Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Versorgung mit Stomabeuteln – Seite 3

Du hast ein Ileostoma und Fragen dazu? In diesem Forum findet ihr Antworten auf Fragen zum Dünndarm-Stoma (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Ileostoma, Alternativen wie dem ileoanalen Pouch oder Kock-Pouch usw).
Antwort erstellen
25 Beiträge • Seite 3 von 31, 2, 3

Versorgung mit Stomabeuteln

Beitrag von Peter51 » 03.06.2018, 16:53

Hallo Webkänkuru,

Ich habe NUR, von einer Jahresverordnung mit überdurchschnittlichem Mehrverbrauch geschrieben.
Mein Versicheherer, akzeptiert dieses Attest ohne Einschränkungen und es ist sogar schriftlich gewollt von meiner KK.

Hallo Rosa 56,

Viel Erfolg für morgen und eine Fee die du von Anfang an, deiner Seite hast.

kein Profilfoto
Peter51

Mitglied

Versorgung mit Stomabeuteln

Beitrag von Rosa56 » 03.06.2018, 19:40

Hallo Peter,

Danke schön.
LG Rosa

kein Profilfoto
Rosa56

Mitglied

Versorgung mit Stomabeuteln

Beitrag von Rosa56 » 05.06.2018, 13:44

Hallo Christian, wie gesagt, wollte ich berichten, wie es mit der Dame des anderen Versorger war. War sympathisch, auch der Umgang war nett, und sie hat mir ein paar gut umsetzbare Tips gegeben. Leider werden die mich nicht nehmen, es sei denn die Krankenkasse würde sich bewegen. Da bin ich dran.

Ich hatte fürchterliche Bauchschmerzen, weil ich nach der Eskalation mit meinem bisherigen Stomaberater, diesen anrufen musste, wegen der Juniversorgung. 5x Telefon in der Hand gehabt und wieder weggelegt. Als er sich dann meldete, war er wie ausgewechselt. "Ja natürlich, mach ich ihnen fertig und schick es raus." Ich war völlig baff, welche Töne nach dem ganzen Ärger.

Nach Rücksprache mit der Dame bei der KK, habe ich erfahren, dass der Vorgesetzte des Stomaberaters bei ihr angerufen hatte, ebenfalls völlig anders rüberkam als in einem vorherigen Gespräch und zusagte, dass man meinen Vertrag natürlich so weiterführen würde. (Letzte Woche hatte er mir damit gedroht, mich ab dem 01.07. nicht mehr zu beliefern) Da wäre ja einiges schiefgelaufen.

Der einzige Grund, für dieses Verhalten, kann nur sein, dass ich meine bei denen gespeicherten Daten angefordert habe. Dazu zählt ja auch die Mail von letzter Woche mit den schlimmen Unterstellungen. Dagegen müsste ich normalerweise rechtliche Schritte einleiten.

Meine Dauerverordnung gilt noch bis Ende Oktober. Ist diese mit dem Versorgungsvertrag gekoppelt, den der Versorger mit der KK abgeschlossen hat?

Bitte antworte mir.

LG Rosa

kein Profilfoto
Rosa56

Mitglied

Versorgung mit Stomabeuteln

Beitrag von doro » 05.06.2018, 15:49

:super: das hört sich ja schon einmal gut an.Fein zu erfahren,wie schnell sich ein Mäntelchen drehen kann. :cry: wenn der richtige Wind weht.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Versorgung mit Stomabeuteln

Beitrag von Rosa56 » 05.06.2018, 16:30

Ja, fragt sich nur von woher er Wind kommt. Ich bin da noch nicht ganz schlau.
LG Rosa

kein Profilfoto
Rosa56

Mitglied

Antwort erstellen
25 Beiträge • Seite 3 von 31, 2, 3


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: