Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft! – Seite 1

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
9 Beiträge • Seite 1 von 1

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft!

Beitrag von la suisse » 11.01.2016, 16:51

Ich bin neu hier im Stomaforum, und bin froh um Tipps! Seit letztem August habe ich ein Ileostoma wegen Darmtumor, und nun seit gut einer Woche ist die Haut rund ums Stoma wund und die Platte hält maximal einen Tag. Kann dieses Wundwerden mit der Ernährung zusammenhängen? Ich freue mich jeden Tag auf ein grosses Glas Beerensmoothie - kann das das Wundwerden fördern?

Ich verwende konvexe Platten von Coloplast, eakin Hautschutzringe und pudere sparsam mit Convatec. Als Hautschutz tupfe ich die Umgebung vom Stoma mit einem WBF Tüchlein ab. Gestern beim Plattenwechsel lag ich dann 3 Stunden ohne Versorgung auf dem Bett,damit viel frische Luft drankann, aber heute löste sich die Platte bereits wieder und die offene Rötung ist noch grösser geworden.

Danke für eure Ratschläge von erfahrenen "Hasen"!

kein Profilfoto
la suisse

Mitglied

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft!

Beitrag von fluse » 11.01.2016, 20:13

Hallo, la suisse, könnte schon sein, dass ein tägliches Beerensmoothie wund macht. Aber ich finde, Du machst auch sehr viel Pflege- und Schutzmaterial auf deine Haut ? Vielleicht machst Du einfach mal nur mit Wasser sauber, nimmst nur etwas Paste oder einen Hautschutzring, Platte drauf und fertig? Ich wünsch Dir gute Besserung!

kein Profilfoto
fluse

Mitglied

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft!

Beitrag von TiBoe » 11.01.2016, 20:49

Hallo la suisse,
probiere es einmal mit in schwarzem Tee getränkten Kompressen oder Wattepads, am
besten kühl. Das tut der Haut gut und hat bei mir schon manche wunde Stelle beseitigt.
Ansonsten, wie Du es schon machst, viel, viel Luft.
Und versuch mal die Beerensmoothies zu reduzieren, das ist zu viel Fruchtsäure...
Bessere Dich. :glueckWuenschen:
Lieben Gruß
Tine :ballon:

kein Profilfoto
TiBoe

Mitglied

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft!

Beitrag von doro » 11.01.2016, 22:11

Ich würde es auch auf die Beeren schieben,denn als ich mein Kind stillte ( ja habe ich auch mal :DD )
Da bekam mein Kind einen wunden Po,weil ich Zitrusfrüchte gegessen hatten.Beeren sind starke Vitamin C Spender gesund aber macht auch wund. :winke:

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft!

Beitrag von Witch » 12.01.2016, 15:23

Hallo,

ich tippe auch auf die Fruchtsäure duch die Beeren, diese ist leider sehr aggressiv. Normalerweise wird die Säure im Dickdarm "neutralisiert", aber dies entfällt jetzt.

LG Witch

kein Profilfoto
Witch

Mitglied

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft!

Beitrag von la suisse » 13.01.2016, 14:56

Hallo
Danke euch für die schnellen Antworten! Also im Moment gibts sicher keinen Beerendrinks mehr, und um den Tipp mit dem Schwarztee bin ich auch sehr dankbar!
Die Platte hält nun bereits drei Tage :D , auch das Brennen hat fast aufgehört, ich bin so froh!
Liebe Grüsse
la suisse

kein Profilfoto
la suisse

Mitglied

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft!

Beitrag von doro » 13.01.2016, 22:28

:super:

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft!

Beitrag von Börny » 15.01.2016, 19:30

Hallo Guten Abend...

und den Hautschutzring eng um das Stoma kleben......ich benutze hauptsächlich zum säubern nur heißes Wasser......oder wenn ich nach dem Duschen wechsle.....tue ich die Versorgung beim Duschen ab.....und reinige die Fläche auch mit einfachem Schampoo......

Gruß aus Hilden....Bernhard... :winke: :winke: :winke: :winke:

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

Haut um Stoma ist wund, Platte unterläuft!

Beitrag von Trudi » 15.01.2016, 19:48

Gruezi in die Schweiz! :troesten: :troesten: :troesten:

Wenn du in deinen Smoothie etwas Milch, Buttermilch, Sahne oder noch besser Instant-Haferflocken gibst, dann nimmt das dem Ganzen die Säure!

Dann wird der Smoothie oder auch anderer Fruchtsaft viiiiel bekömmlicher, nicht nur für dein Bauchi, sondern auch für deinen kleinen "Schieter".

Probier es einfach mal aus!

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Antwort erstellen
9 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: