Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie? – Seite 1

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
12 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von Frau Lachmann » 29.01.2007, 11:28

Hallo Ihr Lieben,

nun habe ich mal wieder ein kleines (furchtbar pieksendes :feiern: ) Problem:

Da ich ja ein unschönes Narbenloch neben dem Stoma habe, muß ich eine Stoma-Patse oder Modellierstreifen verwenden, ohne geht gar nicht. Am Anfang hatte ich die Modellierpaste von Coloplast, aber so richtig glücklich war ich mit der Anwendung nicht, obwohl es gut gehalten hat.
Dann habe ich von Hollister die Adapt-Paste probiert und war damit bis vor kurzem sehr zufrieden. Da meine Platten meißt 5 Tage halten, wurde die Paste auch schön fest und ließ sich dadurch problem entfernen --- wie ein harter Kaugummi.;)
Nun habe ich plötzlich rote juckende Punkte in dem Narbenloch und die ganez Haut "suppt" irgendwie (Größe wie ein 10 Cent-Stück).
Kann es möglich sein, daß man plötzlich nach einem 1/2 Jahr eine Allergie auf bestimmte Produkte bekommt?
Und was kann ich tun, damit die Wunde schneller bzw. überhaupt heilt? Bin jetzt wieder auf die Modellierstreifen umgestiegen, da sie ohne Alkohol sind und ich hoffe, damit wenigstens die ganez Sache nicht schlimmer zu machen.

LG Lachi

kein Profilfoto
Frau Lachmann

Mitglied

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von Monsti » 29.01.2007, 12:46

Hi Lachi,

eine Allergie kann leider urplötzlich auftauchen. Ich hatte z.B. jahrelang immer das gleiche Deo. Von einem Tag zum anderen konnte ich's nicht mehr benutzen, weil meine Haut mit Rötung, Schuppung und Pusteln reagierte. Ganz sicher war der Grund nicht eine veränderte Zusammensetzung des Deos, sondern eine plötzlich aufgetretene Allergie.

Liebe Grüße von
Angie

kein Profilfoto
Monsti

Mitglied

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von Frau Lachmann » 29.01.2007, 12:50

Hm, das ist ja Mist! :abgedreht: *schnief*

kein Profilfoto
Frau Lachmann

Mitglied

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von hoppi1980 » 29.01.2007, 13:03

Hallo Lachi!

Auch ich verwende zur Zeit die Modellierstreifen von Coloplast. Hab damit aber noch keine Probleme.
Hatte auch erst die Stoma-Paste in gebrauch. Aber als die Haut ums Stoma offene Stellen bekam, brannte die Paste wie Feuer :angry:!
Ebenfalls verwende ich noch HyalofillR (Engelshaar:confused:), das ich auf die offenen Stellen lege. Dies riet mir meine Stoma-therapeutin, da dies die Wundheilung beschleunigt und das Wundwasser aufsaugt und somit die Platte besser hält.

Eine Allergie kann urplötzlich auftreten.
Ich habe sonst nie Probleme mit Pflastern jeglicher Art gehabt. Heutzutage muß ich aufpassen, damit mir keiner irgendein weißes aufklebt, sonst bekomm ich rote Pusteln und :abgedreht: Juckreiz.

Ich hoffe, du bekommst das Problem bald in den Griff! :troest:

Liebe Grüße :winke:
Hoppi

kein Profilfoto
hoppi1980

Mitglied

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von doro » 29.01.2007, 15:07

Hy Lachi,

wenn ein wechsel des Produktes nichts bringt, dann lasse Dich eventuell mal auf Hautpilz untersuchen !!
Der wächst sehr gern in feuchtwarmer Umgebung. Ich hatte das Problem im letzten Sommer,( an anderer Stelle :D )alles Pudern und cremen brachte nur vorübergehend Erleichterung. Bei einer Routineuntersuchung schrie mein Doc entzückt: Hach, welch wunderschöne Pilzgeschichte :confused:.Nun wird es gezielt behandelt und sieht wieder fein aus.

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von Frau Lachmann » 29.01.2007, 15:15

doro hat geschrieben:Hy Lachi,
Hautpilz --- Der wächst sehr gern in feuchtwarmer Umgebung.


*achherrjeminee* :heul: Dann werd ich das mal beobachten!:shock:

Na gut, es gibt schlimmeres! :feiern:

LG Lachi

kein Profilfoto
Frau Lachmann

Mitglied

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von beate05 » 29.01.2007, 17:09

Hallo Lachi !

Ich hatte 9 Monate die AdaptPaste von Hollister verwendet > ohne Probleme... obwohl da schon sehr viel Alkohol drin ist...

Für mein "Loch", das ich hatte (siehe Beitrag "Hilfe, was ist das - Loch" o.ä.) habe ich auch Engelshaar bekommen...
Kann ich nur empfehlen... saugt die Sekrete auf und beschleunigt die Heilung...
und darüber kannst Du die Platte kleben oder ne Paste (ganz egal > hält alles perfekt)...

Viele Grüße Beate

kein Profilfoto
beate05

Mitglied

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von Frau Lachmann » 29.01.2007, 17:20

Aha, was ist das genau für ein Engelshaar? Gibt´s da ´ne Artikel-Nummer? Würde das dann morgen gleich bei PubliCare mitbestellen.

kein Profilfoto
Frau Lachmann

Mitglied

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von Monsti » 29.01.2007, 17:38

Hallo Lachi,

bevor Du irgendwas bestellst, solltest Du bitte unbedingt einen Arzt (genauer: einen Dermatologen) drauf schauen lassen. Ich hatte mal einen Psoriasis-Herd im Plattenbereich. Das einzige, was mir damals half, war eine eigens für mich in der Apotheke hergestellte Cortison-Lotion ohne Fett. Solltest Du z.B. einen Pilz haben, wird Dir auch Engelshaar nichts nützen.

Liebe Grüße von
Angie

kein Profilfoto
Monsti

Mitglied

Stoma-Paste ---- plötzlich Allergie?

Beitrag von beate05 » 29.01.2007, 17:45

Hallo!

Ich würd auch erst jemand kucken lassen... für alle Fälle !

Das Engelshaar hatte ich von der Ambulanz in der Proktologie und von der Stomaschwester der Uni-Klinik "geschenkt" bekommen ...

Viele Grüße

kein Profilfoto
beate05

Mitglied

Antwort erstellen
12 Beiträge • Seite 1 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: