Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Probleme mit offener Haut von Klebestelle – Seite 4

Du hast ein Ileostoma und Fragen dazu? In diesem Forum findet ihr Antworten auf Fragen zum Dünndarm-Stoma (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Ileostoma, Alternativen wie dem ileoanalen Pouch oder Kock-Pouch usw).
Antwort erstellen
36 Beiträge • Seite 4 von 41, 2, 3, 4

Probleme mit offener Haut von Klebestelle

Beitrag von NatzRatz » 11.04.2020, 23:03

Kein Alkohol
Ich glaube kein Silikon..kenn mich aber nicht so gut aus..hoffe, das Foto hilft dir

kein Profilfoto
NatzRatz

Mitglied
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Probleme mit offener Haut von Klebestelle

Beitrag von Börgi » 12.04.2020, 10:18

Grüß Dich Erda,
Cavillon-Spray ist manchmal nicht ausreichend!! Die Folien sind von Coloplast "Comm Feel Plus"!
Man kann sie auch über Amazon bestellen, die gelbe Packung kostet zwischen 20-30 Euro!!!
Ob die Apotheken sie anbieten, weiß ich nicht. Die sind ja meistens noch teurer!!
Ich wünsch Dir Gute Besserung!!! :roseSchenken:

Liebe Ostergrüße aus dem sonnigen Norden von Börgi!!! :winke:

kein Profilfoto
Börgi

Mitglied

Probleme mit offener Haut von Klebestelle

Beitrag von reinifant » 12.04.2020, 12:07

Inhaltsstoffe jetzt nochmal laut Beipackzettel:
-Natrium-Carboxymethylcellulose
-Pektine und Gelatine
-Plastibase (Paraffin-Kohlenwasserstoff-Gel)

kein Profilfoto
reinifant

Mitglied

Probleme mit offener Haut von Klebestelle

Beitrag von erda » 12.04.2020, 18:19

die Paraffine könnten problematisch werden, da sie sich in der Haut anreichern wie
Silikone und dann das Anheften der Platte verhindern bzw. verschlectern.
Wenn der Darminhalt sehr weich oder fast flüssig ist, wie bei mir phasenweise, dann
läuft wohl auch immer etwas in die Umgebung vom Stoma. Ich spüre auch von innen leichte Schmerzen, wie eine subakute Entzündung. Vllt weiß ein Hautarzt weiter, oder ich finde hier noch Anregungen was man nehmen könnte.
Vielen Dank auf jeden Fall für d. Informationen.

kein Profilfoto
erda

Mitglied

Probleme mit offener Haut von Klebestelle

Beitrag von erda » 12.04.2020, 19:11

Hallo Börgi,
Es freut mich, dass Du die RV von der RV doch einigermaßen gut
überstanden hast. Das war sicher eine Riesenerleichterung.
So wie ich Dich verstanden habe ist der Spray der von Cavillon, den ich auch seit über 2 J benutze, der wirklich nur begrenzt gegen Entzündungen oder Juckreiz
schützt. Welche Salbe benutzt Du? Ich habe die beiden offenen
Stellen außerhalb der Platte aber sehr dicht am Rand, mit Zinksalbe behandelt und
die Platte etwas kleiner geschnitten, ca 1cm, damit der Fettanteil der
Salbe nicht den Rand ablöst. Der Juckreiz ist ein wenig zurückgegangen,
die Schmjerzen der offenen Stellen auch, aber von der Mitte des Stomas
sind noch Entzündungsschmerzen spürbar, es geht gerade so, aber angenehm ist es auch nicht. Hydrocortison habe ich auch schon probiert, aber hat nichts genützt.
liebe Grüße aus z.Z. heidelberg

kein Profilfoto
erda

Mitglied

Probleme mit offener Haut von Klebestelle

Beitrag von Börgi » 13.04.2020, 10:18

Moin Erda,
ja die Stoma-OP war zwar heftig. Es war ja letztes Jahr gerade in der Zeit, wo es so extrem warm war.
Es ging auch alles gut und ist prima abgeheilt, bis zum Ende August. Da hat maein Mann seine Krebsdiagnose bekommen, die schweren OP's, es war und ist immer noch schlimm.Das hat mich so fertig gemacht und zurück geworfen, das ich ja dann den Bauchdeckenabzeß bekommen. Begleitet von tiefen ,entzündeten Löchern unter der Platte. Im KH habt man das wieder einigermaßen hinbekommen ,aber es hat lange gedauert, bis alles abgeheilt ist.

Mal sehen,wie es nächsten Monat weitergeht. Männe läuft immer noch mit seinem deformierten Gesicht rum. Kann nicht richtig sprechen und essen!! Alle Folge-Op's sind in den Mai verschoben,wegen Corona. Dann wird es wieder heftig, Trachialstoma (Luftröhrenschnitt)wird er wieder bekommen und höchst verscheinlich im Rollstuhl sitzen, da man ihm aus dem Hüftknochen Knochenmark entnimmt, um den Kiefer wieder aufzubauen!! Das bein ist so schon nicht belastbar,wegen Duchblutungsstörungen!! Ich mag gar nicht daran denken, wie das wird. Wir wohnen im 4.Stock!!! :aah: :aah: :aah: Und dann soll ich mich schonen. Seine Familie vergißt gerne,das ich einen offenen Bauch habe! Ich bin seine Frau und hab zu funktionieren, die kümmern sich garnicht!!! Nur dumme Sprüche klopfen!!! :x

So, nun hab ich genug gejammert, sorry!!!

Ich wasch meine Haut unter der Platte morgens mit lauwarmen Wasser, tupf die Haut vorsichtig ab und massier dann ganz dünn "Aktivschutzcreme" von Coloplast ein! Bei Bedarf ,wenn die Haut gereizt ist ein Spühstoß "Cavillon-Spray"! Die Creme zieht relativ schnell ein und dann kleb ich meinen Einteiler drauf! Fixiere die Ränder mit "Fixumoll-Stretch"( Pflaster) und leg mich ein paar Minuten hin und wärm die Platte mit der Hand an!!!
Die Creme liefert mir meine Stoma-Perle mit, eine Tube für drei Monate. Komm man dicke mit aus!

Tja, so ist das jeden Morgen, aber ich schaff das schon in 10 Minuten und dann geht der tägliche "Wahnsinn" los!!!! ;) :D

Danke für's "zuhören"!!! :roseSchenken: :roseSchenken:

Einen schönen Ostermontag wünscht Börgi!!!! :winke:

kein Profilfoto
Börgi

Mitglied

Antwort erstellen
36 Beiträge • Seite 4 von 41, 2, 3, 4


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: