Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Reha nach der Op in Bayern – Seite 2

Mit einem Stoma ist das Leben anders, aber nicht weniger lebenswert. Trotzdem stellt es uns vor so manche Herausforderung. Hier ist das Forum für eure Fragen und Erfahrungen zum Alltag mit einem Stoma.
Antwort erstellen
12 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Reha nach der Op in Bayern

Beitrag von doro » 06.01.2018, 14:16

Hallo Heidi,

die AHB wird Deiner Schwester helfen,die Folgen der Operation in kleinen Schritten zu überwinden.

Ich habe nach gefühlten 12 Operationen,10 Tage kstl. Koma,damit gesamt ein knappes Vierteljahr am Stück im Krankenhaus zugebracht und war nicht in der Lage von der Toilette hoch zu kommen.
Vorwärtsbewegen ging nur am Rolator,also gesamtzustand sehr schlecht.
Trotzdem schafft man es,mit Hilfe der Familie und der Therapeuten, wieder Fuss zu fassen.

Kleine Gänge an der frischen Luft helfen sehr,wieder positiv zu empfinden.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Reha nach der Op in Bayern

Beitrag von Börgi » 06.01.2018, 18:17

Grüß dich Heidi,
schön das es mit der AHB geklappt hat!!! :D
Das wird schon, alles braucht seine Zeit und man muß Geduld haben und dem Körper und der Seele Zeit geben zur Genesung und zur Akzeptanz!!! :gut:

Alles Gute für Deine Familie und Dich!!!! :roseSchenken:

Liebe Wochenendgrüße von Börgi!!! :winke:

kein Profilfoto
Börgi

Mitglied

Antwort erstellen
12 Beiträge • Seite 2 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: