Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Covid 19... Klartext... – Seite 2

Viele Wege führen zu einem Stoma. Hier ist Platz für eure Fragen zu Erkrankungen, Behinderungen und Therapien, die ein Stoma notwendig werden lassen.
Antwort erstellen
23 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Erik » 03.04.2020, 15:39

Hallo
Jetzt mal ganz ernsthaft.............ich harre nicht nur aus und lasse alles über mich ergehen.
Aber eins ist doch klar, das wir hier nichts ausrichten werden . Drüber sprechen ist schön es wird sich aber nichts ändern. Kein Arbeitsplatz wird erhalten und kein Intensivbett entsteht.....................wir können nur schauen das jeder von uns auf seine Weise damit klar kommt , das ganze übersteht bzw. überlebt. Wir machen keine aktuelle Politik und haben erst mal keinen wirklichen Einfluss darauf oder glaubt jemand das irgendein Politiker das hier oder in einem anderen Forum liest ?
Wir können nur bei der nächsten Wahl überlegen wo wir das Kreuz hin machen aber auf die aktuelle Situation haben wir keinen Einfluss und wer glaubt das wir hier was ausrichten mit der Diskussion ist sehr naiv
Jeder von den Presseleuten trägt Meinungen, Einschätzungen unterschiedlichster Art zusammen die seinem persönlichen Empfinden entsprechen. Die einen sehen das Schwärzer als die anderen..............wer recht hat werden wir sehen. Keiner weiß es wirklich was kommt. Virologen von Uni Kliniken haben noch die meisten Ahnung und können zusammen mit guten Köpfen aus der Wirtschaft den Schaden versuchen gering zu halten aber kein Youtuper oder sonstige Pressefutzies können das.
Viele Grüße
Erik

kein Profilfoto
Erik

Ansprechpartner Känguruh-Rocker

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Merlina » 03.04.2020, 16:11

Hallo Erik,

ich habe nicht Dich persönlich angesprochen

ich harre nicht nur aus und lasse alles über mich ergehen.
.
Wenn der Eindruck entstanden ist, tut es mir leid. :roseSchenken:

Virologen von Uni Kliniken haben noch die meisten Ahnung und können zusammen mit guten Köpfen aus der Wirtschaft den Schaden versuchen gering zu halten aber kein Youtuper oder sonstige Pressefutzies können das.

Die Youtuberin Mai bezieht sich ganz klar und ausschließlich auf das, was die von Dir erwähnten Virologen und andere kluge Köpfe entwickelt und entschieden haben. Wenn Du die aktuellen Pressekonferenzen und die RKI-Seite oder die Informationen der Virologen Drosten, Kekule‘ usw. hörst, wirst Du deren Information zusammengefasst in dem Beitrag von Mai wiederfinden. Sie scheint den Auftrag zu haben, genau das zu transportieren. Es sind keine zusammen getragenen Meinungen, sondern das „verordnete Vorgehen“ für unsere Gesellschaft in Deutschland.
Ob es daneben auch andere wichtige Stimmen gibt, die hier kein Gehör finden, ist eine andere Sache.

Trotzdem bin ich der Ansicht, dass wir besser überleben, wenn wir uns über die Geschehnisse austauschen und versuchen Kontakt zu halten und auch konstruktive Lösungen zu finden.
Das hilft gegen Kopfkino und Einsamkeit und bringt vielleicht auch ein bisschen Zuversicht.

LG, Merlina

kein Profilfoto
Merlina

Mitglied

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Erik » 03.04.2020, 17:03

Hallo Merlina
Den Video habe ich nicht angeschaut weil ich einfach nur noch genervt bin von so vielen Videos und berichten die irgendwie zusammen getragen werden.
Die von dir genannten sind fähige gute Leute soweit ich das beurteilen kann................das mit dem zusammen tragen von information gilt im allgemeinen für solche Berichte.
Einsam soll keiner sein aber zum tausenden Male alle wiederholen oder durch kauen bringt mir auch nix..............ich halte Bericht wie man die Zeit herum bringt für sinnvoller.
Das alles so kommt wundert mich nicht und ich habe schon lange meine Entschlüsse darauß gezogen............und so bald ich das für mich umsetzen kann werde ich das auch tun.
Ich hoffe das jeder damit klar kommt und gesund bleibt oder wieder schnell gesund wird
Viele Grüße
Erik

kein Profilfoto
Erik

Ansprechpartner Känguruh-Rocker

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Martha » 03.04.2020, 18:19

Merci :)

Danke an Häslein für den Link zum Video und danke an Merlina für die ausführlichen und guten Erläuterungen.
Besser, verständlicher, umfassender und fundierter als mit diesem Video kann man sich nicht in 22 Minuten informieren.

Viele Grüße
Martha

kein Profilfoto
Martha

Mitglied

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Merlina » 03.04.2020, 22:11

Hallo Erik,

ich stimme Dir zu, wir werden überflutet von Videos, Alarmgeschichten und unkontrollierten oder nicht hinterfragten Nachrichten die uns über die sozialen Medien von allen Seiten ungefragt aufgedrängt werden.
Ich lese nur noch Nachrichten von Menschen, Verlagen oder Fachquellen, bei denen ich sachliche und kompetente Darstellungen erwarte. Wenn mir Freunde verdummende Videos und dgl. schicken, bitte ich sie auch mal darüber nachzudenken, was sie mit der Verbreitung in Bewegung setzen und das zu unterlassen.
Ich fühle mich dann wie ein moralisierender Spielverderber, aber ich finde dass das Thema zu gravierend ist um allzu leichtfertig zu agieren.

Erik schreibt:
Einsam soll keiner sein aber zum tausenden Male alle wiederholen oder durch kauen bringt mir auch nix..............ich halte Bericht wie man die Zeit herum bringt für sinnvoller.

Mit tut es gut, mich konstruktiv auseinander zu setzen, z.B. über mögliche Kollateralschäden UND mögliche Chancen, die sich aus dieser Zeit entwickeln könnten.
Ich rufe jetzt Menschen an, die ich lange nicht gesprochen habe, oder die, von denen ich aus weiß dass sie allein leben. Der tägliche Kontakt zu anderen Menschen ist extrem wichtig, vor allem wenn wir allein leben. Und viele freuen sich, wenn man eingeschlafene Freundschaften wieder aktiviert.

Ich versuche kreativ zu sein, gute Musik zu hören, jeden Tag draußen zu sein und ich mache oft Fotos mit dem Handy von kleinen Dingen, die ich dort entdecke. Jeden Tag will ich mich genug bewegen und gesund essen, und versuche Sachen aufzuräumen die ich ewig nicht angesehen habe.
Wenn ich merke dass ich in negative Gedanken gerate raffe ich mich sofort auf um sie durch Aktivität zu unterbrechen.
Gute Kultursendungen oder Radiosender wie Deutschlandfunk sind oft anregender und besser für unsere aufgeregten Zustände als immer wieder dieselben Fernsehsender mit irritierenden Bildern. Die Bilder halten uns viel mehr im Stressmodus.
Und manchmal lese ich Kinderbücher, die bringen mich einfach gut drauf. :ballon: :ballon: :ballon:

Ich wünsche uns allen Mut, kleine Freuden und Zuversicht!
Merlina

kein Profilfoto
Merlina

Mitglied

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Erik » 04.04.2020, 07:35

Hallo Merlina
Keine Sorgen, ich mache das nicht viel anders.............man spricht mehr mit Nachbarn und die Nachbarn mit einem. Freunde, Verwandte usw. melden sich wieder oder man selbst meldet sich nach langer Zeit..................manche melden sich auch nicht von denen man es gehofft hat oder man bekommt keine Antwort............. ich denke das läuft überall ähnlich ab.
Mal sehen was davon in ein paar Monaten noch übrig ist...................es ist auch schön das Polizei, Feuerwehr, Rettungswagen, Krankenhausmitarbeiter beklatscht werden.................auch da , schauen wir mal wie lange das anhält
Vor 2 Monaten wurden Feuerwehrleute noch bespuckt und an Rettungswagen die Räder los geschraubt...............mal sehen wann unsere oberflächliche Gesellschaft das vergessen hat und zur "Normalität" zurück kehrt.
Wir hier die wissen was da geleistet wird gehören hoffentlich nicht zu den Vergesslichen aber beim Rest sehe ich schwarz und diese Scheinheiligkeit geht mir auf die Nerven. Gerade in Videos in denen diese Berufsgruppen gefeiert werden...............im Herbst denkt keiner mehr von denen daran und das ist traurig.
Auch deshalb schaue ich mir keine Videos mehr an die ich geschickt bekomme sondern schaue in den Nachrichten von den relevanten Leuten an was die zu sagen haben.
Viele Grüße
Erik

kein Profilfoto
Erik

Ansprechpartner Känguruh-Rocker

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Merlina » 04.04.2020, 08:21

Hallo Erik,

ja das

Erik schreibt:
Mal sehen was davon in ein paar Monaten noch übrig ist...............
ist die große Frage (?!?!?)......und das gilt für unendlich viele Themen im Kleinen und im Großen.

Solange können wir wenigstens probieren das zu kommunizieren und die kleinen Dinge weiter geben.
Oder z.B., falls wir es uns erlauben können, Alleinerziehende oder Künstler und andere Kulturschaffende in unserem Umfeld ggfs. sogar finanziell unterstützen, oder beim kleinen Händler um die Ecke schonmal das sowieso anstehende Geschenk für den Oktober kaufen.

Oder hier https://www.ndr.de/kultur/Kultur-trotz- ... na126.html mal ganz anders Kultur genießen.
Das ist ein bisschen wie „viele kleine Geschenke bekommen“ :) .

LG von Merlina

kein Profilfoto
Merlina

Mitglied

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Erik » 04.04.2020, 09:01

Hallo Merlina
Ich habe schon vor Corona beim kleinen Metzger und Bäcker eingekauft usw., ich denke nicht das die positive Stimmung lange anhält.
Die ganze schlecht bezahlten Angestellten in Frisörläden, Einzelhandel usw. usw. die ihren Job jetzt schon verloren haben sind die wirklichen Verlierer. Die haben vorher schon schlecht verdient und bekommen jetzt gar nichts mehr................
Wir haben einen Metzger im Nachbarort der wegen Corona seines Sohnes schließen mußte. Seit einer Woche hat er wieder offen und kaum noch jemand kommt in den Laden..............schauen wir mal wie lange der das durchhält.
Der mußte alles wegwerfen, die ganze Metzgerei reinigen lassen usw. usw. der hat richtig viel Geld verloren und kaum noch jemand kommt in den Laden obwohl jeder weiß das alles wieder OK ist.
Daran siehst du schon wie heuchlerisch bei vielen der angebliche Zusammenhalt ist..................das funktioniert jetzt schon nicht.
Naja, jetzt kommen wir vom Thema ab :) :)
Viele Grüße
Erik

kein Profilfoto
Erik

Ansprechpartner Känguruh-Rocker

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Webkänguru » 04.04.2020, 19:18

Hallo zusammen,

habe heute sehr interessiert eure Diskussion aus den letzten Tagen gelesen. Das MaiLab-Video habe ich mir auch erst heute angesehen. Verfolge den Kanal aber schon länger, die haben ein wirklich gutes wissenschaftliches Recherche-Team. Erik, es lohnt sich doch mal reinzuschauen ;-)

Für mich ist ein entscheidende Punkt der Zeitraum, in dem das öffentliche Leben unter gewissen Regeln laufen muss, um die Pandemie zu "managen". Und hier ist es wichtig zu verstehen, dass wir es in Summe mit einem ca. 300-Tage-Zeitraum (+/-) zu tun haben. Das arbeitet sie im Video sehr gut heraus. Dass dieser 300-Tage-Zeitraum über die komplette Strecke unmöglich so ablaufen kann wie jetzt gerade mit dem Lockdown, ist uns allen (und auch ihr) klar. Aber wenn man das weiß (und das deckt sich auch mit Worst-Case-Betrachtungen der Virologen und Epidemiologen aus der Vergangenheit), wird schnell klar warum wir ganz schnell an die "1" herankommen müssen.

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Covid 19... Klartext...

Beitrag von Erik » 05.04.2020, 07:19

Hallo Christian
Ich habe mir sehr viel angeschaut in den letzten Wochen und eigentlich gibt es nix mehr Neues.........................eine weitere Zusammenfassung oder Einschätzung von wem auch immer ändert daran nichts.
Aktuelle habe ich mal abgesehen von meinem eigenen Verhalten wenig Einfluss darauf was passiert und werde warten was passiert, schaue mir Nachrichten an in denen relevante Leute wichtiges Verkünden .
Ich stecke nicht den Kopf in den Sand aber den ganzen Tag nur Corona zu schauen macht einem nicht glücklicher................ich werde das überleben und bin als Rentner nicht in finanzieller Not. Ich finde es für die, die ihren Job verlieren oder schwer erkranken viel schlimmer und hoffe das alle das gut überstehen...............ich werde da helfen wo ich es kann, in meinem Umfeld und bei den nächsten Wahlen können wir vielleicht was ändern..............vielleicht auch nicht ;)
Meine Gedanken sind bei denen die es viel härter trifft als mich.
Viele Grüße
Erik

kein Profilfoto
Erik

Ansprechpartner Känguruh-Rocker

Antwort erstellen
23 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: