Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Rötung unter Stomabeutel und -Platte – Seite 1

Viele Wege führen zu einem Stoma. Hier ist Platz für eure Fragen zu Erkrankungen, Behinderungen und Therapien, die ein Stoma notwendig werden lassen.
Antwort erstellen
5 Beiträge • Seite 1 von 1

Rötung unter Stomabeutel und -Platte

Beitrag von Josita » 15.11.2019, 19:52

Hallo. Wir (meine Familie und ich) sind neu hier im Forum, und brauchen Euren geschätzten Rat. Mein Vater hatte im April nach einer Dickdarmkrebstherapie einen künstl. Darmausgang bekommen, den er auch nicht wieder zurück verlegen möchte. Jetzt stellt sich jedoch unter der Stomaplatte und dem Beutel eine Hautirritation ein. Eine zum Glück nicht nässende oder juckende Hautrötung. Bestimmt hat unter Euch Stomaerfahrenen auch schon jemand diese unangenehme Erfahrung machen müssen. Habt Ihr uns einen Rat, wie wir diese Hautstörung in Griff bekommen können? Ob es sich um eine Pilzinfektion oder eine allergische Erscheinung auf den Kunststoffring handelt, ist noch nicht übergeprüft worden. Das kann dauern, weil der Hautarzt dieses Jahr keine Termine mehr frei hat. - Wir haben gehört es gäbe so was wie Vliesgürtel unter den Ring, die den direkten Hautkontakt mit dem Kunststoff vermeiden. Und wenn das stimmt, wie heißt das Ding genau, und v.a. wie wird dann der Ring fixiert? :?

kein Profilfoto
Josita

Mitglied

Rötung unter Stomabeutel und -Platte

Beitrag von Butterfly » 15.11.2019, 20:10

Hallo Josita

Von einem Vlies unter der Platte habe ich noch nichts gehört. Es gibt eine Art „Lollies“, die einen Hautschutz aufbringen bevor die Stomaplatte geklebt wird.
Bei Männern kann es auch durch die Behaarung zu Irritationen kommen, wenn die Platte entfernt wird. Ein Pflasterentferner fürs Stoma kann hier helfen. Ob Rasieren hilft oder alles verschlimmert, können dir sicher Männer besser sagen.
Ansonsten kann es eine Allergie gegen die Platte sein, dann muss man ein anderes Produkt ausprobieren.

Viele Grüsse
Butterfly

kein Profilfoto
Butterfly

Mitglied

Rötung unter Stomabeutel und -Platte

Beitrag von Anate » 16.11.2019, 19:41

Hallo Josita,
hat Dein Vater eine betreuende Stomatherapeutin/Therapeut? Wenn ja, wäre es das Einfachste, die draufschauen zu lassen.
Die Rötung/ Reizung kann auch durch zu häufiges Wechseln der Basisplatte entstehen. Meine Haut z.B. reagiert sofort gereizt, wenn ich häufiger als alle 3 Tage Wechsel. Auf das Abziehen der Klebefläche reagiert sie sehr sensibel. Voraussetzung für seltenere Wechsel ist natürlich, dass die Platte auch solange hält und nicht schon unterwandert ist.
VG Anate

kein Profilfoto
Anate

Mitglied

Rötung unter Stomabeutel und -Platte

Beitrag von doro » 16.11.2019, 22:29

Hallo Josita,

Du schreibst

Eine zum Glück nicht nässende oder juckende Hautrötung.
seid ihr über die Rötung besorgt ? Magst Du hier ein Foto einstellen,da kann man sich eher ein genaues Bild machen,denn „nur“ eine Rötung kann eine vorübergehende Störung sein.Vor allem nach Krebsbehandlungen reagiert der Körper mit unterschiedlichsten Merkmalen.

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

Rötung unter Stomabeutel und -Platte

Beitrag von Josita » 18.11.2019, 07:28

Hallo Ihr Drei,
zunächst mal vielen herzlichen Dank für Eure wertvollen Beiträge! Doro, die Rötung hält schon paar Wochen an. Anate, die Therapeutin weiß auch nicht wirklich weiter, und schickt uns damit zum Hautarzt, klar :hmm: . Denke schon auch dass es eine Reaktion auf den Kunststoff ist, bzw. durch das Wechseln der Platte passiert. Butterfly, der Pflasterentferner ist vlt. ganz hilfreich, auch den "Lolly" schauen wir uns mal genauer an! :winke:

kein Profilfoto
Josita

Mitglied

Antwort erstellen
5 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: