Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Dringend Hilfe erbeten wegen Brennen auf entzündeter Haut – Seite 2

Du hast ein Ileostoma und Fragen dazu? In diesem Forum findet ihr Antworten auf Fragen zum Dünndarm-Stoma (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Ileostoma, Alternativen wie dem ileoanalen Pouch oder Kock-Pouch usw).
Antwort erstellen
18 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Dringend Hilfe erbeten wegen Brennen auf entzündeter Haut

Beitrag von Trudi » 30.06.2018, 14:50

Auf Facebook gibt es das "Stomastübchen", eine Tauschbörse für Stomamaterial. Man muss aber nicht tauschen, sonder kann auch gegen Porto abgeben oder bekommen....

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Dringend Hilfe erbeten wegen Brennen auf entzündeter Haut

Beitrag von Peter51 » 30.06.2018, 15:48

HaMarco_86,

Es gibt Versorgungen, als Zwei oder Einteiler, die den medizinischen Manuka Honig enthalten.
Natürlich auch in Form, die man auf die extremen Wunden auftragen kann, gut einziehen lassen..?...
Marco, einfach mal von der Stomafee eine Probe zum testen anfordern.
Ein Versuch Wert?
Eine erfahrene Stomafee, ist bestimmt interessiert, dass du schnelle Hilfe bekommst.
Zur Sicherheit auch mal ein Hautarzt begutachten lassen, eventuelle eine extreme Hautreaktion auf deine Versorgung?
Alles gute für dich.

kein Profilfoto
Peter51

Mitglied

Dringend Hilfe erbeten wegen Brennen auf entzündeter Haut

Beitrag von Else » 30.06.2018, 16:23

Hallo.
Mir ist noch was eingefallen. Ich habe eine zeitlang Ecoli in Form von Mutaflor genommen. Obwohl ich kein MC habe. Das konnte das Brennen bei mir deutlich reduzieren.
Else

kein Profilfoto
Else

Mitglied

Dringend Hilfe erbeten wegen Brennen auf entzündeter Haut

Beitrag von Smile » 01.07.2018, 11:25

Moin,

bei mir ist die Haut auch sehr oft entzündet/offen und es brennt dann "zum Wände hochgehen".

Inzwischen bekomme ich es je nach aktueller Lage des Stomas wenigstens zeitweise etwas besser hin.

Problem ist bei mir, das der Teil der fördert teilweise halb unter der Haut verschwindet bzw. genau daran liegt und der nicht fördernde Teil ganz toll prominent nach oben schaut. Es scheint glückssache zu sein, wie es sich gerade verhält (ob direkt an der Haut oder ein paar Milimeter Platz sind).

Als erstes habe ich mir die Haut die immer entzündet und richtig offen war noch mal vom Arzt wegschneiden lassen und das Stoma wurde mit der gesunden Haut neu vernäht. Das war nur ein kurzer Eingriff, der schon mal vieles besser gemacht hat (vorher hat es nie aufgehört zu brennen und ist auch nicht annähernd zugeheilt).

Bei mir helfen die Eakin-Ringe am besten, wenn das Stoma mal wieder völlig abtaucht. Nur ein kleines Stück dünn ausgerollt auf die entzündeten Stellen. Dann klebe ich den Ring und trage um das Stoma (so dass es sich in den Zwischenraum zwischen Stoma und Platte drückt Stomahesive Paste von Convatec auf - teilweise mehrmals am Tag indem ich den Rastring kurz löse - so hält die Platte zumindest 24 Stunden). Kannst ja mal in meinen alten Beiträgen schauen, ich hatte das schon mal genau beschrieben. Wenn es ganz schlimm ist, trage ich darunter noch etwas Puder in den Zwischenraum auf. Ich schneide die Platte übrigens genau zu und habe keinen sichtbaren Zwischenraum, auch wenn sich das nach den Beschreibungen vielleicht so anhört.

Fleisch, Kartoffeln, Quark machen bei mir den Output sehr aggressiv. Das meide ich an Tagen, an denen sich der Spucki versteckt. Aplona Apfelpulver und Haferflocken gibt es dann vor jedem Essen und es brennt nicht so. Das ist jetzt nur meine Erfahrung. Am besten mal testen und aufschreiben was man gegessen hat und wie die Haut darauf reagiert hat.

Gute Besserung!

Herzliche Grüße
Smile

kein Profilfoto
Smile

Mitglied

Dringend Hilfe erbeten wegen Brennen auf entzündeter Haut

Beitrag von CMG » 01.07.2018, 12:43

Hallo,

Secura oderSensicare Hautschutz bei jedem Wechsel oder auch zwischendurch !!!
Das hilft auf jeden Fall jegliche Einwirkung von außen zu verhindern.
Entzündungen, Strahlenschäden - bei uns hat es geholfen.
CMG

kein Profilfoto
CMG

Mitglied

Dringend Hilfe erbeten wegen Brennen auf entzündeter Haut

Beitrag von chaosbarthi » 01.07.2018, 15:00

Hallo @Marco-86,

mein doppelläufiges Ileostoma ist jetzt 13 Jahre alt und die Haut darum herum auch immer mal mehr und mal weniger entzündet. Ich kopiere dir mal meine Antwort an @Sokrates hier rein, damit du weißt, wie ich mein Stoma versorge und schreibe darunter noch etwas für dich.

chaosbarthi hat geschrieben:Hallo @Sokrates,

ich habe seit nunmehr 13 Jahren ein doppelläufiges Ileostoma, das etwas zu flach und ebenfalls in einer Bauchfalte angelegt ist. Ich habe anfangs viel herumprobiert und nach den ersten Jahren von allen Anbietern Versorgungsmaterialien zum Ausprobieren bestellt (kostet nichts). Gelandet bin ich dann aber letztlich doch wieder bei der Versorgung, die ich zuvor schon hatte: 2-Teiler mit konvexen Platten von Dansac. Dazu nutze ich Hautschutzringe von Dansac und die Stomacur-Paste von ForLife.

Im Lauf der Zeit habe ich ein System ausgeklügelt, dass bei mir dazu beiträgt, dass die Platten 4 - 5 Tage halten. :) Der Beutel vom Zweiteiler wird natürlich öfter gewechselt.

Das mache ich, damit es bei mir gut hält:

1. Ich schneide die Platte kleiner. Ursprünglich ist sie quadratisch. Ich schneide sie rund und lasse nur den bei den konvexen Platten von Dansac härteren inneren Bereich stehen.
2. Dann schneide ich die ovale Form des Doppellaufs aus.
3. Danach schneide ich an der Stelle, an die Platte an der die Bauchfalte liegen wird, einen Winkel (fast bist zum Rastrand) hinein.
4. Jetzt wird der Hautschutzring in Form und auf den Bauch gebracht.
5. Darauf kommt die Platte.
6. Rund um das Stoma bringe ich einen Steifen Hautschutzpaste auf, den ich dann mit einem feuchten Stück Klopapier wie eine Silikonfuge rund ums Stoma verarbeite.
7. Nun schnell den Beutel draufklippen und dann für mind. 5 min auf dem Sofa liegend die Platte andrücken.
8. Fertig.

Ich habe festgestellt, dass die Platte sich umso eher bei der Bauchfalte "loswackelt", je mehr Fläche sie hat. Deshalb schneide ich sie so klein. ...

Und noch: Wenn du das Stoma länger hast, passt sich dein Bauch nach und nach ein wenig an die Versorgung an. Auch dadurch hält es dann besser. ...


Entzündungen entwickeln sich bei mir, immer dann, wenn ich die ersten Anzeichen der Unterwanderung missachte, wenn die Platte also zu lange drauf ist und kräftig unterwandert wird. Die Dümmdarmsuppe macht nun mal keinen Unterschied zwischen Kotelett und Bauchdecke.

Das erste Anzeichen der Unterwanderung: es fängt an zu jucken. Dann sollte die Platte gewechselt werden. Die nächsten Stufen: es schmerzt und brennt und wenn die Haut dann weggefressen wurde, sind auch die Nerven weg und es schmerzt nicht mehr, die Bauchdecke wird aber fortlaufend weiter geschädigt.

Was mir hilft:

Wenn es zu spät war und alles wieder einmal offen und entzündet aussieht, dann wechsel ich die Platte ein paar Tage lang täglich. Die Bauchdecke rund ums Stoma regeneriert sich dann sehr schnell wieder. Wenn es sehr schlimm ist, dann verreibe ich ein paar Tropfen Teebaumöl (in Jojoba gelöstes, weil es weniger aggressiv ist und tiefer einzieht als das herkömmliche Teebaumöl; meins ist von Omega) mit dem Finger auf dem entzündeten Bereich. Gleich anschließend drücke ich ein Klopapier an, damit die Oberfläche wieder trocken wird und die Platte halten kann.

Eine Zeitlang habe ich das so auch mit Bepanthen gemacht. Ging auch, aber da bekommt man den Rest aber nicht wieder so gut runter und die Platte löst sich leicht mal.

:winke: Liebe Grüße Birgit

PS. In meiner Stoma-Anfangszeit habe ich hier auch einmal von höllischen Schmerzen berichtet, die ich dem entzündeten Bereich zugeschrieben hatte und die ich einfach nicht in den Griff bekam. Letztlich kamen die Schmerzen tatsächlich aber nur von feinen Härchen am Stomarand, an denen die Platte zog. Unglaublich, dass das so weh tun konnte... Eine feine Schere hat mein Problem damals gelöst. ;)

kein Profilfoto
chaosbarthi

Mitglied

Dringend Hilfe erbeten wegen Brennen auf entzündeter Haut

Beitrag von doro » 01.07.2018, 15:19

@birgit,ich hatte vergessen,wie gut sich Deine tollem,sachlich so prima fundierten Posts, lesen.
Es macht wirklich Freude,Dich wieder zu sehen. :brief:

Auch wenn :themaVerfehlt: das musste sein.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Dringend Hilfe erbeten wegen Brennen auf entzündeter Haut

Beitrag von chaosbarthi » 01.07.2018, 17:13

Danke für die Blumen @doro :)

kein Profilfoto
chaosbarthi

Mitglied

Antwort erstellen
18 Beiträge • Seite 2 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: