Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Bauchdeckenbruch – Seite 1

Mit einem Stoma ist das Leben anders, aber nicht weniger lebenswert. Trotzdem stellt es uns vor so manche Herausforderung. Hier ist das Forum für eure Fragen und Erfahrungen zum Alltag mit einem Stoma.
Antwort erstellen
18 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Bauchdeckenbruch

Beitrag von Mispel42 » 02.03.2017, 16:47

Hallo liebe Mitglieder,
Ich habe eine doppelläufigen ileostoma ( künstlichen Dünndarmausgang) und habe jetzt einen Baudeckenbruch. Welche Erfahrungswerte habt ihr? Kann man trotzdem Fahrrad fahren oder auch joggen gehen. Da ich ein paar Kilos zuviel habe würde ich gerne was abspecken. Ich hoffe Ihr teilt mir Eure Meinungen mit. Liebe Grüße

kein Profilfoto
Mispel42

Mitglied

Bauchdeckenbruch

Beitrag von doro » 02.03.2017, 19:50

Hallo Mispel 42,

Herzlich Willkommen im Stoma Forum.
Deine Frage ist nicht soo allgemein zu beantworten.ich habe seit 12 Jahren eine Hernie und keinerlei Probleme.Du kannst damit Fahrrad fahren und auch sonst all die Dinge tun,die das Leben lebenswert gestalten.
Nur Bruch ist Bruch und dort kann sich etwas verklemmen.Muss aber nicht.
Wie Du siehst,ich habe auch eine Ileo Stoma und würde auf das Rad fahren nicht verzichten wollen.

Ebenso wie das Joggen.Verzichte auf große Kraftanstrengungen wenn Du sie nicht gewohnt bist und trage zur Sicherheit beim Sport einen Gurt.Du bekommst ihn von der Krankenkasse und ich kenne sie von der Firma Basko.
Herr Google wird Dir den Weg weisen.
Viel Spass beim Fahrrad fahren,denn der Frühling naht und da macht es richtig gute Laune. :winke:

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Bauchdeckenbruch

Beitrag von Henry » 23.10.2017, 10:48

Hallo liebe Mitglieder,

Am 1.3.17 wurde mein künstlicher Stoma-Ausgang zurückoperiert.
Ging alles gut. Keine Schmerzen. Stuhlgang normal.
Habe eine kleine Beule neben der großen Bauchnarbe.
Nicht die Narbe die durch den künstlichen Ausgang entstanden ist!
Jetzt meint mein Doc ich hätte einen Bauchdeckenbruch.
Welche Erfahrungswerte habt ihr?
Ich hoffe Ihr teilt mir Eure Meinungen mit.
Liebe Grüße aus Hessen :winke:

kein Profilfoto
Henry

Mitglied

Bauchdeckenbruch

Beitrag von Börgi » 23.10.2017, 11:28

Grüß Dich Henry,

ist bei mir auch so. :troesten:
Ein kleines Hügelchen neben der alten Stomanarbe- Bruch. Aber ich merke davon nicht viel.
Ich hab zwar ein Bruchband von meinem Doc verschrieben bekommen, aber das kannste vergessen.
Da rutscht, kratz, ist unbequem und noch in weiß ( einmal tragen-einmal waschen)!
Ich hab mir hohe Miederhosen gekauft ,die gehen bis über die Rippen und stützen sogar noch besser, aber das ist der Vorteil der Frauen.

Natürlich ist Bauchmuskeltraining nicht ratsam, nicht schwer heben und tragen!
Ich hab ein kleines Trampolin auf dem ich täglich rum hopse, ein bißchen muß man ja tun. ;)

Eine OP kommt für mich nicht in Frage, dann müßte es schon ganz extrem werden!! Da bin ich mit meinem Doc einer Meinung, ich hab mein Soll an OP's erfüllt, das reicht für zwei Leben!! ;) :D

Liebe Grüße von Börgi!!! :winke:

kein Profilfoto
Börgi

Mitglied

Bauchdeckenbruch

Beitrag von Henry » 23.10.2017, 14:54

Hallo Börgi,

vielen Dank für die schnelle Antwort :gut:
Habe am Mittwoch Termin bei meinen Chirugen im Krankenhaus zum nachsehen......
Eine OP (wäre die fünfte im Stoma-Fall) möchte ich vermeiden!

Viele Grüße von Henry :winke:

kein Profilfoto
Henry

Mitglied

Bauchdeckenbruch

Beitrag von Henry » 27.10.2017, 09:15

Hallo zusammen

Hatte am Mittwoch (25.10.) Termin wegen des Bauchdeckenbruchs bei meinen Chirugen im Krankenhaus.
Die Gefahr ist groß, wenn man unter entzündeten Bedingungen zusammengeflickt wurde.
Es soll ein ca. DIN A 4 – großes Netz eingearbeitet werden, was entsprechend Stabilität bringt.
Mein Bauchdeckenbruch wird am 9.11. operiert.
Ich habe mich damit abgefunden und hoffe, dass ich dann Ruhe habe :gut:

Viele Grüße von Henry :winke:

kein Profilfoto
Henry

Mitglied

Bauchdeckenbruch

Beitrag von Frederica » 27.10.2017, 13:51

Lieber Henry,

ich empfehle Dir, nach der OP sehr darauf zu achten, dass Du den Bereich nicht zu sehr belastest. Du solltest zu Anfang nicht mehr als 5 Kilo tragen und Dir am besten eine Bandage zur Unterstützung anschaffen. Die kann Dir Dein Hausarzt verschreiben und von einem Sanitätshaus angepasst werden.
Besonders aufpassen solltest Du beim Husten und Niesen. Dabei bitte immer Gegendruck ausüben, d.h. fest auf das Stoma drücken. Das hat mir seinerzeit niemand gesagt und dadurch hatte ich nach einigen Niesattacken gleich wieder einen Bruch und musste erneut operiert werden. Diesmal bekam ich zwei Netze.

Ich wünsche Dir alles Gute für Deine OP und dass Dein Netz gut hält.

:winke:

kein Profilfoto
Frederica

Mitglied

Bauchdeckenbruch

Beitrag von Webkänguru » 28.10.2017, 15:11

Hallo Henry,

ich wünsche dir alles Gute für die anstehende OP. Fredericas Tipps sind gut und gelten auch nach einer Rückverlegung. Nach der OP erstmal alles langsam angehen.

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Bauchdeckenbruch

Beitrag von Henry » 29.10.2017, 09:35

Hallo zusammen

Vielen Dank für die guten Tipps :gut:
Habe jetzt Zeit um mich auf die OP vorzubereiten.
Einweisungsschein für Krankenhaus und die Bandage zur Unterstützung vom Hausarzt verschreiben lassen usw.
Melde mich danach wieder. :winke:
Viele Grüße
Henry

kein Profilfoto
Henry

Mitglied

Bauchdeckenbruch

Beitrag von Henry » 16.11.2017, 07:09

Hallo zusammen,
meine Bauchdeckenbruch-OP (waren mehrere Brüche...) war am Donnerstag den 9.11. erfolgreich :gut:
Es wurde ein großes Netz eingearbeitet.
Am Freitag habe ich eine breite Bandage zur Unterstützung bekommen.
Die soll und werde ich ca. 6 Wochen tragen.
Beim Husten oder Niesen soll ich immer Gegendruck ausüben.
Nicht schwer heben und langsam angehen :super:
Bin seid Mittwoch den 15.11. wieder zu Hause.
Habe seid Samstag keine Schmerzmittel mehr benötigt.
Das große Geschäft klappt immer besser :D
Am kommenden Montag sollen die Klammern entfernt werden.

LG Henry

kein Profilfoto
Henry

Mitglied

Antwort erstellen
18 Beiträge • Seite 1 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: