Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf – Seite 1

Viele Wege führen zu einem Stoma. Hier ist Platz für eure Fragen zu Erkrankungen, Behinderungen und Therapien, die ein Stoma notwendig werden lassen.
Antwort erstellen
9 Beiträge • Seite 1 von 1

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf

Beitrag von ruster » 10.03.2009, 15:11

Hallo zusammen,

mit welcher Operationsmethode entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf. Wird er durch hinten entfernt, oder
muss man einen Bauchschnitt machen.
Ist es sinnvoll, gleich das gesamte Rektum entfernen zu lassen?
Was kommt da hinterher auf einen zu?
Habe ein Ileostoma muss mehrmalstäglich mühsam und schmerzhaft diesen Stumpf mittels Darmrohr entleeren.

Vielleicht könnt Ihr mir einen Rat geben.

bis dahin
l.g. ruster

kein Profilfoto
ruster

Mitglied

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf

Beitrag von Monsti » 10.03.2009, 15:53

Hallo ruster,

bei mir wurde es von unten gemacht, wobei mir der Chirurg vorher gesagt hatte, dass es möglicherweise nicht funktioniert, so dass er per Bauchschnitt ran muss. Es ging bei mir aber von unten. Es wurde das Rest-Rektum inkl. Schließmuskel (insg. ca. 6 cm) entfernt. Unter "Das ist meine Geschichte" habe ich die OP und das danach genauer beschrieben.

Liebe Grüße
Angie

kein Profilfoto
Monsti

Mitglied

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf

Beitrag von Webkänguru » 11.03.2009, 22:46

Hallo ruster,

meines Wissens ist bei einem kurzen Stumpf die OP von hinten die Regel, mit der Option bei Bedarf auch den Bauch zu öffnen.

Viele Grüße,
euer Webkänguru

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf

Beitrag von crab » 19.03.2009, 19:02

hallo ruster,

mein herr hartmann (5,5cm) wurde mit dem schliessmuskel
sakral perineal entfernt(von hinten).
die op war letzten dienstag 10.3., seit dienstag 17.3.
bin ich wieder zu hause. der operateur hat tolle arbeit
geleistet.

wolfgang

kein Profilfoto
crab

Mitglied

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf

Beitrag von Monsti » 19.03.2009, 21:08

Hallo Wolfgang,

das freut mich zu lesen! :) Erhol' Dich gut. Wenn es bei Dir so toll läuft wie bei mir, steht dem Radeln im Sommer nix entgegen ...

Liebe Grüße
Angie

kein Profilfoto
Monsti

Mitglied

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf

Beitrag von crab » 20.03.2009, 09:38

hallo angie,

vielen dank für die genesungswünsche.
jeden tag bin ich aufs neue überrascht wie schnell die
heilung von statten geht. erstaunt bin ich auch darüber, dass
ich auf harten sitzgelegenheiten absolut keine schmerzen
empfinde, auf weichen hingegen zwickt es noch gehörig.
fürs radl hab ich mir schon m letzten jahr einen gelsattel
zugelegt. sollte es mit dem nicht funzen, hab ich ja immer
noch die möglichkeit, mir den geteilten sattel, den du einmal
vorgestellt hast, anzuschaffen.
das laufen macht auch keine probs, meine engen hosen müssen
jedoch vorerst noch im schrank bleiben, solange die fäden
noch drin sind.

liebe grüsse

wolfgang

kein Profilfoto
crab

Mitglied

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf

Beitrag von hmengers » 20.03.2009, 10:24

Hallo,

MEIN Hartmannstumpf war theoretisch auch "kurz", aber dann doch um einiges länger - ca. 60-70 cm, wurde Ende Januar zusammen mit dem "Umbau" eines doppelläufigen in ein endständiges Colostoma auf (angeblich) ca. 3-4 cm gekürzt (mit Bauchschnitt). Seitdem suppt nichts mehr. Das Rektum blieb, dadurch habe ich dort das Risiko von Wundheilungsstörungen vermieden. (Ich sitze schließlich IMMER)

Herbert

kein Profilfoto
hmengers

ehemaliges Mitglied

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf

Beitrag von Trineline » 27.11.2017, 08:14

Hallo zusammen,

nach einem Adenokarzinom im Enddarm bekam ich ein Colostoma 03.2017.

Bis vor wenigen Wochen war alles ok. Nun ist wieder etwas gewachsen. Es wurde eine Biopsie gemacht mit dem Ergebnis Adenom im Rektumstumpf. Eine OP zur Entfernung des Adenoms war letzten Freitag.
Nun konnte hier das Adenom nicht entfernt werden, da eine Infiltration in die Vagina sich aufzeigte. Es wurde eine Makro-Probeentnahme durchgeführt. Histologie noch ausstehend. Sollte es wieder ein Karzinom sein muss das Rektum entfernt werden.
Das Gespräch hierzu ist in einer Woche.

Werde ich bei einer Rektum-Exstirpation länger krank sein? Kann man das Rektum von hinten aus entfernen? Wenn nicht, wird das über Rektum über einen großen Bauchschnitt entfernt?

Über eure Erfahrungen hierzu wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße Trineline

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

Wie entfernt man einen kurzen Hartmannstumpf

Beitrag von Cha » 27.11.2017, 20:41

Hallo Trineline,

Ich drücke die Daumen das es sich nicht um ein Karzinom handelt.
Bei meinem Mann wurde eine Op nach Holm gemacht, und zwar über das Hinterteil. Da der ganze Hintern „aufgeklappt“ wurde, wurde dieser von einem plastischen Chirurgen wieder neu „modeliert“.
Vielleicht hilft dir diese Info etwas.

Liebe Grüße
Cha

kein Profilfoto
Cha

Mitglied

Antwort erstellen
9 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: