Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Pflege Uro Stoma – Seite 1

Du hast ein Urostoma und Fragen zur Harnableitung? Diskutiert mit anderen Betroffenen eure Fragen zu einem Ileum- oder Colon-Conduit und anderen Formen der Harnableitung (Operation, Stomaversorgung beim Urostoma, mögliche Komplikationen (z.B. Harnwegsinfekte, Harnkristallbildungen), kontinente Alternativen wie der Mainz-Pouch II usw).
Antwort erstellen
12 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Pflege Uro Stoma

Beitrag von hobbyuser » 16.03.2019, 23:15

Hallo schöne Grüße an alle. OP November 2014 und bis jetzt 5 Jahre alles ok. Wechsle jeden 2ten Tag die Platte am Bauch und den Bauch Beutel und reinige die Stoma nur mit Leitungswasser ganz ohne Hilfsmittel mit einer Nassen Küchenrolle und mit einer wird Trocken gewischt sonst nichts und die Haut ist völlig normal.
Schöne Grüße Hobbyuser :winke: :winke: :winke:

kein Profilfoto
hobbyuser

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von leolau » 25.03.2019, 13:08

Danke, der Beitrag hat mir doch etwas Entspannung gebracht.
Ich werde die nächste woche ein Urostoma erhalten. Habe mich lange geweigert das Thema online zu vertiefen.
Hoffnungsvolle Grüße

kein Profilfoto
leolau

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von hobbyuser » 25.03.2019, 13:48

Hallo Servus es bleibt nichts übrig man muss damit leben und es geht nicht so schlecht. Du kannst in der Nacht Schlafen ohne aufzustehen den du hast einen Bettbeutel der 2 Liter aufnimmt, nur mit den Hosen ist es nicht so gut aber ich habe Hosenträger damit sie mir nicht den Beutel herunterreißt. Ich bin mir sicher du kannst das ich kann es auch und werde am November 80 Jahre.
schöne grüße von mir an alle. :winke: :winke: :winke:

kein Profilfoto
hobbyuser

Mitglied

Urostoma undicht geworden

Beitrag von leolau » 28.04.2019, 17:02

Danke ´glücklicher hobbyuser´,

ich habe die Platte morgens ja schon einige male dichtend angebracht. Wenn der untere Teil über den Hosenbund hängt, dann ginge es dichtheitsmäßig.
Jetzt habe ich heute zuhause mal einen weichen leichte Bund einer Sporthose praktisch auf die Platte gelegt.
Zwei mal den Beutel geleert, sah alles normal aus. Dann - sitzend am Schreibtisch bemerkt daß das Hemd und die Hose vorne am Bund nass ist. Die Unterhose nicht - hat sich der Harn oben bei ´13:00 Uhr´ einen Weg in Unterhemd, Hemd und Hose gesucht und gefunden.

Meiner mentalen ´gesundung´ist das nicht förderlich.
Grüße

kein Profilfoto
leolau

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von hobbyuser » 28.04.2019, 18:12

Servus. der Hosenbund ist ober der Platte die auf die Stoma geklebt wird und die Hosen träger halte die Hose so das sie nicht runter rutscht. herzliche Grüsse es bleibt nicht anderes als so zu akzeptieren.

kein Profilfoto
hobbyuser

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von hobbyuser » 28.04.2019, 18:14

Auch die Unterhose ist über der Stoma der Beutel ist in der Unterhose.

kein Profilfoto
hobbyuser

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von leolau » 24.10.2019, 17:34

hobbyuser hat geschrieben:Servus. der Hosenbund ist ober der Platte die auf die Stoma geklebt wird und die Hosen träger halte die Hose so das sie nicht runter rutscht. herzliche Grüsse es bleibt nicht anderes als so zu akzeptieren.


Hallo Hobbyuser
ich habe mich so langsam und zwangsläufig mit meiner Situation arrangiert. Wobei der Wechsel der Platte immer noch etwas ´emotional´ unterlegt ist.
Meine ´Klebeplatte ist leider genau dort wo der Gürtel verlief.
Das hat zur Folge daß ich keine der bisherigen Hosen normal anziehen kann. So übergangsweise halte ich die oben mit einem Gummi etwas in Form, gehalten wird sie durch einen Hosenträger.
Ich werde mich durchringen müssen mir irgendwie Hosen machen zu lassen die einen erheblich höheren Bund haben. Ein entsprechendes Angebot für solche Kleidung habe ich bisher noch nicht auf dem Markt gefunden.
Etwas entschärft konnte man ggf. das ganze wenn ich statt Klebeplatte und Wechselbeutel einen Beuten nutze der direkt ohne Platte aufgeklebt wird. Das hätte aber auch zur Folge, daß ich täglich abnehmen und neu verkleben muß. Ob das meine Haut so einfach verträgt? Insoweit habe ich mit meinem zwei Tage Plattenwechsler noch keine Hautprobleme gehabt.
Herzliche Grüße
leolau

kein Profilfoto
leolau

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von hobbyuser » 25.10.2019, 11:43

:winke: Hallo Leolau Ich trage dünne Jogging Hosen von Schneider die trage ich mit Hosenträger die sind mit versteckten Logo und sehr Super und im Winter Dickere wegen wärme. Leider ist die Mode jetzt so das beim runterbeugen alles rausschaut so kurz ist der Oberteil.

kein Profilfoto
hobbyuser

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von Eduart » 06.11.2019, 22:19

Hallo,
jeder hat dawohl seine eigene Erfahrung. Ich habe einen einteiligen Beutel, den ich jeden zweiten Tag wechsel. Ich bin in einer Selbsthilfe Gruppe von der ILCO und die machen es auch alle so.
Die Unterhose kommt bei mir unter den Stomabeutel, das Unterhemd und Oberhemd darüber. Hosen, auch Jeans habe ich mir neu gekauft, nur etwas weiter. Der Hosenbund liegt nun über dem Stoma, stört aber nicht. Natürlich trage ich Hosenträger. In der Selbsthilfe Gruppe sind zwei, die tragen den Hosenbund ohne Träger auf dem Stoma. In der kälteren Jahreszeit macht sich ein dünner Pullover über den Trägern gut. Auch trage ich öfters ein kürzeres Hemd über die Hose. Sehr modisch. Dann kommen die Hosenträger unter das Oberhemd. Vielleicht hilf das Jemanden.
Grüße an alle.

kein Profilfoto
Eduart

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von Eduart » 06.11.2019, 22:19

Hallo,
jeder hat dawohl seine eigene Erfahrung. Ich habe einen einteiligen Beutel, den ich jeden zweiten Tag wechsel. Ich bin in einer Selbsthilfe Gruppe von der ILCO und die machen es auch alle so.
Die Unterhose kommt bei mir unter den Stomabeutel, das Unterhemd und Oberhemd darüber. Hosen, auch Jeans habe ich mir neu gekauft, nur etwas weiter. Der Hosenbund liegt nun über dem Stoma, stört aber nicht. Natürlich trage ich Hosenträger. In der Selbsthilfe Gruppe sind zwei, die tragen den Hosenbund ohne Träger auf dem Stoma. In der kälteren Jahreszeit macht sich ein dünner Pullover über den Trägern gut. Auch trage ich öfters ein kürzeres Hemd über die Hose. Sehr modisch. Dann kommen die Hosenträger unter das Oberhemd. Vielleicht hilf das Jemanden.
Grüße an alle.

kein Profilfoto
Eduart

Mitglied

Antwort erstellen
12 Beiträge • Seite 1 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: