Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart – Seite 1

Das Forum zum Erfahrungsaustausch rund um sozialrechtliche Themen, z.B. zur Schwerbehinderung, zum Bezug der Hilfsmittel, zu Zuzahlungen und vielen anderen Themen.

Hinweis: Dieses Forum ist ein Laienforum. Sofern rechtliche Themen angesprochen werden ersetzt es keine Rechtsberatung und dient nur dem Erfahrungsaustausch zwischen betroffenen Laien.
Antwort erstellen
31 Beiträge • Seite 1 von 41, 2, 3, 4

Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von Sebastian » 02.10.2008, 13:49

Hallo liebe Forummitglieder,
ich habe ein Schreiben von Hollister bekommen zum Thema
"Freie Wahl für Hilfsmittel und Versorgungspartner"
Unter den Link http://www.buendnis-meine-wahl.de/
kann man seine Stimme abgeben und für die frei Wahl stimmen.

Das abgeben der Stimme auf der Seite, siehe oben:
Seite öffnen
dann links auf "was kann ich tun"
dann "Ihre Stimme für die Wahlfreiheit"
dann erscheint ein Fenster, hier wird der Name eingetragen, die e-Mail addresse, es kommt eine e-Mail zurück und hier dann auf den Bestätigungslink klicken.

Gruß
Sebastian


Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren.

Sebastian

Mitglied

Geschlecht: männlich
ich habe: ein Ileostoma

registriert seit 21.09.2005

Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von Kai 40 H » 02.10.2008, 15:28

Hallo Sebastian,

danke für den Hinweis und den Link.

Ich habe mich auch gleich eingetragen! ;)

Gruss Kai


Endgültiges Colostoma seit 2004 nach Anal-Carzninom.
-------------------------------------
Gestern ist Vergangenheit.
Morgen ist ein Geheimnis.
Heute ist ein Geschenk.

Kai 40 H

verstorbenes Mitglied

Geschlecht: männlich
ich habe: ein Colostoma

registriert seit 03.08.2008

Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von hmengers » 02.10.2008, 16:12

hallo,

mitmachen, mitmachen, mitmachen!

Das so etwas auch was bringen kann, könnt Ihr hier lesen. Als Unterstützer sind nicht nur "meine" FGQ und "meine" RSG Koblenz dabei, sondern auch alle namhaften Stomaversorger. Was mich wundert: wo ist die Ilco? (Ein bisschen Schleichwerbung über kleine Links muss auch mal sein) ;)

Herbert


querschnittgelähmt, Rollifahrer seit 1988, Kolostoma seit 2007, endständig seit 2009, Rechtsbeistand im Sozialrecht für Stoma-Welt-Fördermitglieder und die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V.

hmengers

Mitglied

Geschlecht: männlich
ich habe: ein Colostoma

registriert seit 30.08.2007


Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von tierfreund » 02.10.2008, 21:13

hallo zusammen,

habe mich gleich eingetragen... Also Leute,MITMACHEN!!!!!!!

LG Tanja

tierfreund

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma

registriert seit 13.11.2007

Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von anne14 » 03.10.2008, 11:43

Hallo,
habe auch direkt abgestimmt, und die Adresse auch Bekannten und Freunden genannt.Betrifft ja auch die " Gesunden ". Jeder kann ja in die Lage kommen und Hilfsmittel benötigen.
Vlg Annette


Mutter mit Colostoma Oktober 07

anne14

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: einen Partner mit Stoma

registriert seit 19.11.2007

Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von Waltraud Mayer » 03.10.2008, 13:15

@hmengers
die ILCO ist und will es auch bleiben eine unabhängige Selbsthilfegruppe um Ihre Neutralität zu wahren nimmt Sie nicht an Aktionen von Versorgerfirmen teil. Die ILCO kämpft ja sowieso an vorderster Front bei den KK für die Bedürfnisse der Stomaträger und so ganz eigennützig ist ja dei Aktion der Fa.Hollister usw. ja auch nicht...
Ich hab aber auch unterschrieben, hab das Schreiben ja schon vor 3 Wochen bekommen
LG Waltraud


Genieße das Leben beständig, du bist länger tot als lebendig

Endständiges Colostoma wegen Darmkrebs Nov.2000
Meine Geschichte: Meine Geschichte

Waltraud Mayer

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Colostoma
wegen: Darmkrebs

registriert seit 08.06.2003

Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von hmengers » 03.10.2008, 14:39

Hallo Waltraud,

dass Du auf die Aktion geantwortet hast, zeigt ja, dass Du diese Aktion unterstützt. Auch wir (FGQ und RSG Koblenz) bewahren dabei unsere Unabhängigkeit und dass auch die Versorger sich daran beteiligen, finde ich legitim. Schliesslich sind sie ja auch betroffen. Meine Meinung ist aber, dass man ruhig sagen soll, wenn man etwas unterstützt, also auch als ILCO - und so ganz nebenher denke ich, dass die Arbeit der ILCO, soviel ich weiss, von den Versorgern auch unterstützt wird. Auch das finde ich legitim.

Aber sinngemäss zu sagen, "Wir kämpfen ja an vorderster Front bei den KK und brauchen so was nicht" wertet dieses Bündnis irgendwie ab. Nix gegen die ILCO, aber alleinseligmachend ist man dort auch nicht, zumal es hier um grundsätzliches und nicht nur um Stomaträger geht. Der Grund dafür, warum die sich nicht beteiligen, würde mich schon interessieren. Vielleicht kannst Du das ja in Erfahrung bringen.

Herbert


querschnittgelähmt, Rollifahrer seit 1988, Kolostoma seit 2007, endständig seit 2009, Rechtsbeistand im Sozialrecht für Stoma-Welt-Fördermitglieder und die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V.

hmengers

Mitglied

Geschlecht: männlich
ich habe: ein Colostoma

registriert seit 30.08.2007


Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von Yogi » 03.10.2008, 18:07

Hallo Sebastian,

habe mich auch eingetragen und auch deinen Link an unseren
Rollstuhlverein weitergeleitet.

Vielen Dank für diesen Link.

LG Werner

Yogi

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: einen Partner mit Stoma

registriert seit 26.08.2004

Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von Sabine049 » 04.10.2008, 09:34

Hi Sebastian,

wurde ebenfalls von "Hollister" angeschrieben und unterstütze selbstverständlich die Aktion.

Kommentar kann ich mir jetzt nicht verkneifen: Die Reaktion der Bundesgeschäftsstelle der ILCO e.V. kann auch ich nicht nachvollziehen.

Liebe Grüße

Sabine


Neoblase + Colostoma descendens infolge eines komplexen Fehlbildungssyndroms (Currarino Syndrom) "restaurierter" Ersatzblasen-Ileum-Pouch :-)

Sabine049

Mitglied

Geschlecht: weiblich

registriert seit 23.06.2003

Freie Wahl in Zukunft für die Hilfsmittel u. Versorgungspart

Beitrag von Dia » 04.10.2008, 14:31

Hallo Sebastian!

... :D .....auch ich habe meine Stimme abgegeben!

Schönes WE wünscht Dia!


___________________________

Leben und leben lassen/können/dürfen!!!!

Dia

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma

registriert seit 05.06.2005

Antwort erstellen
31 Beiträge • Seite 1 von 41, 2, 3, 4


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: