Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren? – Seite 3

Du hast ein Ileostoma und Fragen dazu? In diesem Forum findet ihr Antworten auf Fragen zum Dünndarm-Stoma (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Ileostoma, Alternativen wie dem ileoanalen Pouch oder Kock-Pouch usw).
Antwort erstellen
31 Beiträge • Seite 3 von 41, 2, 3, 4

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von Trudi » 03.10.2017, 11:41

Nicht mal die 60 Eakins wären Luxus, wenn mensch sie BRAUCHT!

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von reinifant » 03.10.2017, 12:50

Ich bräuchte nur 30 Stück pro Monat. In manchen Monaten aber unverschämterweise sogar 31 Stück... :aah:

kein Profilfoto
reinifant

Mitglied

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von Butterfly » 03.10.2017, 13:33

Klar, wenn man 60 braucht, braucht man 60. Hier ging es aber nicht um Mehrbedarf. Ich hätte auch 120, ne Palette oder was auch immer schreiben können.
Luxus in Sachen Stomamaterial wäre für mich ein unverhältnismäßiges "zuviel" für den Alltag, was man bewusst jeden Monat bekommt/will und nicht wirklich braucht.

kein Profilfoto
Butterfly

Mitglied

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von Trudi » 03.10.2017, 16:17

Die Sauerei ist, wenn man 60 braucht, aber nicht kriegt!

Oder wieviele auch immer.... :ichKannsNichtGlauben: :ichKannsNichtGlauben: :ichKannsNichtGlauben:

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von doro » 03.10.2017, 19:56

Butterfly hat geschrieben:Nein, definitiv kein Luxusproblem.
Deswegen: Kämpfe für Dein Recht. Deine jetzigen funktionieren nicht mehr. Du hast Dir weder Stoma noch Allergie ausgesucht. Wenn bei Dir Eakin funktioniert, solltest Du auch Anspruch auf ein wenig Annehmlichkeit haben. Luxus? Luxus wäre, 60 Eakinbeutel pro Monat zu haben. Das willst Du ja gar nicht.

Viele Grüße
Butterfly

:super: :super: :super: Da geht mir das Herz auf.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von Trineline » 04.10.2017, 20:52

Hallo Reinifant,


das Ganze grenzt für mich an Diskrimminierung.

Ich würde mich direkt an die Patientenbeauftragten des Bundes wenden. Dort bekommt man manchmal gute Tipps. Man kann auch Beschwerde einreichen hier:

Aufsichtsbehörden der gesetzlichen Krankenversicherung
Bundesversicherungsamt: Ansprechpartner bei Beschwerden über die gesetzliche Krankenversicherung

Die Aufsicht über die bundesunmittelbaren gesetzlichen Krankenkassen sowie die bei ihnen jeweils errichteten Pflegekassen führt das Bundesversicherungsamt. Bundesunmittelbar sind die Kassen, deren Zuständigkeitsbereich sich über mehr als drei Bundesländer erstreckt.

Krankenkassen, deren Tätigkeitsgebiet auf bis zu drei Bundesländer beschränkt ist, unterliegen der Landesaufsicht. Dazu gehören die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK). So ist für die AOK Nordost das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie des Landes Brandenburg zuständig.

Das Bundesversicherungsamt ist für die Bearbeitung und Beantwortung von Einzelangaben, Petitionen oder Beschwerden zuständig. Diese werden von der Abteilung II des Bundesversicherungsamtes bearbeitet.

Bundesversicherungsamt

Referat II
Friedrich-Ebert-Allee 38
53113 Bonn
Tel: 0228 / 619-0
Fax: 0228 / 619-1870

Email: poststelle@bvamt.bund.de
www.bundesversicherungsamt.de

Diese Aufsichtsbehörde prüft die Beschwerde und manchmal gibt es Lösungen!!

Liebe Grüße
Trineline

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von Trineline » 04.10.2017, 20:55

oooh mir kräuseln sich einfach die Fußnägel...

so etwas so blöd dabisches...ständig muss man vor herzlosen, geldgierigen Menschen auf die Knie fallen und betteln. Dabei können die alle den Rachen gar nicht voll kriegen!!! :x :x :x :x

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

Zuletzt geändert von Trineline am 04.10.2017, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von Trineline » 04.10.2017, 20:59

...und hätte man ein Stoma als Implantat, dann wird aber wirklich alles bezahlt

aber bei Hilfsmitteln, da wird geknausert...

WO BITTE IST HIER DER UNTERSCHIED... SO EINE WORTKLAUBEREI :x :x :x :x

Was ist das für ein Versorger, der nicht in der Lage ist EAKIN anzubieten...für mich heißt wechsel diesen Anbieter, der braucht dich nicht als Kunden... soll der doch bleiben, wo d.P.w. :x :x

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von sammy » 05.10.2017, 09:01

Hallo Trineline,

beim lesen der Beiträge, werde ich wieder stinkesauer.
natürlich hast Du kein Luxusproblem.
Das Luxusproblem hat dein Versorger, da ihm der Gewinn nicht ausreicht.
Ich hatte das Eakin Problem auch vor gerade mal 3 Wochen.
Die KK genehmigt die Eakin Hautschutzringe und mein Versorger will sie mir nur liefern wenn pro
Paket 40 Euro zuzahle. Eine absolute Frechheit.
Angeblich hat es ihm sein Steuerberater untersagt ohne Zuzahlung die Ringe rauszugeben, wäre Steuerhinterziehung.
Ich merke wie ich mich in Rage schreibe und :x werde, hatte ich ja schon vor drei Wochen ins Forum gesetzt.
Die Gier kennt keine Grenzen. Sicherlich jeder will und muss verdienen, aber was manche Versorger sich herausnehmen geht über den normalen Gewinn raus.
Ich habe dann den Versorger gewechselt, selbst wenn er mir doch noch die Eakin Ringe liefern würde, hätte ich gewechselt. Das würde ich an deiner Stelle auch machen.
Ich weiss nicht wo du wohnst, aber vielleicht gibt es in deiner Nähe auch die AKP Plus.
Ich drücke dir die Daumen und lass dich nicht unterkriegen.
Sooo, jetzt zu deiner Allergie, das ist ja auch mein Problem.
Ich habe von meiner Hautärztin die Karison Lösung bekommen.
Ist auf Wasserbasis, so das die Versorgung , nach dem alles schön eingezogen ist, gut hält.
Vielleicht ist das auch für die eine Lösung.
Liebe Grüße
Sammy

kein Profilfoto
sammy

Mitglied

Allergie unter der Stomaplatte nach vielen Jahren?

Beitrag von Trineline » 05.10.2017, 17:36

Hallo Sammy,

das Problem habe nicht ich sondern Reinifant. :roseSchenken:

liebe Grüße
Trineline

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

Antwort erstellen
31 Beiträge • Seite 3 von 41, 2, 3, 4


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: