Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Zuschuss Kleidung bei Ileum Conduit – Seite 1

Das Forum zum Erfahrungsaustausch rund um sozialrechtliche Themen, z.B. zur Schwerbehinderung, zum Bezug der Hilfsmittel, zu Zuzahlungen und vielen anderen Themen.

Hinweis: Dieses Forum ist ein Laienforum. Sofern rechtliche Themen angesprochen werden ersetzt es keine Rechtsberatung und dient nur dem Erfahrungsaustausch zwischen betroffenen Laien.
Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1

Zuschuss Kleidung bei Ileum Conduit

Beitrag von finky » 05.04.2017, 09:06

Hallo in die Runde,

aufgrund einer seltenen Krebserkrankung wurde mir am 13.03.17 ein Ileum Conduitgelegt. Dauerhaft.
Ich habe gesehen, dass es unterschiedliche Kleidung (Slips usw.) gibt.
Gibt es Zuschüsse von Krankenkasse und oder anderen Trägern? Wenn ja, in welcher Höhe?

Für mich absolutes Neuland. Ich wäre für Antworten sehr dankbar.

Liebe Grüße
Meike (42 Jahre aus Göttingen)

kein Profilfoto
finky

Mitglied

Zuschuss Kleidung bei Ileum Conduit

Beitrag von doro » 05.04.2017, 13:05

Hallo Meike,

Als erstes einmal :willkommen:
Wenn Du die schönen Dinge von Stoma na und meinst oder ähnliche Dinge. Nein, im Normalfall gibt es dazu keine Zuschüsse.Auch nicht auf Badebekleidung.Tamara von Stoma na und gibt für betroffene Stomaleute aber,so weit ich informiert bin,% ( Prozente)
Ich gehe einmal davon aus,das Du mit -Zuschuss- den,von der Krankenkasse meinst?

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Zuschuss Kleidung bei Ileum Conduit

Beitrag von finky » 07.04.2017, 10:43

Hallo Doro,

ganz lieben Dank für Deine Rückmeldung.
Genau das meinte ich. Ich habe es mir schon gedacht, dass es da keine Zuschüsse gibt.

Dann bestelle ich mal fleißig - auch ohne Zuschuss :)

LG Meike

kein Profilfoto
finky

Mitglied

Zuschuss Kleidung bei Ileum Conduit

Beitrag von Smile » 07.04.2017, 11:25

Hallo Meike,

es war nicht genau Deine Frage, vielleicht trotzdem interessant: ich habe pro Jahr zwei Bandagen (für sportliche Aktivitäten oder wenn ich weiß, dass ich etwas schwerer trage, gegen Hernien etc.) von der Krankenkasse erstattet bekommen (Zuzahlung 10 Euro). Diese habe ich bei stoma-na-und bestellt und Tamara hat mich auch bezüglich der Abrechnung mit der Krankenkasse unterstützt.

Herzliche Grüße
Katja

kein Profilfoto
Smile

Mitglied

Zuschuss Kleidung bei Ileum Conduit

Beitrag von finky » 08.04.2017, 05:46

Hallo Katja,

vielen Dank für Deine Nachricht.
Die Bandagen habe ich bereits in der Klinik verordnet bekommen. Wurden dort ausgemessen und angepasst.
Die Leibbinde ist für mich äußerst hilfreich, da mein Bauch bereits das zweite Mal geöffnet wurde und wegen dem Stoma. Eine große zusätzliche Sicherheit. :)

Liebe Grüße von Meike

kein Profilfoto
finky

Mitglied

Zuschuss Kleidung bei Ileum Conduit

Beitrag von Smile » 08.04.2017, 11:56

Hallo Meike,

ich habe mir den Numbat und den Kusu bestellt. http://www.stoma-na-und.de/epages/es927907.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es927907/Categories/%22Bandagen%20%26%20Mehr%22

Mein Favorit ist der Numbat (mit Loch zum Beutel durchziehen selbst reingeschnitten) in Verbindung mit dem Bilby (hält den Beutel). Das Neoprenmaterial finde ich sehr angenehm zu tragen (bei 30 Grad lässt sich vielleicht darüber streiten, dann vielleicht besser mit T-Shirt oder dünnem Hemd darunter). Ansonsten schmiegt sie sich so gut an, dass ich sie kaum merke.

Vorher hatte ich die Support von publicare (die durchgehende ohne Klettverschluss). Diese ist auch angenehm zu tragen, war bei mir aber nicht geeignet. Durch mein oft innenliegendes Stoma, wurden die Ausscheidungen damit noch mehr unter die Platte gedrückt.

Nur meine Erfahrungen und falls Du später eventuell noch andere Bandagen testen möchtest. Wenn ich richtig informiert bin, darf man jährlich zwei Bandagen erhalten.

Herzliche Grüße & ein schönes Wochenende
Katja

kein Profilfoto
Smile

Mitglied

Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: