Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung? – Seite 1

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
21 Beiträge • Seite 1 von 31, 2, 3

Gegenüber dem vorherigen Lock 'n Roll Verschluss empfinde ich in Bezug auf den neuen Verschluss...

...eine leichtere Entleerung möglich, aber schwierigere Reinigung.
6%
1 Stimmen
6%
...eine einfachere Reinigung und Entleerung möglich.
6%
1 Stimmen
6%
...die Reinigung und Entleerung erschwert.
75%
12 Stimmen
75%
...keinen Unterschied.
6%
1 Stimmen
6%
...kein Unterschied bezügl. der Reinigung, aber leichtere Entleerung.
0%
0 Stimmen
Keine Stimmen
...kein Unterschied bezügl. der Entleerung, aber leichtere Reinigung.
0%
0 Stimmen
Keine Stimmen
...kein Unterschied bezügl. der Reinigung, aber schwierigere Entleerung.
0%
0 Stimmen
Keine Stimmen
...kein Unterschied bezügl. der Entleerung, aber schwierigere Reinigung.
0%
0 Stimmen
Keine Stimmen
...eine leichtere Reinigung möglich, aber schwierigere Entleerung.
6%
1 Stimmen
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 16

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von Mauli » 16.01.2013, 17:55

Hinweis:

Diese Umfrage richtet sich an Stomaträger die ein Hollister-Stomabeutel mit Lock 'n Roll Verschluss verwenden.


Hallo liebe Känguru-Gemeinde,

mal wieder hat Hollister den Lock 'n Roll Verschluss überarbeitet, so dass ich mittlerweile die dritte Generation / Entwicklungsstufe dieses Verschlusses der "Conform 2" Ileostomiebeutel miterleben darf. Hollister wirbt damit, dass die Verbesserung des Designs auf Basis von Kundenfeedback vorgenommen wurde. Konkret wurde (laut Prospekt)
- der Einlass verstärkt
- das Verfahren den Einlass zu öffnen und zu reinigern erleichtert

Offen gesagt bin ich nicht immer davon überzeugt dass die an dem Verschlusssystem vorgenommenen Änderungen eine Besserung darstellen. Im Gegenteil, gegenüber der vorherigen Generation des Lock 'n Roll Verschlusses (ca. Jahre 2011 + 2012) empfinde ich den Beutel ein Rückschritt was das Handling bzw. die Entleerung angeht. Sofern Ihr diese neue (?) Änderung auch registriert habt würde mich Eure Meinung dazu interessieren.

kein Profilfoto
Mauli

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von kochmax » 16.01.2013, 18:20

Moin,
ich habe das Stoma fast ein Jahr und kenne deshalb nur diese "neue" System und außerdem auch keine Produkte von anderen Anbietern.
Mich stört also nix, sorry :nett:
Grüßle
max

kein Profilfoto
kochmax

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von temperence » 16.01.2013, 18:49

Hallo,

oha, das finde ich ja spannend! Ich persönlich fand den Schritt vom "alten" lock zum "neuen" als Rückschritt, ich hatte dazu hier auch mal mit ner Umfrage gemotzt und hab mich auch über das neue System diverse Male beklagt. Man kann es nicht so prima sauber machen, finde ich. Also, wenn die da was getan haben, lass ich mich gern positiv überraschen :)

Da Hollister mir von der Klebe her soweit gut gefällt, ist er immer noch mein Favorit, auch wenn ich eigentlich diesen Monat Coloplast bestellt hätte. Werde bei der Bestellung mal horchen, ob die schon den "neuen" haben und dann berichten!

Gruß Lucia

kein Profilfoto
temperence

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von birgit40 » 16.01.2013, 20:36

huhuuuuuuuu !!

also endlich schreibt mal jemand etwas zu diesem thema !!!ich habe mein stoma auch erst etwas über ein jahr und war mit hollister immer zufrieden !! aber die neuen ausstreifbeutel sind einfach nur wie der inhalt dafür :veraergert2: :veraergert2: :veraergert2:

ich bekomme ihn so schlecht auseinander , habe noch einige ältere produkte die hab ich mir jetzt mit in die kur genommen weil ich mit den neuen absolut nicht klar komme !! ich weiss gar nicht warum hollister das gemacht hat !!! :aah: :aah: :aah: :aah:
die alten modelle waren doch super und haben immer gehalten , ich weiss gar nicht was das soll !!! :hmm: :hmm: :hmm:

liebe grüsse birgit

kein Profilfoto
birgit40

ehemaliges Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von Gast » 16.01.2013, 20:57

Wie schon wieder ein neuer Verschluss so neu ist der doch gar nicht! Denn diesen Lock´n´Roll haben sie doch schon letztes Jahr für neu Verkauft. Selbst da fand ich diesen schon zum Wegwerfen.
Da gibt es andere Hersteller die es besser umgesetzt haben als Hollister, mit dem Verschluss :daumenHoch:


Lg Carsten


Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von Mauli » 16.01.2013, 21:37

Hallo,

nicht das es ein Missverständnis gibt:

Der Lock 'n Roll Verschluss an sich ist schon alt und wurde auch nicht durch einen neuen, anderen Verschluss ersetzt. Lock 'n Roll bleibt Lock 'n Roll. Nur wurde der Verschluss unter diesem Namen mehrmals modifiziert. Seit dem ich Stomaträger bin (seit etwas mehr als fünf Jahren) wurde der Verschlussmechanismus nun zum zweiten mal modifiziert. Ich hebe immer einen einzigen Beutel der "vorherigen" Generation auf, so dass ich seit Januar 2013 nun drei verschiedene Lock 'n Roll Beutel aus diesen Jahren besitze, bei denen der ebenso genannte Verschlussmechanismus sichtbar und fühlbar verändert wurde.

Ich habe Anfang Januar 2013 meine erste Lieferung mit diesem erneut modifizierten Lock 'n Roll Verschluss erhalten und benötige deutlich mehr Geduld den Einlass zum Reinigen zu öffnen. Beim Entleeren knickt das vorderste "verstärkte" Ende vorne meist nach oben hin ab, so dass man hier noch einen Handgriff mehr benötigt.

Freue mich über weitere Meinungen.

Liebe Grüße
Mauli

kein Profilfoto
Mauli

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von birgit40 » 16.01.2013, 21:45

@ mauli !!

habe auch die neuen bekommen , mir gehts da so wie dir !! ehrlich , manchmal ziehe ich bei den neuen dingern handschuhe an weil ich den verschluss zum reinigen nicht so öffnen kann wie vorher !!

vieleicht gibts ja da noch nen trick den ich noch nicht verstehe :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos:

l.g. birgit

kein Profilfoto
birgit40

ehemaliges Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von Natty » 16.01.2013, 21:56

Ich hab natürlich erst in die Kiste gegriffen und dann gelesen... :D
Als ich den ersten Beutel mit dem verstärkten Verschluss aus der Kiste genommen habe und den unten zumachen wollte, sagte ich ganz spontan zu meinem Mann: "Sch... der ist Fehlproduktion. Die habe da an beiden Seiten die Verstärkung dran gemacht. Gib mir mal einen anderen aus der Kiste"

Der zweite erwies sich als "genauso kaputt", genau wie der Rest aus der Kiste... :uups: Und da hab ich dann mal das Beiblatt aus der Kiste genommen und gelesen, was ich da so tolles Neues bekommen habe... :lesen:
Man kann die wirklich schlechter entleeren, weil die unterste Klappe immer gerne mal nach oben geklappt bleibt und plötzlich hat man Sauerei... :aah:
Besser geht in der Tat anders...

kein Profilfoto
Natty

Mitglied

Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von Gast » 17.01.2013, 10:20

Ich habe mir grad erstmal einen Beutel angucken müssen um zu verstehen, was ihr meint - Verstärkung an beiden Seiten.

Ich hatte mein Stoma von Mai 2012 bis vor 8 Tagen und ich kenne die Hollister-Beutel gar nicht anders. Vielleicht stellte es deshalb nicht das Problem für mich dar, weil ich nichts anderes kannte. Aber in einem habt ihr durchaus recht: der untere Teil hat sich manchmal zurück geklappt und dann wars für mich besonders schwierig, wenn der Stuhl wirklich mal ganz flüssig war. Da musste man schnell sein. :D

Gruß billy64


Neuer Lock 'n Roll Verschluss - Eure Meinung?

Beitrag von temperence » 26.01.2013, 13:57

So, nu hab ich ne Meinung, hab jetzt den zwoten Tag mit dem Verschluss der neuesten Generation laufen.

Naja, ist nicht das Gelbe... Ich persönlich finde ihn mit den Verstärkungen aber besser als die letzte Neuerung mit dem Wabbelauslass - erinnert mich stark an meine Anfangszeit mit Dansac, der Verschluss ist auch so steif, aber nicht so lang.

Also, Urteil lautet: immer noch eher suboptimal, m.E. nach war der erste Lock 'n Roll Tango, die Verbesserungen sind nicht mein Ding, aber der neue findet bei mir mehr Anklang als der weiche vorher. Keine Flecken im Schlüpper seit zwei Tagen, weil besser sauber als vorher.

Mal sehen, wie es sich weiter ergibt!

Gruß Lucia

kein Profilfoto
temperence

Mitglied

Antwort erstellen
21 Beiträge • Seite 1 von 31, 2, 3


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: