Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

EMR Versteuerung – Seite 1

Das Forum zum Erfahrungsaustausch rund um sozialrechtliche Themen, z.B. zur Schwerbehinderung, zum Bezug der Hilfsmittel, zu Zuzahlungen und vielen anderen Themen.

Hinweis: Dieses Forum ist ein Laienforum. Sofern rechtliche Themen angesprochen werden ersetzt es keine Rechtsberatung und dient nur dem Erfahrungsaustausch zwischen betroffenen Laien.
Antwort erstellen
2 Beiträge • Seite 1 von 1

EMR Versteuerung

Beitrag von Daniel4711 » 28.10.2018, 17:50

Hallo, ich habe mal eine Frage. Die Daten sind fiktiv, um ein Beispiel zu haben.

Meine EMR wurde 2017 das erste Mal ausgezahlt, lt. Bescheid sind die Anspruchsvoraussetzungen jedoch seit 2015 erfüllt. muss ich nun 70% (2015) meiner EMR versteuern, oder 74% (2017). Das Finanzamt sagt "wir arbeiten mit den Daten die sie von der Rentenkasse übermittelt bekommen". Die Rentenkasse selbst klärt aktuell noch, ich warte auf Rückmeldung. Habt ihr damit Erfahrung? Danke für die Info und viele Grüße, Daniel

kein Profilfoto
Daniel4711

Mitglied

EMR Versteuerung

Beitrag von Daniel4711 » 22.01.2019, 19:27

Hallo. Ich bin mittlerweile schlauer ;-) es gilt also das „Abflussprinzip“. Heißt, es werden soviel Prozent versteuert, wie es in dem Moment der ersten Auszahlung der EMR richtig wäre. Auch wenn der Anspruch auf EMR zum Beispiel schon ein Jahr her ist. Es werden dann 2% mehr der EMR versteuert. viele Grüße, Daniel

kein Profilfoto
Daniel4711

Mitglied

Antwort erstellen
2 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: