Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes. – Seite 2

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
23 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von Häslein » 29.07.2013, 18:48

Wer Fixomull stretch verwenden will, soll bitte auf die hypoallergene Variante umsteigen,

also Fixomull stretch hypoallergen. :cool:

Besser für die Haut.

LG, Häslein

kein Profilfoto
Häslein

Mitglied

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von Frusti » 30.07.2013, 15:57

Hi Häslein,

Danke für die Info, so weiß nun jeder Bescheid :super: :gutGemacht: Hatte nämlich gar nicht gewußt, daß es von dem Fixomull verschiedene Varianten gibt. :rotWerden: Wir haben vom Hausarzt gleich von Anfang an die hypoallergene verschrieben bekommen. ;)

LG Frusti

kein Profilfoto
Frusti

Mitglied

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von Urmeline » 30.07.2013, 19:11

Wusste bis heute auch nicht, dass es auch ein hypoallergenes Fixomull gibt. Habe mich nur immer über den Preis 46 Euronen gewundert. :hmm: Zahle es selber.

Heute hab ich dann mal nachgeschaut, meins ist hypoallergen, bekomme aber trotzdem ab und zu juckende Rötungen an manchen Stellen.

So geht es mir auch mit diversen Crems, also auch fürs Gesicht. Die sollten mich mal als Testperson nehmen, ich reagiere auf fast alles ;) :lol:

kein Profilfoto
Urmeline

Mitglied

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von Hanna70 » 30.07.2013, 20:03

Der Preis klingt zunächst mal sehr heftig. Aber auf der Rolle sind 20 m! Ich habe meine jetzt seit 5 Jahren und immer noch ein paar Meter drauf, da ich es nur nutze,
wenn ich gaaaaanz sicher gehen will. :super:

Ich schneide 2 oder 3 Streifen von ca. 3 cm Breite zu und klebe die auch nur um die untere Hälfte der Platte. Nach oben läuft ja eher nix. :D

kein Profilfoto
Hanna70

Mitglied

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von Urmeline » 30.07.2013, 20:13

Jo, ich hab die 20 cm x 10 m Rolle. Schneide mir immer zwei Streifen und die teile ich dann noch mal, so das ich 4 x 10 cm habe. Bei mir reicht sie leider nicht so lange :( , denn ich klebe rundherum.
Das mache ich deswegen, weil ich eine sehr dicke Platte habe. Wenn ich schwitze oder auch oft so, schmieren die Ränder aus und werden knochenhart. Das ganze schneidet dann schön ins Fleisch.
Wenn ich rundum klebe, bleiben die Ränder geschmeidig ;) .

@Rosi: Ähem,ja, sollte man meinen, dass oben nix rausläuft, aber bei mir ist es auch schon oben rausgequollen, und zwar im Liegen :verlegen1:

Heute habe ich zum ersten Mal einen Hautschutzring benutzt, bin gespannt, wie lange das hält, wollte mal weg von der alkoholhaltigen Paste, weil Stomarand bisschen entzündet ist. :rotWerden:

kein Profilfoto
Urmeline

Mitglied

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von Hanna70 » 30.07.2013, 20:32

Urmeline hat geschrieben: Ähem,ja, sollte man meinen, dass oben nix rausläuft, aber bei mir ist es auch schon oben rausgequollen, und zwar im Liegen :verlegen1:


:D Jaaaa, stimmt, ist mir auch schon passiert. :schlecht: :aah:

Aber wie gesagt, ich klebe nicht soooo regelmäßig, was aber mehr mit meiner eingeschränkten Mobilität zusammenhängt. :(

kein Profilfoto
Hanna70

Mitglied

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von jettchen » 31.07.2013, 18:30

Haha, Hanna! Bei mir quillt es praktisch immer rechts an der Seite raus.
Jettchen :winke:

kein Profilfoto
jettchen

Mitglied

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von Anela » 31.07.2013, 23:16

Hallo
ich benutze Circlemate von Euro Tec

http://www.eurotec.nl/zakboekje_du.pdf

In dieser PDF auf Seite 50

tschüss
Anela

kein Profilfoto
Anela

Mitglied

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von doro » 01.08.2013, 07:38

Weil bei mir auch die äußere rechte Stoma Seite eine Schwachstelle ist, werde ich nun das Foxomull als zusätzlichen Verstärker aufbringen, mal schauen ob es den gewünschten Erfolg verspricht.
Die Ohren habe ich meinen Platten bereits seit längerem abgeschnitten,denn ich trage seit etlichen Jahren keinen Gürtel mehr, denn er hilft mir nix sondern ist eher lästig.

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

tägliche Unterwanderung des Hautschutzringes.

Beitrag von ludi2904 » 18.08.2013, 15:04

hallo ich wieder, ich bin totaler Allergiker, ich bin auf alle beutel allergisch auch auf alle antiallergische pflaster. deswegen kann ich das mit fixomull vergessen.
zur zeit habe ich wildes fleisch außen rum ums Stoma.ich werd noch verrückt. :schlecht:

kein Profilfoto
ludi2904

Mitglied

Antwort erstellen
23 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: