Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

urostoma Versorgung – Seite 1

Du hast ein Urostoma und Fragen zur Harnableitung? Diskutiert mit anderen Betroffenen eure Fragen zu einem Ileum- oder Colon-Conduit und anderen Formen der Harnableitung (Operation, Stomaversorgung beim Urostoma, mögliche Komplikationen (z.B. Harnwegsinfekte, Harnkristallbildungen), kontinente Alternativen wie der Mainz-Pouch II usw).
Antwort erstellen
7 Beiträge • Seite 1 von 1

urostoma Versorgung

Beitrag von pit16 » 28.08.2017, 14:35

Hallo an Alle,

ich bin neu im Forum und hätte sofort eine Frage.
Ich habe einen Stomaversorger, der leider es mit der Liefergeschwindigkeit nicht so genau nimmt.
Ich habe aktuell per Mail am 21.8.2017 meine Bestellung aufgegeben und bis jetzt die Lueferung nicht erhalten. Auf telefonische Anfrage hin habe ich zur Auskunft erhalten, dass die Lieferung frühestens am 30.8.2017 oder 31.8.2917 zu mir kommt.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit seinem Lieferanten oder entspricht dieses Geschäftsgebahren nicht der Regel?
Über eine "rasche" Antwort wäre ich dankbar, da ich erwäge eventuell einen anderen Anbieter zu suchen.
Danke

kein Profilfoto
pit16

Mitglied

urostoma Versorgung

Beitrag von doro » 28.08.2017, 15:34

Meine Stoma Schwester bekommt von mir eine Mail mit meinen Versorgungswünschen.
Heute am Montag würde ich fragen,ob es bis zum Freitag mit der Lieferung klappt.
Damit meist klappt es.Sollte es für sie eng werden,bekäme ich spätestens am Dienstag meine Ware.
Damit will ich sagen,dass ich meine Versorgung innerhalb einer Woche erhalte. Eben GDH. :gut:
( Montags bekommen wir keine Paketpost)

kein Profilfoto
doro

Mitglied

urostoma Versorgung

Beitrag von Witch » 28.08.2017, 16:19

Hallo pit,

ich bestelle meine Sachen telefonisch und bekomme sie dann zwei Werktage später. Ausgeliefert wird von Montag bis Freitag. Mein Versorger ist Puplicare.
Normal sind die Lieferzeiten Deines Versorgers nicht!

LG Witch

kein Profilfoto
Witch

Mitglied

urostoma Versorgung

Beitrag von saoirse » 28.08.2017, 17:49

Hallo pit16,

mein Versorger (reha team west) sieht es ähnlich locker wie dein Versorger ;)

Ich bestelle per Mail um den 15. und bekomme meine Sachen mit eigenem Kurierdienst immer um den 01. herum. Es kommt darauf an, wann die nächste Tour in meine Gegend geplant ist. Mein Versorger hat kein eigenes Lager und bestellt die Hilfsmittel immer aktuell beim Zulieferer.

Damit ich keine Panik bekomme, wenn die Lieferung mal nicht am 01. da ist, habe ich mir einen Monatsvorrat "erhamstert". So kann ich gelassen auf meine Lieferung warten. Am Anfang meiner Stomazeit habe ich es noch nicht locker sehen können :aah: . Die Gelassenheit kommt mit der Zeit.

Ich bin mir sicher, dass bei einem wie auch immer geartetem Notfall, mein Versorger schnell reagieren würde. Das reicht mir als Basis für unsere "Zusammenarbeit".

kein Profilfoto
saoirse

Mitglied

urostoma Versorgung

Beitrag von crab » 28.08.2017, 18:12

Hallo pit,

ich werde von meinem Versorger zu vorher abgesprochenen Terminen angerufen, um die Bestellung
aufzunehmen. Wenn ich Montag bestelle, ist die Lieferung am Mittwoch bei mir. Sollte ein Artikel
gerade nicht Lieferbar sein, werde ich gefragt ob die anderen Artikel vorab geliefert werden sollen,
oder es reicht, wenn die Lieferung insgesamt 2 - 3 Tage später kommt.
Frage schon mal vorsorglich bei deiner Krankenkasse nach mit welchen Versorgern sie Verträge hat.
Übrigens sollte man sich als "Beuteltier" nicht "nackig" machen. D.h. immer so kalkulieren, dass man
auch mal 2 - 3 Wochen überbrücken kann.

LG Wolfgang

kein Profilfoto
crab

Mitglied

urostoma Versorgung

Beitrag von pit16 » 28.08.2017, 18:42

Hallo Doro,
mein Versorger ist auch GHD. Mit einer Woche ist es bei mir leider nicht abgetan.
Habe heute über die Zentrale versucht mit der Vertretung meiner Stomatherapeutin zu telefonieren. Leider ohne Erfolg, kein Rückruf. Was aber als Anruf im Festnetz zu sehen war, die Notfallnummer, die sich natürlich für meinen Fall nicht zuständig fühlte.
Jetzt werde ich morgen nochmal versuchen und mich dann auf den Weg machen um einen anderen Versorger zu finden.

kein Profilfoto
pit16

Mitglied

urostoma Versorgung

Beitrag von doro » 28.08.2017, 21:32

Hallo Pit,

dann forsche einmal nach,wo der Wurm steckt.Bestellst Du direkt bei der GHD oder über eine Stoma Schwester.
Bei mir liefert Schwerin.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Antwort erstellen
7 Beiträge • Seite 1 von 1


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: