Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Alternative zur IrypumpS von Braun – Seite 1

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
7 Beiträge • Seite 1 von 1

Alternative zur IrypumpS von Braun

Beitrag von taxator » 21.11.2016, 21:21

Hallo,

benutzt irgendjemand die Irrimed classic 4000 von der Firma Schäfer Medizintechnik?????

Über die IrypumpS ist ja schon in mehrere Themen diskutiert worden. Von daher interessiert mich die Erfahrung mit der Pumpe von Schäfer.....

Gruß Martin

kein Profilfoto
taxator

Mitglied

Alternative zur IrypumpS von Braun

Beitrag von Lina » 22.11.2016, 07:23

Hallo Martin,
ich benutze Irrimed Classic 4000. Bin sehr zufrieden.
So ich verstanden habe, sind alle Pumpen eigentlich vo Firma Schäfers. Oder hat Firma Braun in letzte Zeit was eigenes auf dem Markt gebracht, was nicht so gut funktioniert?
Ich habe meine erste Pumpe auch über Firma Braun bekommen, repariert wurde aber direkt bei Firma Schäfers. Auch Zubehör wähle ich aus dem Fleyer von Firma Schäfers.
Ich hätte bei Firma Schäfers angerufen. Da bekommt man gute Beratung und Antworten auf alle Fragen.
Und ich habe noch zu Hause eine Vormodell von Irrimed Classic.Da ist nur keine digitale Anzeige von Wassertemperatur und schwächere Ladeteil. Bei Bedarf kann ich nachschauen, ob alles noch funktioniert...
Viele Grüße
Lina

kein Profilfoto
Lina

Mitglied

Alternative zur IrypumpS von Braun

Beitrag von taxator » 22.11.2016, 22:18

Hallo Lina,

danke für die Antwort. Ob die von Braun auch von Schäfer gebaut wird weiß ich nicht :?

Die Pumpe sieht aber total anders aus als die von Schäfer. Die von Braun fasst nur 1,5 L und die von Schäfer doch 2 L. oder? Und vom Prospekt her sehen die beiden Pumpen völlig anders aus. Zuvor sahen die wohl ähnlich aus.

Ist die von Schäfer auch reisefähig? Welche Maße hat die Pumpe?

Im Anhang sind die beiden Pumpen dargestellt. LG Martin

kein Profilfoto
taxator

Mitglied
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Alternative zur IrypumpS von Braun

Beitrag von Lina » 23.11.2016, 18:50

Hallo Martin,
tatsächlich , ganz anders sieht die Pumpe von Braun.
Jetzt bin ich auch beunruhigt, ob bei Bedarf ich die Pumpe von Schäfers bekomme.
Die Maße ist ca. 18x18x18 cm. Bei Fliegen packe ich in Handgepäck, paßt in kleinen Koffer.
Viele Grüße
Lina

kein Profilfoto
Lina

Mitglied

Alternative zur IrypumpS von Braun

Beitrag von taxator » 23.11.2016, 22:15

Hallo Lina,

von den Maßen hätte ich die Pumpe von Schäfer größer vermutet. Die Pumpe von Braun mißt 20 cm Länge, 10 cm Breite und Höhe 15 cm.

Der Vorteil der Schäfer sehe ich darin, dass die 2 Liter Wasser aufnehmen kann......

LG Martin

kein Profilfoto
taxator

Mitglied

Alternative zur IrypumpS von Braun

Beitrag von Webkänguru » 23.11.2016, 22:33

Hallo ihr beiden,

die Irrigationspumpe von Schaefers wurde viele Jahre von BBraun vertrieben. Im vergangenen Jahr hat BBraun mit der Irypump eine Eigenentwicklung auf den Markt gebracht. Schaefers Medizintechnik vertreibt die "irrimed"-Pumpe weiterhin und liefert auch Ersatzteile usw.

@alle Infos zu irrimed-Pumpe findet ihr hier: irrimed Classic. Infos zur Irypump bietet BBraun hier: IryPump S.

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Alternative zur IrypumpS von Braun

Beitrag von taxator » 24.11.2016, 15:19

Hallo Christian,

danke für die Info. Ich hatte es durch eine Bekannte genauso erfahren. Ich wusste nur nicht, ob Schäfers noch verkauft. Wird aus der Homepage meines Erachtens nicht deutlich. Und in den Foren wird immer nur die neue von Braun diskutiert. Erfahrungen mit der von Schäfers hat bisher nur Lina hier im Forum mitgeteilt. Wäre schön wenn sich mehr dazu äußern würden. Auf der ILCO Seite gibt es auch keine anderen Infos (werde ich nochmal abfragen), leider...... Und immer selber testen (was ich eigentlich gerne tue :D ) wird bei diesen Geräten etwas teuer, da man sie ja nicht ausleihen kann. Es sei denn man hat eine so tolle Freundin :roseSchenken: , die einem das ermöglicht.

Gruß Martin

kein Profilfoto
taxator

Mitglied

Antwort erstellen
7 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: