Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Stomaplatten lösen sich immer! – Seite 1

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
4 Beiträge • Seite 1 von 1

Stomaplatten lösen sich immer!

Beitrag von fritzi1951 » 03.06.2018, 21:19

Hallo. Ich habe seit 2 Wochen ein doppelläufiges Colostoma. Das Fördern hat von Anfang an gut geklappt. Leider haben wir noch keine passende Versorgung gefunden. Nach ca. 2 Stunden löst sich die Platte und der Stuhlgang läuft raus. Die Haut um das Stoma ist nun auch schon sehr gereizt.

Habt ihr nen Tip für mich?

Das Stoma hat nen Durchmesser von 35 cm steht etwa 1 cm vor. Leichte Wölbung um das Stoma.

Liebe Grüße Volker

kein Profilfoto
fritzi1951

Mitglied

Stomaplatten lösen sich immer!

Beitrag von doro » 03.06.2018, 22:25

Hallo Volker,

was sagt Deine Stoma Schwester zu Deinem Problem?Leichte Wölbung,nach innen oder nach aussen?
Welches Produkt nutzt du zur Zeit?
Für die kaputte Haut würde ich die Aktiv Creme von Coloplast empfehlen.Diese bitte gut einmassieren und den Überschuss abtupfen.
Dann kann man überlegen,ob Du , je nachdem wie die Wölbung ausschaut,ob eine convexe Platte oder eine konkave Platte bei Dir abhilfe schafft.
Gut wäre auch ein Foto von Deinem Stoma,da kann man sich ein besseres Bild Deinem Problem machen.
Zum Schluss natürlich ein herzliches Willkommen im Stoma Forum und über die Fragen nicht erschrecken :) sie geben uns ein besseres Bild von Deinem Problem. :winke:

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Stomaplatten lösen sich immer!

Beitrag von fritzi1951 » 03.06.2018, 22:34

vielen lieben dank für die antwort. es wölbt sich etwas nach außen. leider versucht unsere Stomaberaterin täglich neue Systeme bzw. lässt uns unterschiedliche da. Nix mit wirklichem Erfolg.

Letzte Woche war ich 1 Woche für Chemo im Krankenhaus...da waren meine Frau und ich auf uns alleine gestellt....:-(....sollte die Stomatherapeutin uns denn auch im KH unterstützen?

Bilder folgen morgen

LG

kein Profilfoto
fritzi1951

Mitglied

Stomaplatten lösen sich immer!

Beitrag von Renni » 04.06.2018, 08:24

Hallo Volker,
ich begrüße Dich im Forum. Ich kenne das Problem mit der Versorgung eine doppelläufigen Stomas, aus eigener Erfahrung. Ich denke das Stoma wurde als Entlastungsstoma angelegt und soll wieder geschlossen werden. Hat die Stomaberaterin Versorgungen mit ovalen Basisplatten ausprobiert? Nicht nur die Größe der Platte, sondern die Markierung des Ausschnitt sind oval aufgezeichnet. Bei mir hat diese Art der Platten besser gehalten.

Liebe Grüße Renate

kein Profilfoto
Renni

Ansprechpartnerin des Stoma-Treff Hamburg-Nord und Hamburg-West

Antwort erstellen
4 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: