Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Blut am Stoma - Rand – Seite 1

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1

Blut am Stoma - Rand

Beitrag von elephantblue » 09.10.2010, 08:52

Hallo,

habe in letzter Zeit beim Wechsel der Stomaversorgung kleine Blutungen am Stomarand.
Ist das normal? Und was kann man dagegen tun, bin doch sehr beunruhigt darüber.
Vielen Dank

kein Profilfoto
elephantblue

Mitglied

Blut am Stoma - Rand

Beitrag von HeikeF. » 09.10.2010, 09:18

Hallo Elephantblue (lustiger Name);

wenn es nur leichte Blutungen sind, ist deine Haut wahrscheinlich gereizt.
Kann es sein, das deine Platte nicht direkt um das Stoma sitzt? Bzw. zu groß ausgeschnitten?
Oder hast du eine allergische Reaktion?

Du kannst dir Chiron Creme verordnen lassen. Diese dünn um Stoma und Plattengegend auftragen, eincremen und Überschuß abputzen.
Anschließend ein Pulver (Stomacur etc.) dünn darauf pudern und anschließend noch den Hautschutz Cavilon Spray auftragen.

Damit müssten deine Reizungen und Blutungen wieder abklingen.

Hast du es schon mal einer / deiner Stoma :schwester: gezeigt?
Ihr Meinung zum Aussehen wäre auch sehr hilfreich.

Gute Besserung :winke: :winke:

kein Profilfoto
HeikeF.

Mitglied

Blut am Stoma - Rand

Beitrag von sternchen » 09.10.2010, 11:11

Hallo elephantblue,

die Darmschleimhaut beim Ileo kann manchmal leicht bluten, das ist lt. meiner Anlernstoma- :schwester: im KH nichts Schlimmes.

Am Übergang zwischen Haut und Stoma kann es zu Reizungen kommen, wenn die Platte unterlaufen wird, da der Ileo-Stuhl aggressiv ist. Ich mach Penatencreme ganz dünn und Stomahesive Puder von Convatec drauf.

Zeig es jedenfalls mal deiner Stoma- :schwester:!

Gruß Gabi :winke:

kein Profilfoto
sternchen

Mitglied

Blut am Stoma - Rand

Beitrag von harmony111 » 06.10.2013, 16:00

Hallo zusammen Weiss nicht ob ich hier richtig bin aber versuche es einfach .Hab mein Stoma vor 4 jahren wegen Afterkazinom bekommen .Seit ein paar Wochen hab ich meine Beutel gewechselt von zweiteilig auf einteilig .Wenn ich jetzt meinen beutel wechsel dann blutet es immer .Hab schon hier sehr viel gelesen das es vorkommen kann und nicht schlimm ist .Es hört nach einer Zeit auch wd auf .Meine Frage ist allerdings woran man merkt das es nicht aus dem Stoma kommt das blut .Hoffe es kann mir jemand helfen liebe grüsse

kein Profilfoto
harmony111

Mitglied

Blut am Stoma - Rand

Beitrag von Urmeline » 06.10.2013, 17:15

Hallo harmony111,

bei mir blutet es öfter, denn ich nehme Blutgerinnungshemmer. Wenn ich rausfinden will wo es blutet, dann lege ich eine trockene unbenutzte Kommpresse drauf und ziehe sie nach kurzer Zeit wieder ab, dann sieht man schnell wo sich die blutende Stelle befindet. Ich stille solche Blutungen recht zuverlässig mit Stomahesive Puder.

Blutungen direkt aus dem Inneren des Stomas sind meines Wissens eher selten. Ich hatte zwar schon mal sowas, aber das ist wahrscheinlich von einem starken Husten gekommen. Ich war damit dann auch zur Ileoskopie, um etwas anderes ausschließen zu lassen.

Schleimhautblutungen rund ums Stoma und auf dem Stoma sind dagegen relativ häufig, aber unbedenklich.
Ich hoffe, Dir damit ein wenig geholfen zu haben :froh:

kein Profilfoto
Urmeline

Mitglied

Blut am Stoma - Rand

Beitrag von harmony111 » 06.10.2013, 18:24

Ja sehr lieben Dank für deine Antwort war richtig in Panik schaue schon alle 5 Minuten auf den beutel ob wieder was da ist

kein Profilfoto
harmony111

Mitglied

Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: