Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte – Seite 1

Du hast ein Colostoma oder Fragen zum Stoma des Dickdarms? In diesem Forum dreht sich alles um die häufigste Form der Stomaanlage (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Kolostoma, die Irrigation usw).
Antwort erstellen
13 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von Sam1972 » 22.09.2016, 18:04

Hat vielleicht jemand zufällig schon von dem 2 teiligen Sensura Mio Click die konvexen Basisplatten ausprobiert?
Ich hab die auf der Coloplastseite jetzt erst gesehen, die gab es doch lange nur als plane Platten, oder?

Man bekommt sie leider nicht als Muster bei Coloplast. :?

Ich würde die gerne mal ausprobieren, da ich das optimale System für meine Problematik nämlich noch nicht gefunden habe, und das könnte evtl. für mich eine bessere Alternative zur normalen Sensura Click sein, die es leider in der Basisplatte nur als konvex light gibt.

VG Sandra

kein Profilfoto
Sam1972

Mitglied

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von wamberle » 23.09.2016, 14:08

Hallo Sam 1972,
habe zwar mit diesen Beutel von Sensura Mio keine Erfahrung aber gerade diese Woche hat mir meine neue Stomaberaterin 5 verschiedene Sensura Mio Beutel mit und ohne Auslass vorgeschnittene und nicht vorgeschnittene Beutel zur Probe hinterlassen. alle waren konvex in verschiedener Dicke. Hast du deine Beraterin mal gefragt ob sie dir diese Beutel zur Probe bestellt. Meine Beraterin hat sie bei
Coloplast als Probe bestellt. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für dich.
Liebe Grüsse
wamberle

kein Profilfoto
wamberle

Mitglied

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von taxator » 23.09.2016, 20:24

Hallo Sam1972,

ich habe diese vor nicht allzu langer Zeit als Muster bekommen. Leider halten diese Platten bei mir nicht :cry:
Siehe dazu viewtopic.php?f=4&t=28154&p=447646#p447646

Du kannst da auch direkt anrufen und mit denen sprechen. Die sind da echt nett.

Ich finde das System auch ansprechend, da Wasser abweisend. Hilft mir leider nicht. Aber bei Dir kann es ja klappen.

Gruß Martin

kein Profilfoto
taxator

Mitglied

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von Maninana » 23.09.2016, 21:13

Hey Sandra,
erst vorgestern habe ich das zweiteilige System (sowohl Klick als auch Klebe) als Muster erhalten, nachdem ich in der letzten Woche mit dem Kundenservice telefoniert habe. Mir wurde zwar gesagt, dass momentan keine Muster versandt werden, da ein Lieferengpass besteht, aber irgendwie bekam ich doch was.
Das konvexe System ist seit ein paar Monaten erhältlich, ich trage den konvexen Einteiler bereits seit Dezember und bin begeistert.

kein Profilfoto
Maninana

Mitglied

Zuletzt geändert von Maninana am 23.09.2016, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von Frederica » 23.09.2016, 22:21

Hallo Sandra,

ich war jetzt auch eine ganze Weile am Ausprobieren, da mein altes System nach der Stoma-Neuanlage leider nicht mehr passte.
Ich habe mich für die Coloplast Assura Basisplatte mit Klick-Verschluss entschieden, weil ich damit die von mir bevorzugten glatten Beutel ohne Filter weiter benutzen kann. Mir gefällt bei der Mio die ovale Form besser, aber ich mag die Beutel nicht.
Mein Colostoma fördert ziemlich fest bis höchstens einmal breiig. Da setzt sich oft alles oben im Ring fest. Da beult sich auch die Kleidung sehr aus. Der Beutel, den ich benutze, ist von innen so glatt, dass alles schön nach unten rutscht.

Die Assura Basisplatte von Coloplast gibt es in konvex light und konvex und auch in konvex extra.
Siehe hier:
http://www.coloplast.de/assura-baseplat ... variants_4

:winke:

kein Profilfoto
Frederica

Mitglied

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von fluse » 25.09.2016, 18:55

Hallo! Nehme die Sensura Mio jetzt schon ein gutes halbes Jahr und finde sie prima. Benütze sie mit konvex light Platte, hatte zuvor Sensura. Bemängeln würde ich, dass der Filter zu gut funktioniert (klebe ich grösstenteils ab), dass der Produktname auf der Rückseite des Beutels steht - macht schwarze Flecken auf den Slip und das die Ösen für den Gürtel - so benötigt - winzig sind und das Anbringen eine Fummelei. Dafür trägt sie sich sehr angenehm (und ich finde auch die lichtgraue Farbe schöner) Hatte übrigens sofort Muster erhalten - von den Zweiteilern, als auch den Einteilern. Gruss fluse

kein Profilfoto
fluse

Mitglied

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von Sam1972 » 21.10.2016, 22:16

Nachdem ich jetzt bei Coloplast sehr nett betreut wurde und die Sensura Mio Platte konvex testen konnte, hab ich auch sehr schnell auf die Mio Versorgung gewechselt.

Ich bin bis jetzt sehr zufrieden... Endlich passt es mal und es läuft nicht immer gleich alles hinter die Platte :-)
Die Platten sind angenehm zutragen, weil sie nicht mehr so starr sind wie die S.Click platten. Die Beutel sind viel einfacher und sicherer anzubringen und ich fühl mich auch viel sicherer als mit der Click.
Aber hätte die konvex Platten, wäre ich damit vielleicht auch klar gekommen.
Die Beutel sind zwar insgesamt etwas dicker und knistern bisschen, aber für mich nicht sooo schlimm. Lässt sich auch alles schnell und gut beim Wechseln säubern.
Die Vorteile überwiegen!

:super:

LG und Danke für eure Hilfe

kein Profilfoto
Sam1972

Mitglied

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von Webkänguru » 22.10.2016, 12:18

Hi Sam,

ich muss nochmal nachfragen, für welche Mio-Variante hast du dich jetzt genau entschieden? Ein- oder zweiteilig, Klick- oder Klebe-System? Entschuldige meine Neugier :oops:

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von Sam1972 » 30.10.2016, 23:26

Zweiteiliges Klicksystem...
Die Beutel lassen sich leichter aufklicken als bei Sensura Click,bei der auch gerne mal der Beutel nicht richtig einrastet , wenn man nicht aufpasst.

kein Profilfoto
Sam1972

Mitglied

Sensura Mio Click konvexe Basisplatte

Beitrag von Sam1972 » 29.12.2016, 23:04

Hallo

Nun benutze ich ja schon eine Weile die Sensura Mio konvex und komm auch eigentlich ganz gut zurecht...
Allerdings hab ich mir wohl die letzten Platten etwas zu klein ausgeschnitten, sodass ich jetzt direkt am Stomarand eine Druckstelle habe, die schon auch bisschen wehtut und nervt bei Bewegung. Außerdem pitscht mich der Stomabruch im Moment zusätzlich auch hin und wieder, z.B. wenn ich viel Luft im Bauch habe...

Habt ihr auch schonmal mit Druckstellen und Hernienproblemen zu tun... und was macht ihr dagegen?

LG

kein Profilfoto
Sam1972

Mitglied

Antwort erstellen
13 Beiträge • Seite 1 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: