Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Erhebliche Qualitäts Probleme bei Hollister – Seite 1

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1

Erhebliche Qualitäts Probleme bei Hollister

Beitrag von Carlos » 14.06.2015, 12:17

Ich benutze seit ca. 4 Jahren Produkte von Hollister ( Conform 2) zweiteilig für Ileo.
Bisher war ich damit recht zufrieden.Meine Haut hat sich an den Kleber der Platten gewöhnt und
mit Eakin-Slims hielten diese 2 Tage durch.
Seit einiger Zeit gibt es aber massive Probleme mit der miesen Qualität / Verarbeitung der Produkte
sowie bei den konvexen Platten -als auch bei den Beuteln !
1.) Die Platten kleben nicht weil Sie an den Rändern schon angetrocknet sind.
weiterhin gibt es häufiger Materialfehler am Rastring durch ungenügende sichere Verarbeitung.
2.) Die Beutel haben am Lock+Roll-Verschluss Materialfehler durch Risse beim aufrollen , auch fällt durch Materialfehler ein Stück des Verschluss schon mal ab ! :schlecht:

Wechseln auf ein Produkt eines anderen Anbieters wegen Allergie auf den Kleber z.B Coloplast
bringt mir nichts. Ich überlege volle fehlerhaftes Material mit der versauten Kleidung nach München zu schicken...
Wer Kann ebenfalls über Hollister berichten ?

kein Profilfoto
Carlos

Mitglied

Erhebliche Qualitäts Probleme bei Hollister

Beitrag von kochmax » 14.06.2015, 12:54

Moin,
die warten auf deinen Anruf.
Und sag ihnen die Chargennummer, seht auf dem Karton.
Am nächsten Tag ist Ersatz da.
Grüßle
max

kein Profilfoto
kochmax

Mitglied

Erhebliche Qualitäts Probleme bei Hollister

Beitrag von Carlos » 14.06.2015, 16:54

Mir geht nicht um den Ersatz ! Ich möchte mich auf die Produkte verlassen können.
Wie geht Du damit um, wenn Du weißt durch fehlerhafte Platten oder Beutel läuft Dir mal wieder
im der Öffentlichkeit jeden Moment die Sch.... die Beine hinunter.
Hollister Produkte für Deutschland werden wegen Gewinn Optimierung in Irland gefertigt.
Fehlerhafte Produkt in USA würde wegen hoher Schadensforderungen undenkbar und das aus bedeuten !

kein Profilfoto
Carlos

Mitglied

Erhebliche Qualitäts Probleme bei Hollister

Beitrag von Ele1 » 14.06.2015, 18:53

Hallo ,

auch mich hatte in der letzten Zeit erhebliche Mängel bei den Hollisterprodukten. Gut es wurde sofort
etwas Neues geschickt aber erstmal stand ich in meiner....
Das betraf sowohl die Platten als auch die Beutel. Ich bin ganz sicher , alles richtig gemacht zu haben.

Naja morgen kommt meine Stomaschwester und wir werden weitere Massnahmen einleiten.

VG Gabi

kein Profilfoto
Ele1

Mitglied

Erhebliche Qualitäts Probleme bei Hollister

Beitrag von Mayaswelt » 14.06.2015, 21:44

Wenn ich probleme habe wird der Anbieter gewechselt!
Und das wäre nicht das erstemal. Mit Hollister, das ich momentan nehme und das eigentlich gern und schon sehr lange ,hatte ich ehrlich gesagt noch nie probleme.
Wenn aber doch mal welche auftreten , bringt mir meine Stomaschwester Proben mit und dann entscheide ich welche mir gut tun und welchen Anbieter wir nehmen.

:winke: :winke: :winke:

kein Profilfoto
Mayaswelt

Mitglied

Erhebliche Qualitäts Probleme bei Hollister

Beitrag von kochmax » 14.06.2015, 22:23

Moin,
was ich mache, wenn ich ein Problem hätte?
Das ist mir, als ich noch kein Stoma hatte, immer wieder passiert. Ich bin nach Haus gegangen, habe geduscht und was anderes angezogen 8-)

Carlos hat geschrieben:Mir geht nicht um den Ersatz ! Ich möchte mich auf die Produkte verlassen können.
Wie geht Du damit um, wenn Du weißt durch fehlerhafte Platten oder Beutel läuft Dir mal wieder
im der Öffentlichkeit jeden Moment die Sch.... die Beine hinunter.
Hollister Produkte für Deutschland werden wegen Gewinn Optimierung in Irland gefertigt.
Fehlerhafte Produkt in USA würde wegen hoher Schadensforderungen undenkbar und das aus bedeuten !


Ich hatte in 4 Jahren jetzt 3 Beutel, die fehlerhaft waren, so schlecht kann das Produkt nicht sein.
Der Rest ist Statistik.

Und das wegen Gewinnmaximierung in Irland gefertigt wird, ist ein merkwürdiger Vorwurf, in Irland gibts sagenhafte Förderungen für Industrie, mein alter Arbeitgeber fertigt da jetzt auch 8-)
Und sehr, sehr viele deutsche Unternehmen haben ihren steuerlichen Hauptsitz in Holland, Belgien, Luxemburg und Irland, Gewinnoptimierung. Völlig im Einklang mit neoliberaler Politik.
Für mich übrigens jetzt EOD, komplett :schlecht:
Grüßle
max

kein Profilfoto
kochmax

Mitglied

Antwort erstellen
6 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: