Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Suche optimales Colostoma-Material – Seite 1

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
5 Beiträge • Seite 1 von 1

Suche optimales Colostoma-Material

Beitrag von Emil » 09.05.2014, 22:06

Ich habe seit Dezember 2013 ein endgültiges Stoma wegen Darmkrebs erhalten. Ich habe Probleme mit dem Stoma-Material. Leider rutschen die Auscheidungen meistens nicht in den Beutel sondern bleiben an der Öffnung hängen, so daß es zu Leckagen kommt. Ich traue mich deshalb nie lange aus dem Haus, weil ich dadurch öfter den Beutel wechseln muß. Wer kann mir Ratschläge geben bzw. einen Tipp geben, welches Material besser funktioniert?

kein Profilfoto
Emil

Mitglied

Suche optimales Colostoma-Material

Beitrag von flower » 10.05.2014, 08:06

Das Problem hatte ich auch , nun irrigiere ich, dadurch ist die haut viel besser.

kein Profilfoto
flower

ehemaliges Mitglied

Suche optimales Colostoma-Material

Beitrag von charla » 10.05.2014, 08:33

Hallo Emil!
Mir hat mal jemand empfohlen, kurz in den Beutel zu blasen,
damit kein Vakuum entsteht. Klappt in der Regel!
Viele Grüsse
charla :winke:

kein Profilfoto
charla

Mitglied

Suche optimales Colostoma-Material

Beitrag von Bag-Owner » 10.05.2014, 09:04

Hallo Emil :winke: ,

Herzlich Willkommen hier in unserem Forum :roseSchenken:


Ich habe auch ein Kolostoma und das Ansammeln des Stuhls ist schon ab und zu nervig. Ich streife es dann immer mit der Hand nach unten - geht auch mal unterwegs ganz dezent :aah: .

Es gibt von Coloplast aus der Brava-Serie ein hier klicken >>>Gleitmittel, dass den Stuhl besser nach unten befördern soll. Hat auch eine geruchsreduzierende Wirkung!

Vielleicht nützt es ja was bei dir - ansonsten kann man noch etwas mildes Oliven- oder Rapsöl in den Beutel geben und vor dem Ankleben etwas verteilen :aah: .

Bitte nicht wundern, ich habe dein Thema hier in den Bereich "Stomaversorgung" geschoben - ich denke da passt es besser hin :)


LG :roseSchenken:
Bag-Owner

kein Profilfoto
Bag-Owner

Moderator und Ansprechpartner des Stoma-Treff St. Wendel

Suche optimales Colostoma-Material

Beitrag von Notausgang » 10.05.2014, 16:12

Hallo liebe Emil,

willkommen hier im Forum :gutGemacht: Das mit dem Unterwandern des Stuhles kenne ich auch. Obwohl ich irrigiere ( dadurch ist das viel viel seltener geworden ) passiert es hin und wieder, nur abends.......wenn der Beutel ab morgens klebt....Jetzt verwende ich die SenSura Mio mini Beutel, die halten bei mir super. Dieses Gleitgel habe ich auch probiert- auch gut- nur mir gefällt der Rat mit dem Oliven- oder Rapsöl super, vielen Dank, werde ich ausprobieren :dankeDir:
Bevor ich schlafen gehe klebe ich dann vorsichtshalber einen neuen Beutel, dann bin ich auf der sicheren Seite, weil ich beruflich auch oft in Hotels übernachte....... ;) Meine Stomaterapeuthin gab mir noch den Tipp 2-3 kleine Kügelchen aus Toilettenpapier mit in den Beutel zu geben, damit kein Vakuum entsteht, das habe ich noch nicht probiert.
Beste Grüße vom Notausgang :winke:

kein Profilfoto
Notausgang

Mitglied

Antwort erstellen
5 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: