Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Colo Stoma und zunehmender Blasen Schwäche ? – Seite 1

Mit einem Stoma ist das Leben anders, aber nicht weniger lebenswert. Trotzdem stellt es uns vor so manche Herausforderung. Hier ist das Forum für eure Fragen und Erfahrungen zum Alltag mit einem Stoma.
Antwort erstellen
3 Beiträge • Seite 1 von 1

Colo Stoma und zunehmender Blasen Schwäche ?

Beitrag von Ceule » 13.12.2018, 09:35

Hallo Leute
Ich weiß nicht ob sich noch jemand an mich erinnert, ist ja schon eine weile her von meinem letzten Besuch hier im Forum, aber das hatte alles seinen Grund.
1. Ja ich Lebe noch mir geht es soweit auch ganz gut und wieder regelmäßig als DJ auf kleinen und großen Bühnen unterwegs.
2. Damals musste ich die Notbremse ziehen und mich aus dem Forum zurück ziehen da ich in einer totalen Abhängigkeits-Spirale vom Forum geraten bin mein Leben bewegte sich nur noch hier.
Und das merkte man dann auch sicher an meinen Beiträgen.
Ich stand psychisch völlig an der Wand hatte mich abgekapselt und völlig zurück gezogen.
Aber das Thema ist durch habe mich dann selber aus dem Sumpf gezogen.
Hoffe damit sind erst mal alle Fragen zu meiner Person beantwortet :D

Nun zu meiner eigentlichen Frage habe ja nun seit 10 Jahren ein Colo Stoma mit dem ich im großen und ganzen gut zurecht komme, seit einem Jahr macht mir aber eine Blasenschwäche zu schaffen
MRT und CT haben nichts weiter ergeben ja ok leichte Prostata Vergrößerung das war es dann aber auch schon. Kann das irgendwie mit der Stoma OP / Bodenbecken Muskulatur zusammen hängen ?
Gibt es da ähnliche Erfahrungen und was kann man dagegen tun ??

Gruß Ceule

kein Profilfoto
Ceule

Mitglied

Colo Stoma und zunehmender Blasen Schwäche ?

Beitrag von doro » 14.12.2018, 09:15

Hallo Ceule,
:winke: 10 Jahre ,Stoma, sind ins Land gegangen, nicht zu fassen.
Blasenschwäche bei Männern ist nicht ungewöhnlich und die Ursachen haben wahrscheinlich nichts mit Deinem Colostoma zu tun.

Wie Du der Blasenschwäche entgegen trittst solltest Du mit Deinem Urologen besprechen,denn Training der Muskulatur wäre wohl ein guter Weg bevor hier Medikamente zum Einsatz kommen.

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

Colo Stoma und zunehmender Blasen Schwäche ?

Beitrag von Ceule » 14.12.2018, 11:38

Bin mir da bei mir nicht so sicher da bei mir ja der komplette Rektum entfernt wurde und was soll der Urologe dann noch machen die normale Untersuchung geht ja bei mir nicht :aah:
und MRT und CT sind ohne Befund.
Wollte eigentlich direkt ins KH wo ich operiert wurde war da ja auch schon kurz mal auf der Urologie
aber da führt ja kein Weg mehr rein (seit 2018) es sei denn man ist privat Patient ansonsten nur über den Umweg Überweisung Facharzt.
Das ist alles ein Theater :schlecht:
Gruß Ceule

kein Profilfoto
Ceule

Mitglied

Antwort erstellen
3 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: