Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Wie funktioniert das mit dem Mehrbedarf – Seite 1

Das Forum zum Erfahrungsaustausch rund um sozialrechtliche Themen, z.B. zur Schwerbehinderung, zum Bezug der Hilfsmittel, zu Zuzahlungen und vielen anderen Themen.

Hinweis: Dieses Forum ist ein Laienforum. Sofern rechtliche Themen angesprochen werden ersetzt es keine Rechtsberatung und dient nur dem Erfahrungsaustausch zwischen betroffenen Laien.
Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1

Wie funktioniert das mit dem Mehrbedarf

Beitrag von Maddrax36 » 09.03.2017, 16:40

Hallo an alle ich bin neu hier.
Ich finde das Forum sehr gut.
Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen, bin gerade etwas am verzweifeln.
Meine Mutter hat vor 3 Monaten eine Iliostoma bekommen der angeblich nach einem Halben Jahr wieder zurück verlegt werden soll.
Dieser sitzt sehr hoch, so das der Stuhl sehr aggressiv ist.
Das Stoma ist nötig geworden weil nach einem Darmverschluss, der Darm porös geworden ist und nach dem zusammenkleben nicht mehr dicht war.
Das ganze waren 4 OP`s in 2 Wochen und nach der vierten würde das Iliostoma angelegt.
Die Ärzte meinten das die Därme wegen einer Strahlenbehandlung so schlecht wären, die sie vor 10 Jahren wegen eines Krebsgeschwürs am Dickdarm hatte.
Sie war fast 2,5 Monate im Krankenhaus.
Seit 2 Wochen ist sie nun wieder zuhause.
Da der Stuhl so aggressiv ist passiert es das wir manchmal die Platte 2 mal am Tag wechseln müssen.Meistens hält sie aber 2 Tage.
Na ja wie ist das nun mit dem Mehrbedarf? :?
Unser Versorger hat meiner Mutter letztes mal zu verstehen gegeben(nicht gerade freundlich), das ihr nur so und soviel zustehen.

Ich war bei KK und Hausarzt und die sagen Sie bekommt soviel wie sie braucht.

Wir haben den blanken Horror das wir keine Versorgung bekommen.
Das ist eine sehr hohe nervliche Belastung.Wir haben nun Angst,wenn wir was bestellen das nichts geliefert wird, da wir unwirtschaftlich sind. :brief:

Wie macht ihr das mit eurer Versorgung?
Wie viel und wie oft schreibt der Arzt ein Rezept?
Ich dachte auch schon an einen Wechsel des Versorgers, aber ich habe Panik das es bei dem neuen genau so ist.
Meine Mutter ist eine Starke Frau und hat das mit dem Stoma gut im Griff, aber wenn wir keine Versorgung mehr bekommen, was sollen wir dann machen?

Ich danke schon im Voraus.

kein Profilfoto
Maddrax36

Mitglied

Wie funktioniert das mit dem Mehrbedarf

Beitrag von doro » 09.03.2017, 17:14

Hallo und Willkommen :roseSchenken:

bitte nicht nervös werden,Ihr bekommt Eure Versorgung.Aber,einmal ist der Stuhl beim Ileo Stoma immer die reine Salzsäure.Was sonst Schnitzel verdaut,tut der Haut wirklich nicht gut.Dann interessiert ob Ihr eine gescheite Stoma Schwester habt,die Euch bezüglich einer gut sitzenden Versorgung berät,denn wenn die Platte 2 x gewechselt werden muss,stimmt die Versorgung nicht.
Bitte schildere Euer Problem und erzähle uns,ob Deine Ma plane oder convexe Platten trägt und gibt es spezielle Schwachstellen ( immer die gleiche Stelle o.Ä.) Benutzt Ihr Hautschutzringe/ Paste?
Aber vorerst zur Beruhigung,ruft bei der Krankenkasse an und schildert Eure Situation, denn Euer Lieferant hat nicht zu bestimmen,ob Und wieviel Versorgung es gibt.Sprecht auch mit Eurem Hausarzt,der Euch Mehrbedarf verordnet.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Wie funktioniert das mit dem Mehrbedarf

Beitrag von Maddrax36 » 09.03.2017, 17:27

Hallo Doro,

danke für deine Antwort.

Die Stomatschwester aus dem Krankenhaus ist spitze gewesen.
Meine Mutter benutzt Plane Platten (2 Teiliges System) von Hollister und die Paste dazu.
Sitzt etwas unglücklich wegen einer Hautfalte.

Sie hat schon mal 2 andere ausprobiert und das hat nicht funktioniert.
Haben keine Stunde gehalten.
Haben Sie wieder 2 Wochen ins Krankenhaus gebraucht wegen Verätzung der Haut um das Stoma.

Die Versorgung hält normal 2 Tage.
Nur an den Sonntagen will es nicht klappen.
Der Versorger meine auch das die dann nicht passen, aber nicht so freundlich.
Aber als ich am Gefragt habe was wir versuchen sollen aus dem großen Angebot was es gibt, kam zur Antwort: Wir versuchen jetzt nicht jede Woche nen neues System.

Wie gesagt war bei KK und Hausarzt, die sagen sie bekommt soviele sie braucht.

danke sehr :)

kein Profilfoto
Maddrax36

Mitglied

Wie funktioniert das mit dem Mehrbedarf

Beitrag von Hanna70 » 09.03.2017, 17:42

Hallo Maddrax,

habt Ihr von Eurem Versorger eine Stomaschwester? Die sollte Euer wichtigster Ansprechpartner sein. Sie sollte die Probleme Deiner Mutter genau kennen und für den Versorger dokumentieren.

Auch Euer Arzt sollte Euch unterstützen und einen Mehrbedarf begründen. Der Hinweis des Arztes, jeder bekäme das, was er braucht, ist leider recht weltfremd und an der Realität vorbei. :schlecht:

Ich kenne Euer Problem aus meinen Erfahrungen mit Inko-Material leider sehr gut und kämpfe selbst seit 3/4 Jahr um eine ausreichende Versorgung. Der schwarze Peter wird zwischen KK und Versorger hin- und hergeschoben.

Den Versorger zu wechseln, bringt m.M. nach nichts. Es sei denn, er stellt Euch keine Stomaschwester zur Seite. Dann allerdings würde ich wechseln und dann auch mit dieser Begründung. Mit einem absehbaren Mehrbedarf hat man von vornherein bei einem anderen Versorger schlechte Karten.

Ich drück Euch die Daumen, denn solche Unsicherheiten rauben Kraft und Nerven.

LG Rosi

PS.: Versucht doch einmal konvexe Platten.

kein Profilfoto
Hanna70

Mitglied

Wie funktioniert das mit dem Mehrbedarf

Beitrag von adison » 09.03.2017, 17:47

Hallo, ich habe bei meinem Versorger ein Dauerrezept. Ich habe im ersten Jahr zig Systeme aus-
probiert -- die Stomabetreuung der Firma hat mich immer gut versorgt(ohne dämliche Kommentare).
Komme ich mal mit den Beuteln oder dem Cavilon nicht hin, kann ich auch anrufen, wird sofort
verschickt. Vielleicht wirklich den Versorger wechseln! gruß adison

kein Profilfoto
adison

Mitglied

Wie funktioniert das mit dem Mehrbedarf

Beitrag von Maddrax36 » 09.03.2017, 18:13

Hallo an alle,

unser Arzt unterstützt uns.
Sorry wenn das nich so rüber gekommen ist.

Danke für die antworten.
Nur wie macht ihr das mit dem Mehrbedarf ?
Die Stomaschwester im Krankenhaus hat gesagt das sie flache platten braucht .
Es hält ja die ganze Woche nur am Sonntag hat es nicht gehalten .

Vielen dank für die schnellen antworten

kein Profilfoto
Maddrax36

Mitglied

Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: