Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

sex mit urostoma – Seite 2

Mit einem Stoma ist das Leben anders, aber nicht weniger lebenswert. Trotzdem stellt es uns vor so manche Herausforderung. Hier ist das Forum für eure Fragen und Erfahrungen zum Alltag mit einem Stoma.
Antwort erstellen
33 Beiträge • Seite 2 von 41, 2, 3, 4

sex mit urostoma

Beitrag von Karintrans » 12.08.2018, 23:13

Hi Thomas, muss wohl was klar stellen. Mein Partner hat kein stoma und keinen Beutel.
Ich bin hier angemeldet, weil ich die Option auf ein Stoma habe und schon vorher Infos haben möchte. Ich gehe generell vorbereit in einen Kampf um ihn zu gewinnen.
Was Sex mit urostoma betrifft, da wollte ich dir nur gut zureden, dass du den Kumpel auch ohne blaue Chemie aufrichten kannst.


Ach ja, bei Erfolg mach Fotos für uns. Aber bitte verkleinern.

kein Profilfoto
Karintrans

gesperrtes Mitglied

sex mit urostoma

Beitrag von thomas144 » 13.08.2018, 05:30

moin, dein letzter beitrag hat mich nun doch schon irritiert. dein mann ist nicht betroffen. dir besteht eine op bevor. warum schreibst du hier über sachen die du dir ausdenkst. ich hab mich hier im chat nicht zum spaß gemeldet. jetzt möchtest du auch bilder. bist du im falschen chat. du solltest einfach darüber nachdenken was du machst. hier sind menschen im chat die probleme haben und sich darüber unterhalten und austauschen wollen.

kein Profilfoto
thomas144

Mitglied

sex mit urostoma

Beitrag von Trudi » 13.08.2018, 06:00

Hallo Thomas!
Ich meine, die Dame versuchte zu scherzen.
Nicht sehr erfolgreich.... :ichKannsNichtGlauben: :ichKannsNichtGlauben: :ichKannsNichtGlauben:
Nicht ärgern, nur wundern!

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

sex mit urostoma

Beitrag von thomas144 » 13.08.2018, 06:18

moin trudi, mich kann schon fast nichts mehr erschüttern. ich find bloß interessant das sci auf meine frage nur frauen melden. lg

kein Profilfoto
thomas144

Mitglied

sex mit urostoma

Beitrag von Trudi » 13.08.2018, 06:41

Hmmmmmm, schon kooooomisch, ja....
Vielleicht, weil die Frauen auch die "Folgen" tragen, wenn bei ihren Liebsten nichts mehr geht.
Und sie sind dann vielleicht eher bereit sich Gedanken zu machen oder drüber zu schreiben.
Vielen Männern ist das doch eher peinlich.
Glaub ich jedenfalls.

Auch steht viel in den einschlägigen Frauenblättchen.
Ich wünsche dir alles Gute.
Eine gute Freundin erzählte mir mal, dass ihr Vater, mittlerweile ü70, sich "fitspritzt". Es gibt da wohl eine Spritze, die direkt vorher gesetzt wird und "ihn" dann fitmacht.

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

sex mit urostoma

Beitrag von doro » 13.08.2018, 07:19

doro hat geschrieben:Hier möchte ich einmal auf http://www.stoma-na-und.de verweisen.
Dort gibt es,nicht nur für die Damenwelt,schöne Nettigkeiten für den Herrn.

Nun,der Hinweis auf Tamaras schöne Wäsche ist für mich als „ewige“ ;) Stomaträgerin nun kein Hinweis,das ich etwaige Mängel zu beklagen hätte :winke:
aber hilfreich wie ich nun einmal bin,fand ich ihn zweckmäßig.

Zweckmäßiger als die Posts,die in diesem Faden,zum Teil, fabriziert wurden.
Ich nenne das Verarschung und hier war Fremdschämen angesagt.
@thomas, sorry aber hier wird,im Normalfall, durchaus jedes Thema,ernsthaft behandelt und beantwortet.
Mit den Post,s der Dame ohne Stoma ( klingst wie Dame ohne Unterleib :DD ) müssen wir seit einigen Monaten leben.Vergiß sie. :schlecht:

kein Profilfoto
doro

Mitglied

sex mit urostoma

Beitrag von Hanna70 » 13.08.2018, 11:59

Hallo Thomas,

hier sind überwiegend Mädels unterwegs. Männer schreiben eher selten und ziehen sich mit ihren Problemen leider oft lieber zurück. Und Urostomaträger sind hier überhaupt unterrepräsentiert.

Vielleicht kann Dir unser Webkänguru eine Adresse empfehlen, die Dir weiterhelfen kann (PN an ihn schreiben, weil er auch nicht ständig hier sein kann).

Da ich das Thema sehr wichtig finde, wollte ich es nicht mit einer Antwort auf den Beitrag von karintrans zerfetzen. Das von ihr genutzte Vokabular aus der Porno-Szene ist für ein ernsthaftes Forum auf unterstem Niveau. Hier sollten die Moderatoren eingreifen.

Wenn auf ernsthafte Fragen, Sorgen und Probleme so niveaulos geantwortet wird, ist es nicht verwunderlich, dass sich kaum jemand zu fragen oder auch zu antworten traut.

Ich wünsche Dir sehr, dass Du Hilfe findest.

LG Rosi

kein Profilfoto
Hanna70

Mitglied

sex mit urostoma

Beitrag von dschortsch » 13.08.2018, 12:58

Halli, Thomas,
das hier die Männer nix oder wenig schreiben, möchte ich nicht so auf mir stzen lassen. Ich bin ein Mann, war der erste, der in diesem Beitrag geantwortet hat und habe, wiedort geschrieben, viel geschrieben zu deisem Thema. UFF !!! :super:
Na gut..... Hier wurde bisher in erster Linie über die "technische" Schwierigkeiten eines Mannes geschrieben, seinen Schniegel nicht mehr steif werden lassen zu können. Diese Schwierigkeiten habe ich (gottseidank) nicht und habe mich deshalb auch aus der Diskussion herausgehalten. Meine Schwierigkeiten mit meiner Sexualität bestehen eher darin, mich, meinen Körper mit Stomabeutel vorm Bauch, zu akzeptieren, den Mut zu haben, mich nackt mit Beutel einer Frau zu zeigen, die gefühlte Vermutung, Sex mit mrr sei so für eine Frau eine Zumutung, Die ich ihr nicht zumuten möchte. Und deshalb eben keinen mehr habe. Sex nämlich. Das war die Kurzversion. Langversion nachzulesen in meinen Beiträgen unter "Stoma als Sexkiller.... (so ähnlich jedenfalls)
Diese Pumpe, von der ihr geschrieben habt, scheint Dir, Thomas, ja als "Behandlung" zu reichen. Also: Problem damit gelöpst? :ichKannsNichtGlauben:

kein Profilfoto
dschortsch

Mitglied

sex mit urostoma

Beitrag von Melli » 13.08.2018, 16:11

Hallo zusammen!

Die Mods lesen durchaus mit, das mit dem Foto habe ich noch als Witz nach Geschmackssache abgetan, aber auf Wunsch von Thomas werde ich natürlich gerne tätig. Im Grunde können ja auch Tipps von jemandem, der aus anderem Grund Errektionsstörungen hat, helfen.
Thomas, du hast eine Private Nachricht von mir.

Viele Grüße
Melli

kein Profilfoto
Melli

Moderatorin

sex mit urostoma

Beitrag von Karintrans » 13.08.2018, 16:45

@thomas144, hast du eigentlich verstanden was ich geschrieben habe oder wie kommst du auf den Gedanken, ich denke mir was aus?
Mein Partner ist nicht betroffen weil er kein Stoma hat. Das war die Antwort auf deine Frage, was er mit dem Beutel macht.
Warum ich in diesem Forum bin habe ich auch klar dargelegt.
Dass sich eine Vakuumpumpe derzeit in unserem Schlafzimmer befindet, wirst du mir hoffentlich nicht auch ausreden wollen?
Also was denke ich mir aus?

Einen kleinen Scherz zwischen durch, sollte auch in ernsten Themen kein Tabu sein. Wer zum Lachen natürlich im Keller verschwindet, hat damit ein Problem. Ist nicht meins und deswegen verbiege ich mich nicht.

Was meine von anderen Damen kritisierte Schreibweise und Wortwahl betrifft, da sollte mal echt überlegt werden, ob die Pornoindustrie sich für die verschiedenen Handlungen im Film oder diverse Körperteile besondere Begriffe ausdenkt oder doch die Wörter aus dem realen Sprachgebrauch verwendet. Hanna 70 kennt wenigsten ein paar Begriffe die es ihrer Meinung nach nur in der Porno Szene gebräuchlich sind. Hoffentlich waren die Filme, die sie gesehen hat, nicht unterstes Niveau.

Doro hätte ich beinahe vergessen, obwohl sie mit den Worten "vergiss sie" hier öffentlich zum Mobbing mir gegenüber aufruft.
So sind die Saubermänner oder Frauen hier. Angeblich werden auch andere Meinungen akzeptiert wurde mir mal geschrieben. Es scheint nur wichtig zu sein, ob sie dem alten Stamm hier auch gefallen, sonst fängt einer an zu bellen und die Sympathisanten stimmen in das gekläffe ein.

Es scheint so zu sein, dass ich schreiben kann, was ich will, einer oder eher eine fühlt sich regelmäßig angepisst.

kein Profilfoto
Karintrans

gesperrtes Mitglied

Antwort erstellen
33 Beiträge • Seite 2 von 41, 2, 3, 4


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: