Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Einteilig oder Zweiteilig – Seite 2

Du hast ein Colostoma oder Fragen zum Stoma des Dickdarms? In diesem Forum dreht sich alles um die häufigste Form der Stomaanlage (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Kolostoma, die Irrigation usw).
Antwort erstellen
17 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Einteilig oder Zweiteilig

Beitrag von Löwenzahn60 » 02.04.2018, 21:08

Hallo Stopi,

ich mache das wie Renate, gehe mit dem Beutel (zweiteiliges System) duschen und wechsle dann hinterher den Beutel. Habe schon von Leuten gehört, die ihn trocken Fönen, aber ich wechsle den Beutel eh täglich, also bietet sich nach dem Duschen an. Man kann das Spuckerle auch nackt machen, da traue ich aber dem Frieden nie so recht, ob unter der Dusche das Gespucke auch ausbleibt. Überhaupt sind die besten Beutel/ Plattenwechselzeiten morgens vor dem Frühstück, ist zumindest meine Erfahrung.
Ich wĂĽnsche Dir, dass Du gleich die richtige Versorgung hast und nicht ewig probieren musst. Bei mir war das so Gott sei Dank! Wobei ich mein Stoma erst zwei Monate habe, da muss man sicher noch den Langzeiteffekt abwarten.

Liebe GrĂĽĂźe
Löwenzahn

kein Profilfoto
Löwenzahn60

Mitglied

Einteilig oder Zweiteilig

Beitrag von Banditensocke » 04.04.2018, 09:02

Ich nutze seit Jahren Einteiler, weil ich ein sehr aktiver Mensch bin und Zweiteiler bei mir nicht so lange funktionieren wie bei anderen offenbar. Die Basisplatte hält maximal zwei Tage und da ich eine sehr empfindliche Nase habe, kann ich sie ab dem zweiten Tag auch riechen - ein ganz feiner Geruch, der sich aus der Kombi von Material und Ausscheidungen ergibt und den ich unangenehm finde.

Für mich ist daher der tägliche Wechsel richtig und meine Haut leidet darunter nicht.

kein Profilfoto
Banditensocke

Mitglied

Einteilig oder Zweiteilig

Beitrag von stopi » 04.04.2018, 11:18

Guten Morgen und danke für eure Hilfe und eure Hinweise. Liebe Renate, ich werde es jetzt mal anfangs machen wie du und den Zweiteiler verwenden. Ist mir aktuell Liebe r als ständig an der Haut herum zu reißen. Liebe Martha, natürlich meine ich alles so wie du es gesagt hast. Bin halt noch ein bisschen unerfahren. Ich hatte halt gehofft, dass man auch vor dem Duschen einfach den Beutel abmachen kann, und dann nur mit der Platte unter die Dusche steigt. Aber das ist wohl so nicht vorgesehen. Alles Liebe für euch und macht euch bereit für den Frühling, danke auch an Löwenzahn und Banditen Socke

kein Profilfoto
stopi

Mitglied

Einteilig oder Zweiteilig

Beitrag von Merlina » 04.04.2018, 11:48

Hallo Stopi,

Du musst nicht jeden KrĂĽmel entfernen, das mag evtl fĂĽr Dich einen saubereren Eindruck machen, aber meist kommt ja sowieso gleich wieder etwas nach.

Aber natürlich kannst Du einfach mit Basisplatte und ohne Beutel unter die Dusche gehen. Alles einfach ausprobieren. Risiko ist nur, dass sich innen am Ausschnitt etwas löst und die Platte unterläuft. Passiert wohl eher, wenn Du den Duschstrahl auch noch draufhältst.
Das kannst Du ja im Blick behalten und auch nach dem Beutelkleben noch ein paarmal kontrollieren.


LG Merlina

kein Profilfoto
Merlina

Mitglied

Einteilig oder Zweiteilig

Beitrag von stopi » 14.04.2018, 18:18

hallihallo, am letzten Freitag, 06.04. wurde ich entlassen und habe dann den 2 teiler Klickverschluss genommen. sonntags war das stoma stark geschwollen und ich habe es vermutlich beim schliessen unten verletzt. habe das erst gemerkt, als der Beutel zu 1/3 voll Blut war. also ab in die klinik, der Doc hat ne halbe Stunde dort rumgenäht, bis er zufrieden war. danach Kühlung und alles wieder gut. Mittwochs wieder stark vergrössert und blutig; in der klinik wurde mit einer zuckerlösung das stoma wieder kleiner. und durch den Doc auch reingedrückt. vergrösserung und leichtes bluten sei nicht wirklich schlimm. Inzwischen nehme ich 2 Teiler, die nur geklebt werden, ohne den klickring, was mir sehr angenehm ist. dann gestern nochmal nachschau, es sei alles im grünen bereich. hauptsache am Stoma würde nichts dunkel oder schwarz.
so, jetzt gibts wohl einen kleinen prolaps (1-2cm), sagt die Stoma-Therapeutin(die Docs haben da bisher nicht von prolaps gesprochen). und dieses Teil ist jetzt dunkel bzw schwarz. :ichKannsNichtGlauben: könnt Ihr dazu was sagen; (ich will nicht schon wieder zum Notarzt rennen/müssen.)
danke im voraus und allen viel Sonne (auch im Herzen) :winke:

kein Profilfoto
stopi

Mitglied

Einteilig oder Zweiteilig

Beitrag von doro » 14.04.2018, 19:51

prolaps gesprochen). und dieses Teil ist jetzt dunkel bzw schwarz. :ichKannsNichtGlauben: könnt Ihr dazu was sagen; (ich will nicht schon wieder zum Notarzt rennen/müssen.)

Hallo Stopi,

schwarz ist nicht gut :aah: Ist das Stoma wenigstens noch durchblutet? Also hat es Körpertemperatur.
Das die Haut am Stoma empfindlich ist,ist bekannt bei mir blutet es auch gerne nach.Aber Beutel halb voll wäre ja ca.1/4 Liter.Hmm,nein keine Panik aber das ist eine Menge die nicht unerheblich ist.
Schau bitte immer mal nach,ob es nicht eiskalt wird,dann ab in die NA ( Notaufnahme) :winke:
Wie gesagt,dunkelblau/ schwarz geht gar nicht :stimmtNicht:

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Einteilig oder Zweiteilig

Beitrag von stopi » 15.04.2018, 09:37

hallo Doro, schwarz war ja nur ein kleiner teil des stomas. der ist inzwischen auch wieder heller geworden. nächsten Mi habe ich eine nachschau in der klinik, bis dahin bleibe ich mal zuhause. bluten tut es auch wieder recht wenig. schönen sonntag, stopi. :roseSchenken:

kein Profilfoto
stopi

Mitglied

Antwort erstellen
17 Beiträge • Seite 2 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: