Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung? – Seite 2

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
21 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3

Gegenüber dem vorherigen Lock 'n Roll Verschluss empfinde ich in Bezug auf den neuen Verschluss...

...eine leichtere Entleerung möglich, aber schwierigere Reinigung.
6%
1 Stimmen
6%
...eine einfachere Reinigung und Entleerung möglich.
6%
1 Stimmen
6%
...die Reinigung und Entleerung erschwert.
75%
12 Stimmen
75%
...keinen Unterschied.
6%
1 Stimmen
6%
...kein Unterschied bezügl. der Reinigung, aber leichtere Entleerung.
0%
0 Stimmen
Keine Stimmen
...kein Unterschied bezügl. der Entleerung, aber leichtere Reinigung.
0%
0 Stimmen
Keine Stimmen
...kein Unterschied bezügl. der Reinigung, aber schwierigere Entleerung.
0%
0 Stimmen
Keine Stimmen
...kein Unterschied bezügl. der Entleerung, aber schwierigere Reinigung.
0%
0 Stimmen
Keine Stimmen
...eine leichtere Reinigung möglich, aber schwierigere Entleerung.
6%
1 Stimmen
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 16

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von dani84 » 30.01.2013, 11:48

Hallo!
Jetzt bin ich völlig verwirrt! Ich empfinde die Beutel
Als ganz großen Fortschritt! Jetzt sind sie VIEL leichter zu reinigen!

kein Profilfoto
dani84

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von kochmax » 08.02.2013, 11:42

@mauli

jetzt habe ich dein Problem verstanden, ich habe nämlich eine Kiste mit dem "neuen" Verschluß bekommen.

14 Tage habe ich mich bemüht damit klar zu kommen. Schaffe es aber nicht, nicht mit bekleckerten Fingern vom Topf zu kommen.

Ich habe jetzt die Servicenummer von Hollister angerufen, die 0800er, und meine, das da keiner das Problem kennt. Die waren sehr erstaunt.

Also am Besten da auch mal anrufen und berichten, vielleicht, aber nur vielleicht, nutzt das was.
Grüßle
max

kein Profilfoto
kochmax

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von temperence » 16.02.2013, 13:45

So, ich nochmal...

Hab nu doch noch was gefunden, was mich an dem "neuen" nervt... Grundsätzlich bin ich mit der Festigkeit des Auslasses hinsichtlich säubern ja zufrieden, das Ausleeren war ein wenig Übungssache, hab ich aber inzwischen auch den Trick raus...

Nur: der doofe Verschluss scheuert an meinem Oberschenkel :) Ich weiß, lächerliches Luxusproblem, aber das scheuert, weil ich den Büddel halt in die Unterhose stecke - hatte jetzt vor ein paar Tagen noch mal den alten Verschluss (nebst Beutel) auf dem Bauch, da scheuert nix!

Irgendwie muss ich da nochmal modifizieren...

Gruß Lucia

kein Profilfoto
temperence

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von doro » 16.02.2013, 14:50

So sind sie, diese Scheuerbeutel.. :lol:

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von temperence » 16.02.2013, 20:09

doro hat geschrieben:So sind sie, diese Scheuerbeutel.. :lol:


:D Ich bin ehrlich beleidigt, dies feststellen zu müssen, solche Schubbelei kenn ich sonst von meinem Alternativbeutel von Coloplast! Bei dem kann man zur Not den Auslass in der Hülle unterbringen, bei Hollister schrubbelt es einfach nur (hier bitte einen massiv empörten smilie denken, ich hab gerade keinen gefunden...)

Um es mit Shakespeare (sorry, William, der muss sein!) "Auch Du, mein Hollister???" :ichKannsNichtGlauben:

;)

kein Profilfoto
temperence

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von Häslein » 15.06.2013, 13:08

Für mich ist es wichtig, dass man den Verschluss im Beutel einstecken kann. Das ist für mich Tagekomfort und war auch ein Grund, warum ich Welland nicht mehr benutzen will.

Wenn der Verschluss am Bein oder Bauch reibt... nix für Hasen. :D

Außerdem zeichnet sich das u. U. an der Klamotte ab. :je:

LG, Häslein

kein Profilfoto
Häslein

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von Kletti » 17.06.2013, 15:13

Hallo

also ich hatte auch noch ein zwei Monate den älteren Verschluss.Ich mußte mnich auch dran gewöhnen aber mitlerweile gehts.
Ich fallte das Papier immer zu ner Spitze, also 3 Blätter die falte ich einmal dann wische ich den Verschluss aussen ab. Dann klapp ich es noch mal zusammen. Danach falte ich esmion der breit einmal so das dass abgewischte natürlich innen ist. Dabei entsteht dan eine etwas stabilere spitze.
Die stecke ich nun in den Verschluss während und spalte, so zu sagen den auf.Also mittlerweile habe ich mit dem neuen da keine Probleme mehr :)

Ich hoffe es hat jemand vertsanden bei meinem Talent was zu beschreiben ;)

kein Profilfoto
Kletti

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von doro » 17.06.2013, 15:16

Kletti hat geschrieben:Hallo

also ich hatte auch noch ein zwei Monate den älteren Verschluss.Ich mußte mnich auch dran gewöhnen aber mitlerweile gehts.
Ich fallte das Papier immer zu ner Spitze, also 3 Blätter die falte ich einmal dann wische ich den Verschluss aussen ab. Dann klapp ich es noch mal zusammen. Danach falte ich esmion der breit einmal so das dass abgewischte natürlich innen ist. Dabei entsteht dan eine etwas stabilere spitze.
Die stecke ich nun in den Verschluss während und spalte, so zu sagen den auf.Also mittlerweile habe ich mit dem neuen da keine Probleme mehr :)

Ich hoffe es hat jemand vertsanden bei meinem Talent was zu beschreiben ;)


Verstanden sicher, wenn Du uns verrätst welches Produkt Du verwendest. :winke:

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von mobbel » 01.07.2013, 22:19

@doro
so mache ich das auch
Hollister Conform2 mit Lock`n rOll Verschluss

kein Profilfoto
mobbel

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von Playitagainsam » 29.08.2013, 18:25

Ich habe diese Umfrage bisher verpennt, aber nachdem ich meine Altbestände aufgebraucht habe und seit 2 Wochen mit Lock'n'Roll-Beuteln neuerer Produktion unterwegs bin, habe ich die Suche bemüht, um zu sehen, ob ich mich nur doof anstelle oder ob es Leidensgenossen gibt.

Die Verstärkung am Auslass ist ja nett gemeint, macht aber das Tragen unter der Unterhose sehr unbequem. Manchmal spießt mir die Ecke in mein bestes Stück :rotWerden:

Beim Entleeren muss ich die letzte Wicklung jetzt meistens per Hand umschlagen, und beim Saubermachen verbringe ich wesentlich mehr Zeit. Der Auslass lässt sich nur noch schwer aufdrücken und schnappt auch gern mal wieder zu, und die schmale Umschlagkante ganz unten ist nur schwer zu reinigen.

Da fragt man sich doch, ob die ihre eigenen Produkte auch mal testen, bevor sie die auf die Menschheit loslassen. Mit der vorherigen Version war ich schneller fertig, ohne irgendwelche Probleme bei der Dichtigkeit. Also ich finde, eine klassische Verschlimmbesserung.

kein Profilfoto
Playitagainsam

Mitglied

Antwort erstellen
21 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: