Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Brennen und Schmerzen Analkanal (bei Pouch)

Oft ist das Stoma nur vorübergehend notwendig. Aber die Situationen nach der Rückverlegung sind so unterschiedlich wie die Ursachen, die zum Stoma geführt haben. Tauscht hier eure Fragen und Erfahrungen zur Stoma-Rückverlegung aus.
Antwort erstellen
1 Beitrag • Seite 1 von 1

Brennen und Schmerzen Analkanal (bei Pouch)

Beitrag von Jofrey » 20.11.2021, 23:11

Liebes Forum,

Ich hatte am 1. Oktober meine Rückverlegung, und nun einen Pouch. Ich hatte und habe 10-12 Stuhlgänge am Tag, darunter 1-3 (wenn es schlecht läuft vier) nachts. Der Stuhl war recht schnell auch gut geformt und fest. Hin und wieder hat es etwas gebrannt, aber mit abduschen statt Klopapier hat es immer gut geklappt. Ich nehme vor dem Essen Mucofalk. Zudem nehme ich den Tinctura opii 3-4x 5-6 Tropfen, wobei ich gemerkt habe, dass das gar nicht so viel Auswirkung hat. Seitdem ich in der Reha haben Haben Sie starke Schmerzen beim Stuhlgang eingestellt. Der Analkanal ist total entzündet. Am geformten Stuhl liegt es aber nicht, er ist zt auch weich und brennt dann erst recht. Ich habe schon diverse Cremes und Öle ausprobiert, auch vor dem Stuhlgang innen einzuschmieren. Auch schon Lidocain probiert. Leider hilft das alles nicht, und das brennen vor allem im Analkanal wird immer stärker und auch der Stuhldrang macht schmerzhafte Krämpfe vor allem abends und nachts. Die Ärzte konnte mir keine weiteren guten Tipps geben. Colestyramin Möchte man mir nicht geben, da ich eine PSC Habe und ja zusätzlich noch UDC nehme... Ich weiß gar nicht, wie ich wieder ein normales Leben führen soll und hoffe auf eure Tipps! Auch gute Ärzte in Mittelhessen, die sich damit auskennen.Grüsse jofrey

kein Profilfoto
Jofrey

Mitglied

Antwort erstellen
1 Beitrag • Seite 1 von 1

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: