Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Beutel geklaut in kanada – Seite 1

Mit einem Stoma ist das Leben anders, aber nicht weniger lebenswert. Trotzdem stellt es uns vor so manche Herausforderung. Hier ist das Forum für eure Fragen und Erfahrungen zum Alltag mit einem Stoma.
Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1

Beutel geklaut in kanada

Beitrag von sabter » 28.12.2017, 17:38

Liebes Forum, vielleicht habt ihr einen Rat,
Wir sind mit unserem kleinen Beuteltier in Nelson BC, Kanada im Schiurlaub. Leider wurde unser Auto aufgebrochen und alles Gepäck gestohlen. Wir haben noch einige Beutel, aber bis zum Urlaub sende wird es knapp. Schicken aus Deutschland dauert definitiv zu lang...
Hat jemand eine Idee?
Lg Sabine

kein Profilfoto
sabter

Mitglied

Beutel geklaut in kanada

Beitrag von Trudi » 28.12.2017, 17:41

Googel mal die Hersteller, mail da an und frage, ob die in Kanada eine Filiale haben. Die können aber bestimmt auch veranlassen, dass eine kanadische Dependance dir was schickt.

Örtliche Apotheke?
Arzt?
Krankenhaus am Ort?

https://www.coloplast.ca -> Coloplast in Kanada

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Beutel geklaut in kanada

Beitrag von doro » 28.12.2017, 23:01

Ich würde im Krankenhaus nachfragen ob die dortigen Stomaberater,Schwestern unter Umständen mit Versorgung aushelfen können.
Stomaträger in Kanada müssen schließlich auch versorgt werden.
Das habe ich gerade gefunden,es ist der Blog eines kanadischen Stoma Mädchens.
Manchmal weiss sie weiter http://uncoverostomy.org

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Beutel geklaut in kanada

Beitrag von Melli » 28.12.2017, 23:12

Hallo Sabter,

na, das ist ja 'ne schöne Schei*, zumal die Beutel bei den Dieben im Müll landen werden :hmm:
Ich würde in die Apotheke gehen und welche kaufen. Ist zwar doof, aber Schaden habt ihr ja sowieso, da werden die Beutel wohl neben dem Ärger nicht viel ausmachen....hoffe ich.
Ansonsten, wie schon geraten, einfach mal in ein Krankenhaus fahren und den Fall schildern. Im Zweifel die Polizei fragen, ob sie helfen kann. Sie wird ja den Diebstahl aufgenommen haben und kann vielleicht in einem Krankenhaus dafür sorgen, dass ihr gratis etwas bekommt.

Viele Grüße
Melli

kein Profilfoto
Melli

Moderatorin

Beutel geklaut in kanada

Beitrag von sabter » 30.12.2017, 00:43

Danke für eure Hilfe, nach einigem hin und her schickt coloplast die Beutel, sie dürfen eigentlich nicht an Hotels schickten (?!?) Hier vor Ort (ist schon etwas abgelegen) gibts nichts, aber das ist bei uns zu Hause auch so. Bin mal gespannt ob die Kasse die Rechnung übernimmt...
das kleine Beuteltier hatte heute jedenfalls richtig Spaß im Tiefschnee :)
Liebe Grüße und vielen Dank,
Sabine

kein Profilfoto
sabter

Mitglied

Beutel geklaut in kanada

Beitrag von Trudi » 30.12.2017, 16:04

Klasse, dass ihr das so hinkriegt!
images-1 (1).jpg
Fui Sposs no!

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: