Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Undichter Pouch – Seite 2

Du hast ein Urostoma und Fragen zur Harnableitung? Diskutiert mit anderen Betroffenen eure Fragen zu einem Ileum- oder Colon-Conduit und anderen Formen der Harnableitung (Operation, Stomaversorgung beim Urostoma, mögliche Komplikationen (z.B. Harnwegsinfekte, Harnkristallbildungen), kontinente Alternativen wie der Mainz-Pouch II usw).
Antwort erstellen
15 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Undichter Pouch

Beitrag von baer14 » 04.07.2011, 16:05

Hi Stefan,

doch, es tropft immer etwas heraus, wohl aufgrund der Bewegung. Daher das Klebe-Problem. Der Nippel ist ansonsten OK. Er wurde gespiegelt. Lt. Arzt ist eine solche Gewebeveränderung durchaus möglich und nicht unüblich.
ich weiß nicht, was besser ist. groß ausschneiden oder klein. Ich tendiere zu klein, damit der Urin sich nicht verteilt und mehr Klebefläche auf der haut ist. was ist die Cavilon Creme für eine Creme und was tut sie?
Danke für die guten Antowrten
Gruß

kein Profilfoto
baer14

Mitglied

Undichter Pouch

Beitrag von Gast » 04.07.2011, 17:05

Hallo Björn und Stefan,

ein komplexes Thema mit diversen Meinungen und Anregungen. Ich hatte dieses Problem des “auslaufens”, wie Björn es beschreibt, nach dem der Pouch “fertig” war. Zunächst hatte ich für 5 Wochen noch einen CH 12 Katheter und selbst da, ist Urin neben dem Katheter herausgelaufen. Als dieser gezogen wurde, hatte ich einen ständigen Urinausfluss, das macht fix und foxi!
Drei Wochen später wurde mit Fibrinkleber die “Klappe oder auch Zunge” aufgespritzt. Erst nach Ablauf von 14 Tagen stellte sich dann der gewünschte Effekt nach und nach ein.
Angemerkt wurde bereits ein Klebebeutel, der extra für die Urostomie gefertigt ist, für die Übergangszeit zu nutzen. Die Öffnung ist so groß geschnitten, das auch die Narbe damit abgedeckt wird. Ein Beutel der für die Colostomie angeboten wird funktioniert nicht, da die Klebefläche anders beschichtet ist.
Ich denke, das Theme ist ausdiskutiert, wie Stefan folgerichtig sagt: ab zum Fachurologen.

Grüße Euch,
Horst


Undichter Pouch

Beitrag von rammi » 05.07.2011, 20:49

Hallo Ihr beiden,

Wo Du recht hast hast Du recht Hotte. Vielen Dankauch für Deine Info das es geklappt hat mit der Unterspritzung. Du bist der erste den ich jetzt so halbwegs persoenlich kenne wo das geklappt hat. Werd ich sicher brauchen können.
HG Stefan

kein Profilfoto
rammi

Mitglied

Undichter Pouch

Beitrag von Gast » 06.07.2011, 17:37

Hi Stefan,

jederzeit gerne!
Wenn Du möchtest kannst Du auch meine Rufnummer erhalten.
Gruß Horst


Undichter Pouch

Beitrag von GilmoreGirl » 30.06.2017, 14:39

Da ich das gleiche Problem habe, wie baer es 2011 beschrieben hat, würde mich interessieren, ob inzwischen noch weitere Forumsmitglieder Erfahrungen im Bezug auf die Reparatur eines inkontinenten Pouches gemacht haben. Die oben diskutierte Unterspritzung hat bei mir leider nichts gebracht.

kein Profilfoto
GilmoreGirl

Mitglied

Antwort erstellen
15 Beiträge • Seite 2 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: