch positive :)
Lg Vera

kein Profilfoto
Vera

Mitglied

Laserbehandlung bei Fistelproblemen

Beitrag von Peter51 » 02.09.2017, 09:56

Hallo IngridAnna1, Hallo Vera, Hallo im Raum die Interesse am Thema haben,

also für mich persönlich ist auf Grund der Fistelart mit ihrer Entstehung, der Lage sowie Gesamtumständen, ein Versuch nicht Wert mit dieser speziellen Art der Lasertechnologie
dieser Klinik mit ihrer Anwendunsart/FORM zu versuchen.
In Deutschland,aber auch im Ausland gibt es unterschiedliche Anwendungsformen/Techniken der
Laseranwendungen.
Ich rate persönlich, wenn ihr Zeit habt, stöbert im Net, es gibt bei Mr. Google & Co super Informationen dazu . Leute so wie ich, die über lange Zeit mit den Auswirkungen von Fistelerscheinungen den Alltag bewältigen muss, suchen natürlich zusammen mit ihren Fachärzte nach "Lösungen" und da ist die Lasertechnologie nur eine Option.
Ich hatte gestern betont, eine mögliche[b][/b] Form der Therapieansätze für geeignete Fistelformationen.
Ja so ist das Leben, nicht immer kann der Chirurge, Facharzt von "Welt" helfen, auch dafür muss es für Betroffene im Kopfklick.
Natürlich gibt es Chirurgen die meinten, man könne auf den Op- Tisch ("alles beheben) , ob der Betroffene dauerhaft ohne " Folgeerscheinungen" leben kann, dass ist mitunter sehr in Frage zu stellen

LG aus Berlin der Peter51

kein Profilfoto
Peter51

Mitglied

Antwort erstellen
5 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: