Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Alles Rot und Wund.... – Seite 1

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
7 Beiträge • Seite 1 von 1

Alles Rot und Wund....

Beitrag von Börny » 23.02.2014, 01:00

Guten Abend ,

habe trotz 14 jähriger Stomaerfahrung folgendes Problem.So ist es noch nicht aufgetreten.
Gestern nachmittag ist meine Platte ein Stück abgegangen und wurde somit undicht.Wollte wechseln
und die Suppe lief und lief.(Hatte vorher leider 2 Birnen gegessen)Da stand ich nun fast eine Std am Waschbecken.Irgentwann hörte es aber gott sei Dank auf.
Über Nacht hielt dann auch die Platte,aber heute morgen löste sie sich erneut .
Zog also die Platte ab und es war alles Rot und Wund.
Wie eine Fettschicht darüber.Mittlerweile klebe ich heute die 4.te Basisplatte.Und wegen der schmierigen Film ,den ich aber auch nicht abwaschen kann,hält keine Platte länger als 4 Std.
Puder habe ich leider keins da.Was kann man noch verwenden,damit kein Schmiere durch den Stoma oder ....produziert werden kann damit es trocken bleibt? :ichKannsNichtGlauben:

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

Alles Rot und Wund....

Beitrag von Hanna70 » 23.02.2014, 02:35

Börny hat geschrieben:Und wegen der schmierigen Film ,den ich aber auch nicht abwaschen kann,hält keine Platte länger als 4 Std.


Hallo Börny,

hast Du evtl. eine bestimmte Zeit, in der das Stoma nicht fördert? Ich würde dann ohne Versorgung duschen, die wunden Stellen vorsichtig abtupfen und so lange wie möglich an der Luft trocknen lassen.

Und am Montag Stomaschwester anrufen, damit sie Dir Puder bringt.

LG Rosi

kein Profilfoto
Hanna70

Mitglied

Alles Rot und Wund....

Beitrag von Börny » 23.02.2014, 02:59

Hallo Hanno ,
bist ja auch noch spät auf.....Habe vorhin mal für 1 Std. die Platte abgelassen.Wenn ich wechsle gehe ich meistens vorher ohne Versorgung unter die Dusche.
Von Puder halte ich nicht viel,da ich auch schon die Erfahrung gemacht habe,daß die Platte auch nicht so gut hält.Ich weiß das da Luft ran muß.Auch nach 14 Jahren immer etwas neues.So hatte ich das noch nie-4-5 Platten heute weg.Teure Angelegenheit für die AOK.
Ich dachte vielleicht,daß es da irgentwie ein Hausmütterchenrezept gibt , auf die Schnelle.
Wie ich öfters sehe bist du ja oft im Stoma-Forum.Ich bin ja noch nicht so lange dabei.
Habe erst diesen Ileoausgang seit August.Seit 2000 halt die Krebserkrankung und inzwischen 3 versch.Ausgänge gehabt.Eigentlich Profi darin,aber jetzt sieht man ja.....
Danke für Deine Tipps....Wünsche dir alles Gute.....
Herzliche Grüße aus Hilden bei Düsseldorf Bernhard

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

Alles Rot und Wund....

Beitrag von doro » 23.02.2014, 10:41

Hallo Börny,

mich macht der Schmierfilm ein wenig nachdenklich :? Das scheint bei Dir ja nicht die gereizte Haut zu sein, wie sie sonst nach normalem Kontakt mit der Salzsäure der Verdauungsorgane auftritt?
Da ist die Haut nur angefressen und wund.Hast Du schon einmal Probleme mit einem Hautpilz gehabt? Der siedelt sich, unabhängig von der langen Erfahrung als Stomaträger, gern an, wenn das Immunsystem mal nicht so gut drauf ist.

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

Alles Rot und Wund....

Beitrag von Börny » 23.02.2014, 18:07

Hallöchen ,
die Überlegung hatte ich auch mal kurz,weil das Stoma so blaß aussah,als wenn kein Blut durchfließt.Um den Stoma sah das auch so komisch blaß aus.Komischer Rand...Hautpilz hatte ich noch keinen.Auf jedenfall hält die Platte heute schon den ganzen Tag.Habe den Gürtel und meine Bandage umgetan.....
5 Platten gestern verbraucht.Da kam meine Panik wieder zurück.Welche Nebenwirkungen hat den ein Hautpilz um den Stoma?Der Darm fördert eigentlich normal...
Herzliche Grüße aus Hilden bei Düsseldorf und danke für Deinen TIP

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

Alles Rot und Wund....

Beitrag von doro » 23.02.2014, 19:17

Hallo Börny,

ein Hautpilz juckt eigentlich recht grausam, hinterläßt oft nässende und juckende Pickelchen.
Wenn Deine Platte nun den ganzen Tag gehalten hat,warte einfach mal ab und schau Dir die Bescherung an, wenn Du wechelst.

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

Alles Rot und Wund....

Beitrag von Börny » 23.02.2014, 20:23

Hallo Doro ,

werde ich machen.Bin dann auch mal gespannt.Jucken tut es gott sei Dank aber nicht.Sitzt noch alles TOP.Habe wohl den gestrigen Tag doch noch gut überlebt.....
Danke für die Info :D :winke:

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

Antwort erstellen
7 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: