Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Stoma und Psyche.... bin ich ein bißchen bekloppt?? – Seite 2

Mit einem Stoma ist das Leben anders, aber nicht weniger lebenswert. Trotzdem stellt es uns vor so manche Herausforderung. Hier ist das Forum für eure Fragen und Erfahrungen zum Alltag mit einem Stoma.
Antwort erstellen
15 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Stoma und Psyche.... bin ich ein bißchen bekloppt??

Beitrag von thomas144 » 18.08.2018, 10:09

hallo alle zusammen, danke nochmal für eure nachrichten zu meinem dat was mir wirklich sorgen machte. aber ich muß sagen es ist toll gelaufen. irgendwie hat die chemie gleich gestimmt. nach langer unterhaltung sind wir dann irgendwan auf das thema sex gekommen. und nun war ich an der reihe. und dann hab ich die karten offen gelegt und alles gesagt wie es um mich steht. die dame sagte bloß ,ja das ist nicht so toll ,aber man kann irgendwie mit viel umgehen. lass uns sehen was die zukunft bringt. mir ist ein riesiger stein vom herzen gefallen. danke noch mal an alle die sich dazu geäuzert haben. schönes we. lg thomas

kein Profilfoto
thomas144

Mitglied

Stoma und Psyche.... bin ich ein bißchen bekloppt??

Beitrag von Trudi » 18.08.2018, 11:44

Na siehste!
Gut gefischt! Bild

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Stoma und Psyche.... bin ich ein bißchen bekloppt??

Beitrag von sammy » 18.08.2018, 17:34

Hallo Thomas ,
das freut mich aber für Dich :D

Ich sag doch das "Bauchgefühl" !!!!!!!!


Alles Liebe und Gute für die Zukunft

wünscht dir
Sammy :winke:

kein Profilfoto
sammy

Mitglied

Stoma und Psyche.... bin ich ein bißchen bekloppt??

Beitrag von dschortsch » 18.08.2018, 19:46

Hey, na, ich freu mich für Dich! Und..... sooooolllllltettt ihr iiiiiiiieeehhhrgendwann mal ein Fescht für eure Verbindung feiern wollen (Einfach so, Heirat, Lebenspartnerschaftgelöbniss, Gemeinsamaltwerdenwollenfescfht...... ) dann wirst Du uns, die wir Dir so fleißig gute Energien geschickt haben, sicherlich einladen wollen dazu! Ich komme gern, wenn es geht.... !!
Tja, und ich möchte mich auch bedanken für eure Beiträge für meine Psyche...... Sie haben mir gut getan. Bauchgefühl..... wie passend! Leider haben eure Worte bisher überwiegend meinen Verstand angesprochen, bis sie mein Gefühl für den Umgang mit mir selbst und die leichte Panik vor der Nähe anderer Menschen erreicht haben, wird vielleicht noch eine Weile vergehen. Aber, ich bin sicher, ich bin auf dem Weg genau dahin. Vielleicht jammere ich, bis ich zufrieden bin mit mir, noch das ein oder anderemal hier rum oder sondere weise Worte ab..... jedenfalls freue ich mich auch dann über etwaige Beiträge für euch!
Danke einstweilen !! :roseSchenken:

kein Profilfoto
dschortsch

Mitglied

Stoma und Psyche.... bin ich ein bißchen bekloppt??

Beitrag von doro » 18.08.2018, 22:08

Auch wenn man glaubt,ich schlurfe ständig mit Hausschuhen durch das Forum :ichKannsNichtGlauben: :DD habe ich mich aus diesem Faden,so weit wie möglich,raus gehalten.

Aber nun freue ich mich, wenn ich lese,dass Thomas sich so ganz allmählich vor tastet um hoffentlich erfolreich seinen „Eroberungsfeldzug“ zu starten.

In der Hoffnung,das die zarten Bande sich weiter festigen,wünsche ich Euch ein wunderbares Wochenende.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Antwort erstellen
15 Beiträge • Seite 2 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: